THEMA: NAM/BOT 2017. So weit! So gut!
26 Apr 2018 10:56 #519724
  • Lotusblume
  • Lotusblumes Avatar
  • Carpe diem
  • Beiträge: 1835
  • Dank erhalten: 2650
  • Lotusblume am 26 Apr 2018 10:56
  • Lotusblumes Avatar
Liebe Guggu,
hach' war das schööön mit euch zu reisen und mit Mushara Busch Camp, Okaukuejo, Vreugde, Elegant Farmsted alte Erinnerungen aufzufrischen.
Wird langsam Zeit, dass es Oktober wird und wir wieder nach Namibia reisen.

Großes Dankeschön für den schönen Reisebericht und die tollen Fotos!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Guggu
26 Apr 2018 14:25 #519753
  • Applegreen
  • Applegreens Avatar
  • Beiträge: 1796
  • Dank erhalten: 4438
  • Applegreen am 26 Apr 2018 14:25
  • Applegreens Avatar
Liebe Guggu,

ich finde es wirklich schade, dass Eure wunderbare Reise und Dein unterhaltsamer und fantastisch bebilderter Bericht nun zu Ende ist :(

Mal abgesehen von den wenigen Unterkünften, auf denen Ihr Euch nicht ganz so wohl gefühlt habt (da kann ich allzugut mitfühlen :evil:) war Eure Tour doch mehr als gelungen, erlebnis- und ereignisreich, vor allem super tierreich und wenn ich mir Dein zufriedenes und glückliches Gesicht im letzten Kapitlchen so anschaue - da geht mir das Herz auf :kiss: Ihr habt es Euch aber auch so was von verdient!

Ich hoffe, hier in diesem Theater sehr bald wieder von Dir zu lesen (möglicherweise gibt es vom Kap ja auch was zu erzählen :whistle: ) - ich würde mich riesig freuen!

Danke für Deine Mühe und die ausnehmend gute Unterhaltung :kiss:

Spätestens bis Büsnau - ganz liebe Grüße
Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Guggu
26 Apr 2018 16:03 #519762
  • Netti59
  • Netti59s Avatar
  • Beiträge: 847
  • Dank erhalten: 1430
  • Netti59 am 26 Apr 2018 16:03
  • Netti59s Avatar
Liebe Guggu,
was für eine Reise - auch wenn ich nicht immer uptodate war, so bin ich zumindest zum Ende hin einfach nur dahin geschmolzen. Etosha - ach es war so schön und ihr hattet so ein Sichtungsglück.
Vreudge wäre auch unsere Wahl gewesen, wenn die Farm näher am Park liegen würde. Und dann The Elegand Farmstead. Wie Flash schon schrieb, uns hat es wirklich wunderbar gefallen - auch das Essen war sehr gut. Ich empfand das Preis-Leistungsverhältnis mehr als gut und würde immer wieder dort übernachten.
:cheer: :cheer: Pommes und Currywurst, dazu ist alles gesagt und wird auch immer unser Abschluss in Windhoek sein. ;)

Wie dem auch sei, wieder einmal eine tolle Reise - und eine Weitere habt ihr schon hinter euch. ;) Danke für´s Teilen und für deine Mühe.

