THEMA: SÜDAFRIKA Nord-Ost, Info zu unseren Unterkünften
29 Okt 2015 17:34 #405511
  • bayern schorsch
  • bayern schorschs Avatar
  • Beiträge: 2600
  • Dank erhalten: 4320
  • bayern schorsch am 29 Okt 2015 17:34
  • bayern schorschs Avatar
Hallo liebe Forumsgemeinde,

leider wird es von unserem letzten Urlaub in Südafrika keinen Reisebericht in der gewohnten Form geben da ich im Moment ganz einfach viel zu viel um die Ohren habe, als dass ich die Zeit finden würde, einen Bericht zu schreiben.

Auch ist es so, dass im Moment wirklich hervorragende Reiseberichte hier zu lesen sind, ich hätte wahrscheinlich eh kaum einen Mitfahrer. Zum anderen dachte ich mir, dass das eintausendste Eli- oder Löwenbild nicht unbedingt die Brüller sind, zumal wir mit unseren Bildern eh keinen Blumentopf gewinnen würden.

ABER: das Mindeste, das ich tun kann ist, hier eine Kurzbewertung unserer Unterkünfte reinzustellen in der Hoffnung, dem Einen oder Anderen bei einer eventuellen Entscheidungsfindung behilflich zu sein.
DENN: man bekommt hier im Forum immer wieder supertolle Tipps und so meine ich, dass man zumindest mit den Kurzbewertungen auch ein klein wenig ans Forum zurückgeben kann.

Lasst mich beginnen (denn sonst könnte ich ja gleich einen RB schreiben ...)

Reisezeit: Mitte September bis anfangs/Mitte Oktober 2015, 18 Nächte im Lande

Flug: South African Airways, alles bestens und superpünktlich gepasst, der Service an Bord war regelrecht überragend!

Auto: diesmal mit einem leichten flauen Gefühl bei einem Internethändler gebucht, www.airportrentals.com , der Wagen ein fast neuer (uns eher zu neu) Nissan Qasqhai von Thrifty, der Preis war für 19 Tage 8.015 Rand, also um die 540 Euro, und es war alles i.O., von der Übergabe bis zur Rückgabe, es gab nichts zu meckern.







Die Route:




Thakadu River Camp:

Eines der preiswerteren Camps im Madikwe Nationalpark, nahe der Grenze zu Botswana. Für uns ein schon fast vorweggenommenes Highlight, diese drei Tage hier gehörten mit zu den schönsten Unterkünften von all unseren Afrikareisen. Insgesamt 12 tents, wir hatten die Nummer 6, die Zelte sehr schön gestaltet mit Blick teils in den Busch, teils zum River. Das Personal sehr nett, wenn auch manchmal ein klein wenig unbeholfen. Das mag daran liegen, dass das gesamte Servicepersonal ausschließlich von der Community eines kleinen Dorfes außerhalb des Nationalparks kam. Zwar war ein weißer Manager da, der sich jedoch immer dezent im Hintergrund hielt. Selbst die Abrechnung wurde von den Einheimischen gemacht, das hat alles super gepasst.

Unsere Bewertung nach dem Schulsystem:

Unterkunft: 1, sehr gut
Essen: 2, gut (der Eiskaffee vor´m abendlichen Game-Drive war vorzüglich), die Nebenkosten waren extrem günstig
Service: 2, gut
Aktivitäten: Die täglichen game-drives waren mehr als ergiebig, Höhepunkt war eine Hyäne, die genüsslich einen Gnu-Hax´n verspeiste sowie eine Python, die 4 Meter lang war. Der Fahrer Lazarus war ein blitzgescheiter Kerl mit einem großen Wissen über die Tier - und auch über die Pflanzenwelt.
Preis: wir haben ein special bei DER TOUR gebucht (3 = 2) und haben so für eine Nacht Vollpension und täglich zwei game-drives einen Preis von 175 Euro für Zwei bezahlt

























Morgen, vielleicht auch noch heute geht´s weiter mit dem MARAKELE Nationalpark.

Bis dann,
der bayern schorsch
Link zu allen Reiseberichten:

Reiseberichte Bayern Schorsch
Letzte Änderung: 29 Okt 2015 17:38 von bayern schorsch.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chrissie, casimodo, outofgermany, ANNICK, maddy, Lil, namibiafieber, Champagner, ALM, speed66 und weitere 8
29 Okt 2015 18:52 #405524
  • bayern schorsch
  • bayern schorschs Avatar
  • Beiträge: 2600
  • Dank erhalten: 4320
  • bayern schorsch am 29 Okt 2015 17:34
  • bayern schorschs Avatar
Marakele Tlopi Tented Camp:

Wir hatten Pech, dass die Verbindungsstraße im NP von West nach Ost nicht befahrbar war und wir jedesmal, wenn wir in den Westteil des Nationalparks wollten, die öffentliche Verkehrsstraße benutzen mussten. Insofern hatten wir nicht einen Park, sondern wir mussten immer von A nach B fahren. Das hat uns geärgert und wurde mit uns auch nicht kommuniziert, was aus unserer Sicht nicht in Ordnung ist.

Die Unterkunft, sprich die tents sind ziemlich basic. Es ist zwar schon so einigermaßen sauber, aber diese Wolldecken, die nicht mal in einem Leintuch drinstecken sondern nur eingeschlagen sind, das ist halt nun mal gar nicht unser Ding. Wir empfinden das für ekelhaft, denn die Wolldecken werden bestimmt nicht all zu oft gereinigt.

Trotzdem ist die Unterkunft schon recht witzig. Hier das Schlafzelt , dort das Küchenzelt, dazwischen ein Grill und eine große Terrasse. Wir hatten wie bei San-Parks bestellt das Loerie, das ist das hinterste Zelt. Hat den Vorteil, dass niemand mehr dran vorbeifahren muss und wir hatten von der Terrasse aus den besten Blick auf´s Wasser und vor allen Dingen auf die direkt vor uns liegende "Lagune", wenn man das so sagen darf.

Unterkunft: 3 = befriedigend, Tendenz in Richtung 4 = ausreichend
Essen: self catering (das meiste in Thabazimbi eingekauft), dort gibt´s jede Menge große und sehr gut ausgestattete Supermärkte
Service: -
Aktivitäten: Wir haben unsere eigenen game-drives gemacht. Landschaftlich ist der Marakele sicherlich schön, von der Tierwelt haben wir das gesehen, was wir erwartet haben, nämlich nicht all zu viel. Allerdings hatten wir einen Leoparden mit zwei Jungen für eine Stunde lang nur für uns ganz allein, das war auf dem Weg zum viewpoint hoch.
Preis: 3 Nächte waren wir hier, die Übernachtung kostet 87 Euro pro Nacht pro Zelt.




























Morgen geht´s weiter: warum wir Mapungubwe streichen mussten und was uns dafür eingefallen ist.

Herzliche Grüße,
der bayern schorsch
Link zu allen Reiseberichten:

Reiseberichte Bayern Schorsch
Letzte Änderung: 29 Okt 2015 18:57 von bayern schorsch.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, outofgermany, ANNICK, maddy, Lil, namibiafieber, rofro, ALM, speed66, Nane42 und weitere 5
29 Okt 2015 20:59 #405538
  • Graskop
  • Graskops Avatar
  • Beiträge: 660
  • Dank erhalten: 2699
  • Graskop am 29 Okt 2015 20:59
  • Graskops Avatar
bayern schorsch schrieb:
Hallo liebe Forumsgemeinde,

Auch ist es so, dass im Moment wirklich hervorragende Reiseberichte hier zu lesen sind, ich hätte wahrscheinlich eh kaum einen Mitfahrer. Zum anderen dachte ich mir, dass das eintausendste Eli- oder Löwenbild nicht unbedingt die Brüller sind, zumal wir mit unseren Bildern eh keinen Blumentopf gewinnen würden.

ABER: das Mindeste, das ich tun kann ist, hier eine Kurzbewertung unserer Unterkünfte reinzustellen in der Hoffnung, dem Einen oder Anderen bei einer eventuellen Entscheidungsfindung behilflich zu sein.
DENN: man bekommt hier im Forum immer wieder supertolle Tipps und so meine ich, dass man zumindest mit den Kurzbewertungen auch ein klein wenig ans Forum zurückgeben kann.


Hallo Schorsch,
du sprichst mir aus der Seele, genau so denk ich auch gerade.
Auch ich werd wohl nur kurze Tips zu Unterkünften und Strecke geben.
Schön das ich mit dieser Meinung nicht allein bin.

LG Silvio

P.S. Schön das es auch unterschiedliche Meinungen zu Unterkünften gibt.
Marakele ist eines meiner Lieblingscamps in RSA auch wenn ich da noch nie Leo`s hatte. ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: bayern schorsch
29 Okt 2015 21:24 #405543
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7082
  • Dank erhalten: 14805
  • ANNICK am 29 Okt 2015 21:24
  • ANNICKs Avatar
Coucou Bayern Schorsch,

Schön mal wieder von dir zu hören! :P

Takadu River Camp blieb für uns auch unvergesslich. B)

Für nächsten Sommer suche ich auch noch eine tolle Kiste zum fahren. Der Nissan Qaskhai könnte uns da sehr gut passen. :)

Freue mich schon auf die Bewertung der anderen Unterkünfte.

Liebe Grüsse
Annick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: bayern schorsch
30 Okt 2015 08:17 #405555
  • franzicke
  • franzickes Avatar
  • Beiträge: 1787
  • Dank erhalten: 2653
  • franzicke am 30 Okt 2015 08:17
  • franzickes Avatar
... ja, guten Morgen Schorschens,
das ist ja schön, dass ihr wieder heil zurück seid und euch doch zumindest mit einer "Spar-Version" hier meldet! Inzwischen bin ich ja fest entschlossen, dem Krüger auch eine Chance zu geben und daher seeehr gespannt, wo ihr dort unterwegs ward und noch mehr auf euer Urteil :woohoo: Und weil wir schon fast in den Startlöchern zum Kap sind, darf das auch sehr gerne sehr zügig gehen :kiss:
Viele Grüße Ingrid

... den ein oder anderen Blumentopf würde ich euch übrigens schon nach den ersten Fotos überreichen - es dürfen also schon auch ein paar mehr werden B)
Letzte Änderung: 30 Okt 2015 10:25 von franzicke. Begründung: ergänzung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: bayern schorsch
30 Okt 2015 10:23 #405563
  • Lil
  • Lils Avatar
  • Beiträge: 1242
  • Dank erhalten: 980
  • Lil am 30 Okt 2015 10:23
  • Lils Avatar
Lieber Claus,

sehr schade dass du dieses Mal keinen Reisebericht schreibst, mich hättest du du ganz sicher als Mitfahrerin gehabt. Aber trotzdem lieb von dir, dass du eine Kurzbewertung eurer Unterkünfte ins Forum stellst :kiss: .

Ich freue mich auf mehr B) .

LG Lil

P.S. Hammerbild von der Python :woohoo: :silly: :woohoo:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: bayern schorsch