THEMA: Ein 80ster Geburtstag - Drei Generationen auf Pad
08 Sep 2015 12:13 #398593
  • Applegreen
  • Applegreens Avatar
  • Beiträge: 1680
  • Dank erhalten: 4285
  • Applegreen am 08 Sep 2015 12:13
  • Applegreens Avatar
Um den Reisebericht ohne Kommentare zu lesen - bitte rechts oben die Sonne anklicken!

Ein 80ster Geburtstag - Drei Generationen auf Pad

Hallo liebe Fomis,

am 22. August 2015 haben meine Mutter und ich uns auf die Reise nach Namibia begeben. Für mich ging es in diesem Jahr zum zweiten Mal in Richtung Namibia - meine Mutter tritt nun kurz vor ihrem 80sten Geburtstag die allererste Fernreise in ihrem Leben an :) .

Wir werden uns in Windhoek mit meinem Sohn treffen, um dann zu Dritt zu einer „kleinen“ Lodge-Tour über das Erongo-Gebirge, das Damaraland weiter in den Etosha Nationalpark und abschließend über die Waterberg-Region wieder zurück nach Windhuk aufzubrechen.



Den 80. Geburtstag meiner Mutter werden wir gebührend auf der Onguma Aoba Lodge feiern, das war mein besonderer Wunsch und hat glücklicherweise dann tatsächlich noch geklappt. Am Ende unserer Tour fliegen wir alle drei gemeinsam nach Deutschland zurück.

Wir würden uns freuen, wenn wir auch auf dieser Reise wieder Mitfahrer haben werden – wir haben dieses Mal zwar nur einen kleinen Toyota Innova und der Platz ist begrenzt, da wir zu dem Gepäck auch noch ein 2. Reserverad, einen Kompressor und eine kleine Reparaturbox mitschleppen, aber wir rücken gerne zusammen B) .

Nachfolgend unsere Tour im Überblick, um Euch die Entscheidung etwas zu erleichtern, ob Ihr bei uns mitfahren wollt:

22.08.15: Flug mit Condor nach Windhoek
22.08.15: Übernachtung Pension Palmquell
23.08.15: Windhoek – Pension Palmquell
24.08.15: Erongo – Ai Aiba Rockpainting Lodge
25.08.15: Damaraland Twyfelfontain Country Lodge
26.08.15: Damaraland Twyfelfontain Country Lodge
27.08.15: Etosha West - Etosha Safari Lodge
28.08.15: Etosha Ost - Onguma Aoba Lodge
29.08.15: Etosha Ost - Onguma Aoba Lodge
30.08.15: Etosha Ost - Onguma Aoba Lodge
31.08.15: Frans Indongo Lodge
01.09.15: Frans Indongo Lodge
02.09.15: Windhoek – River Crossing Lodge
03.09.15: Windhoek – River Crossing Lodge
04.09.15: Abflug über JBO nach FRA mit SAA

Unser Gefährt für die nächsten zwei Wochen:

Toyota Innova 2,7 Benziner / 2x4 gemietet bei Savanna

KM-Stand bei Übernahme: 94613

Zustand: Äußerlich schon leidlich mitgenommen, technisch allerdings einwandfrei.

Zusatzequipment: Kompressor, 2. Ersatzreifen, Kühlbox, Navi

Insgesamt haben wir knapp 2.200 KM zurückgelegt, in Namibia ist noch Windzeit und Ihr werdet leider keine besonders schönen Landschaftsbilder zu sehen bekommen, da das Land bis zum Ende unserer Tour unter dichtem grauen Nebel zu liegen scheint.

Also zeigt sich weder im Erongo-Gebirge noch im Damaraland das sonst so schöne Licht, das die Steine so schön rot färbt.

Wir vermuten, dass diese Wetterlage sowohl mit der Windzeit und dem vielen Staub in der Luft aber auch mit den schweren Veldbränden im August zusammenhängt.

Und auch sonst gab es noch den ein oder anderen ungewohnten Anblick, dazu aber im Laufe des Berichts.

Gebucht haben wir erst im Mai und wie auch beim letzten Mal über Eva & Thomas von Abenteuer in Namibia. Dank des unermüdlichen Einsatzes von Eva, haben wir an Wunschunterkünften zumindest noch die Aoba Lodge bekommen. Sowohl im Damaraland, als auch in Etosha West hat es leider nicht mehr geklappt, aber wir waren ja auch ziemlich spät dran. Und Eva ist für Überraschungen gut, wie Ihr später noch sehen werdet :)

An dieser Stelle möchte ich mich auch schon einmal ganz herzlich bei Bebbl undDaxiang für die freundlicherweise ausgeliehenen Sichtungsfeen bedanken :kiss: . Ihr dürft schon ein bisschen gespannt sein! Wenn auch manchmal nicht wirklich scharfe Aufnahmen gelungen sind, so haben wir doch zumindest das ein oder andere „Beweisfoto“ von nicht ganz alltäglichen Tierbegegnungen.