Liebe Grüße
Netti
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Guggu
26 Apr 2018 16:24 #519764
  • franzicke
  • franzickes Avatar
  • Beiträge: 2085
  • Dank erhalten: 3007
  • franzicke am 26 Apr 2018 16:24
  • franzickes Avatar
Liebe Guggu,
vielen vielen Dank für diese tolle Reise!
ich hab's ja schon mal geschrieben, ich hatte zwischendurch wirklich manchmal das Gefühl, dass du deinen Bericht aus mehreren Urlauben zusammengebastelt hast. Und so war das eine außergewöhnlich abwechslungsreiche Tour - richtig richtig toll! Und mit sooo viel Glück wie ihr doch fast überall hattet, sind ein paar kleine Schrammen vielleicht als ein Ansatz von ausgleichender Gerechtigkeit zu sehen? Zuletzt hat ja Etoscha nun wirklich alles aufgeboten, was sich so im NP tummelt, aber ganzganz besonders haben mir wirklich auch eure Erlebnisse im Caprivi und natürlich in Botswana gefallen und beeindruckt. So - jetzt hör ich aber auf mit den Aufzählungen und mach mir lieber mal Gedanken, wie die ein oder andere eurer Desinations so in die nächsten Pläne passen könnte.
Gaaanz liebe Grüße, natürlich auch an den Guggumann - auch von meinem Ranger :kiss: :kiss: :kiss:
Ingrid
... und unser Treffen am Flughafen WDH bleibt definitiv unvergessen B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Guggu
26 Apr 2018 18:03 #519775
  • Beatnick
  • Beatnicks Avatar
  • Beiträge: 1431
  • Dank erhalten: 8137
  • Beatnick am 26 Apr 2018 18:03
  • Beatnicks Avatar
Liebe Guggu,

auch von mir ein dickes Dankeschön für deinen tollen Reisebericht. Besonders der Caprivi-Part hat mich inspiriert, diese Ecke Namibias haben wir auch noch (irgendwann) auf dem Zettel. Obwohl, vergiss es, alles war interessant und nach dem Etosha-NP hab ich sowieso immer Fernweh. Das hast du nun noch auf eine äußerst angenehme Weise angeheizt :pinch: :laugh:

Viele liebe Grüße,
Bettina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Apr 2018 20:53 #519791
  • Guggu
  • Guggus Avatar
  • Beiträge: 2252
  • Dank erhalten: 4153
  • Guggu am 26 Apr 2018 20:53
  • Guggus Avatar
Vielen, vielen Dank an alle :) . Der Nutzen von den vielen Reiseberichten wird ja öfters in Zweifel gezogen, daher freue ich mich sehr über die Zahlreiche Begleitung. Es ist schön, wenn ich das Gefühl bekomme, dass die Reisebegleiter sich unterhalten fühlen und dass ich auch mit Tipps helfen konnte. Es freut mich, dass ihr mich so zahlreich begleitet habt. :kiss:

@ Cordula
jetzt habe ich dich so lange auf eurer Reise begleiten dürfen und doch kommt das Ende irgendwie plötzlich. War ein sagenhaft eindrucksvoller und toller Urlaub.
Es war schön, dass du uns begleitet hast. Wir haben mehr gesehen und erlebt als gehofft und ich glaube ich könnte gerade nochmal die gleiche Runde machen.

Zum wiederholten Male ein dickes "Danke" fürs teilen. Wir haben ja einige gute Tipps für unsere Reise im Sommer abstauben können - freu :laugh:
Schön, wenn ich mit ein paar Tipps beisteuern konnte. :)

Die Elegant Farmstead wird unser erstes Quartier nach dem Flug werden. Hoffentlich haben wir mehr Glück mit dem Essen.
Wir hätten das bestimmt anders empfunden, wenn wir dort die erste Nacht verbracht hätten. Ich habe das ja auch gebucht auf Grund von netten Rezensionen und schöne Fotos im Netz. Es war ja auch schön dort, aber wie ich schon geschrieben habe, war es auch bei uns eine Kopfsache, dass der Funke nicht hinüberübergesprungen ist. :(
Das Essen kann man beim besten Wille nicht loben, aber ich gestehe jeden Koch mal einen schlechten Tag zu.
Nur schade, dass es passiert ist als wir dort waren. :pinch:

@ Friederike
Euch sind wir jetzt endlich nachgefahren und freuen uns sehr über den versöhnlichen Abschluss. Aus der zeitlichen Distanz relativiert sich ja denn doch einiges :laugh: - jedenfalls, wenn man nicht zu den nachtragenden Menschen mit geringer Frustrationstoleranz gehört. Da können wir vielleicht noch was von Euch lernen :)
Der ganze Frust ist Schnee von gestern – du weißt, ich schreibe manchmal mit spitze Feder. ;)

Vielen Dank für Teilhabenlassen an Freud und Leid in gewohnt unterhaltsamer Guggumanier!
Danke dir für dein Lob, es war schön, dass du uns so treu begleitet hast. :)

@ Konni
Hab vielen Dank für dein Bild mit dem lieben Text. Ich bin immer gespannt was du so basteln kannst.
Forumstreffen auf dem Flughafen? Jederzeit gerne. :P

@ Laura & Petra
ich bin richtig neidisch auf euer kleines Treffen am Flughafen! Das ist wirklich die blödeste Zeit überhaupt und ihr konntet sie sooo nett überbrücken
Stundenlang auf diese unbequemen Stühle zu sitzen, ist schon eine Qual. In nette Gesellschaft ist die Zeit schnell, fast zu schnell, vergangen und ich wurde es mir öfters so wünschen. :P

Ich ärgere mich auch ein bisschen, dass wir dieses Jahr schon eine Station in Outjo gebucht haben, ohne die Verfügbarkeit von Vreugde zu checken
Ich habe es auch früher schon versucht, aber es war immer ausgebucht. Diesmal hat es geklappt und es war sehr schön dort. :)

Vielen lieben Dank für deinen tollen Bericht! Wir (Mama Petra hat auch gespannt mitgelesen) haben ihn sehr genossen und Petra hat sich jetzt für irgendwann den Caprivi in den Kopf gesetzt
Ich freue mich wenn euch der Bericht gefallen und für neue Impulse gesorgt hat. Der Caprivi ist nicht der schlechteste Plan den man haben kann. Es ist toll dort! :)

@ Gertraude
das war eine sehr ereignisreiche Reise! Amüsant beschrieben - typisch Guggu eben!
Herzlichen Dank für die treue Begleitung und dein nettes Feedback. :)

Eine Frage hätte ich Krimifreundin noch: War der Krimi spannend?
Das war das Buch „Schlaflied“ aus der der Rönning/Stilton-Serie von Rolf und Cilla Börjlind. Hat mir gut gefallen und war schöne Urlaubslektüre. Ich wurde empfehlen die Bücher der Reihe nach zu lesen, ich glaube es sind 4, da die Geschichte der Protagonisten sich immer weiter entwickelt.

@ Irene
Vielen Dank für den interessanten Reisebericht und die schönen Bilder. Ich bin gerne mit euch gereist und meine Vorfreude auf den September/Oktober 19 ist riesengroß.
Schön dass du dabei warst und vielen Dank für dein Lob. Ich freue mich wenn ich bei dir Vorfreude erzeugt habe. :)

@ Lotusblume
hach' war das schööön mit euch zu reisen und mit Mushara Busch Camp, Okaukuejo, Vreugde, Elegant Farmsted alte Erinnerungen aufzufrischen.
Schön, dass du mitgereist bist – freut mich sehr :)

Wird langsam Zeit, dass es Oktober wird und wir wieder nach Namibia reisen.
Die Zeit vergeht so schnell und, zack, ist es Oktober. Ich wünsche dir einen superkalifragilistischen Urlaub :laugh:
Großes Dankeschön für den schönen Reisebericht und die tollen Fotos!
Ich habe zu danken für deine netten Worte :)

@ Sabine
ich finde es wirklich schade, dass Eure wunderbare Reise und Dein unterhaltsamer und fantastisch bebilderter Bericht nun zu Ende ist :(
*Rot werd* und Danke :kiss:
Mal abgesehen von den wenigen Unterkünften, auf denen Ihr Euch nicht ganz so wohl gefühlt habt (da kann ich allzu gut mitfühlen :evil:) war Eure Tour doch mehr als gelungen, erlebnis- und ereignisreich, vor allem super tierreich und wenn ich mir Dein zufriedenes und glückliches Gesicht im letzten Kapitlchen so anschaue - da geht mir das Herz auf :kiss: Ihr habt es Euch aber auch so was von verdient!
Du bringst es hier genau auf dem Punkt – hast du schön gesagt :) . Was ist schon eine etwas schäbige Kammer und eine süße Suppe wenn man so schöne Erlebnisse hat? Fällt nicht sehr ins Gewicht :laugh:

Ich hoffe, hier in diesem Theater sehr bald wieder von Dir zu lesen (möglicherweise gibt es vom Kap ja auch was zu erzählen :whistle: ) - ich würde mich riesig freuen!
Ehrlich gesagt bin ich jetzt sehr froh und erleichtert, dass ich die Ziellinie überschritten habe. Ich möchte jetzt den Sommer genießen ohne den Druck 2x die Woche ein Kapitel zu schreiben. Ich tue mich da schon ein bisschen schwer…….
Daher wird es auch vom Kap nur mündliche Berichterstattung geben. Das haben andere, unter anderem du, so toll beschrieben, da wären meine Ergüsse nur ein Abklatsch davon. Aber schön war es! :P

@ Netti
was für eine Reise - auch wenn ich nicht immer uptodate war, so bin ich zumindest zum Ende hin einfach nur dahin geschmolzen. Etosha - ach es war so schön und ihr hattet so ein Sichtungsglück.
Schön, dass du wieder aufgesprungen bist und uns noch das letzte Stück begleitet hast. :)

Vreudge wäre auch unsere Wahl gewesen, wenn die Farm näher am Park liegen würde. Und dann The Elegand Farmstead. Wie Flash schon schrieb, uns hat es wirklich wunderbar gefallen - auch das Essen war sehr gut. Ich empfand das Preis-Leistungsverhältnis mehr als gut und würde immer wieder dort übernachten.
Siehe oben bei Kordula

:cheer: :cheer: Pommes und Currywurst, dazu ist alles gesagt und wird auch immer unser Abschluss in Windhoek sein. ;)
:laugh: :laugh: :laugh:

Wie dem auch sei, wieder einmal eine tolle Reise - und eine Weitere habt ihr schon hinter euch. ;) Danke für´s Teilen und für deine Mühe.
Habe ich gerne gemacht – danke für das Dabeisein. :)

@ Ingrid
Vielen vielen Dank für diese tolle Reise!
ich hab's ja schon mal geschrieben, ich hatte zwischendurch wirklich manchmal das Gefühl, dass du deinen Bericht aus mehreren Urlauben zusammengebastelt hast.
Und so war das eine außergewöhnlich abwechslungsreiche Tour - richtig richtig toll!
So im nach hinein geht es mir nicht anders. Die Erwartungshaltung war eher gering und ein bisschen nervös war ich auch wegen dem Boot-Trip ins Delta und wie das so wird. Jetzt denke ich, das alles wird schwer zu toppen sein. Okavangodelta, Caprivi und Etoscha haben alles gegeben. :P :P
Ein paar Scharmützel auf den Nebenschausplätzen sind schon vergessen.

Gaaanz liebe Grüße, natürlich auch an den Guggumann - auch von meinem Ranger :kiss: :kiss: :kiss:
Danke und Gruß zurück. :kiss: :kiss:

@ Bettina
auch von mir ein dickes Dankeschön für deinen tollen Reisebericht. Besonders der Caprivi-Part hat mich inspiriert, diese Ecke Namibias haben wir auch noch (irgendwann) auf dem Zettel. Obwohl, vergiss es, alles war interessant und nach dem Etosha-NP hab ich sowieso immer Fernweh. Das hast du nun noch auf eine äußerst angenehme Weise angeheizt
Hab vielen Dank für deine Reisebegleitung und dein nettes Feedback. :)
(Ich werde ein bisschen nervös, wenn ich weiß, dass Lehrers und profesionelle Schreiber mitlesen)

Nochmals ein Danke an alle.

Liebe Grüße
Guggu
Reiseberich Namibia August 2012: Tagebuchaufzeichnungen einer Wikingerin in Namibia
Reisebericht Namibia/Botsuana August 2013: Frau HIRN on the floodplains
Reisebericht Namibia 2015:A trip down Memory Lane
NAM/BOT 2017 : So weit! So gut!
Kenia/Masai Mara 2019 : Der Kreis schliesst sich
Letzte Änderung: 30 Apr 2018 13:39 von Guggu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy, Daxiang, Applegreen, Flash2010, Beatnick