Und natürlich ein großes Dankeschön an alle, die uns bezüglich der Detailstreckenplanung hilfreiche Tips gegeben haben!! :kiss: Ihr habt uns wie immer wertvolle Hinweise und Ratschläge gegeben. Aber auch die beste Planung muss manchmal dann doch geändert werden, wenn die Gegebenheiten vor Ort es erforderlich machen.

Ich will Euch aber nicht lange mit dem vielen Geschreibsel langweilen und bald mit dem Bericht beginnen.

Vielleicht klappt es noch heute mit den ersten beiden Tagen zu starten – muss noch ein paar Bilder sichten und verkleinern.

Also bis demnächst!

Liebe Grüße
Sabine
Letzte Änderung: 08 Jan 2018 13:26 von Applegreen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: ANNICK, Topobär, speed66, kk0305, Nane42, Logi, NOGRILA, DoNo, bwanafan, Daxiang und weitere 2
08 Sep 2015 12:40 #398595
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 6652
  • Dank erhalten: 11472
  • ANNICK am 08 Sep 2015 12:40
  • ANNICKs Avatar
Hallo Sabine,

Wir waren letztes Jahr zu Viert auch mit einem Toyota Innova in Namibia unterwegs. :)

Da hätte sogar noch mehr reingepasst. B)

Ich setze mich schon einmal aufs Dach........ :silly:

Es grüsst
Annick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Applegreen
08 Sep 2015 12:53 #398597
  • Berg-Eule
  • Berg-Eules Avatar
  • Beiträge: 2005
  • Dank erhalten: 1141
  • Berg-Eule am 08 Sep 2015 12:53
  • Berg-Eules Avatar
Hallo Sabine,

ich bewundere den Mut deiner Mutter, in diesem Alter die erste Fernreise zu unternehmen - Chapeau! Und so bin ich gespannt, was sie erlebt hat und wie sie es empfunden hat.

Gerne nehme ich die Einladung zum Mitfahren an.
Liebe Grüße von Gabriele


Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert. (Seneca)
Letzte Änderung: 08 Sep 2015 12:54 von Berg-Eule.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Applegreen
08 Sep 2015 14:00 #398615
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 4732
  • Dank erhalten: 6092
  • Topobär am 08 Sep 2015 14:00
  • Topobärs Avatar
Wenn ich in dem Alter noch auf Fernreise nach Afrika fahren kann, werde ich sehr dankbar sein.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Applegreen
08 Sep 2015 14:37 #398624
  • Hanne
  • Hannes Avatar
  • Beiträge: 5658
  • Dank erhalten: 2370
  • Hanne am 08 Sep 2015 14:37
  • Hannes Avatar
hallo Sabine,

ich fahre sehr gerne mit, bin gespannt was Ihr alles erlebt, erfahren und genossen habt.
Beste Grüsse
Hanne
8 x Südafrika,1x Zimbabwe, 22x Namibia, 4x Botswana, 1x Lesotho, 1 x Swasiland
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Applegreen
08 Sep 2015 14:50 #398627
  • Applegreen
  • Applegreens Avatar
  • Beiträge: 1680
  • Dank erhalten: 4285
  • Applegreen am 08 Sep 2015 12:13
  • Applegreens Avatar
Ihr Lieben,

es freut mich, dass wir jetzt schon soo viele Mitfahrer haben :silly: :) Herzlich Willkommen an Bord!

@ Hanne: Schön, dass Du dabei bist! Dir lieben Dank für Deine vielen Tips in der Planungsphase!
@ Topobär: Herzlich Willkommen! Meine Mum ernährt sich sehr bewusst und gesund und fährt jeden Abend ca. 6 KM Fahrrad ;) Ich hoffe sehr, dass ich ihre Gene geerbt habe. Sie schmiedet übrigens schon weitere Reisepläne und den 90sten möchte Sie wieder in Namibia feiern :woohoo:
@ Berg-Eule: Auch Dir ein herzliches Willkommen und auch Dir Danke für die Hilfestellung bei unserer Planung!
@ Annick: Auf dem Dach könnte es manchmal ganz schön staubig und holprig werden! Quetsch Dich lieber noch in den Fahrgastraum ;) Schön dass Du dabei bist, ich versuche gerade Deinen aktuellen Reisebericht nachzulesen! Übrigens haben wir Dank Deiner Info die Ephemeral Dry River Bed Tour gemacht :lol:

So, nun folgen gleich die ersten beiden Tage mit noch relativ viel Text und weniger Fotos :whistle:

Viel Spaß beim Mitfahren!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne