THEMA: Viele, viele bunte Piepmätze
26 Nov 2013 19:02 #314563
  • Graskop
  • Graskops Avatar
  • Beiträge: 643
  • Dank erhalten: 2631
  • Graskop am 26 Nov 2013 19:02
  • Graskops Avatar
Hallo Fomis`s,
gerade zurück von unserer Südafrika- Selbstfahrer-Reise werd ich hier versuchen, die vielen, eigentlich unbeschreiblichen Eindrücke zu verarbeiten.
Hier erst mal unsere Route:



30.10. JNB Landung 11.00 Uhr

30.10. Potchefstroom/ Oudsdrift Riverside Lodge

31.10. Kimberley/ Australien arms Guesthouse (Big Hole)

01.11. Beaufort West/ Karoo NP

02.11. Beaufort West/ Karoo NP

03.11. Oudtshoorn/ De Zeekoe Guesthouse

04.11. Mossel Bay/ point village Hotel

05.11 . Mossel Bay/ point village Hotel

06.11. Jeffreys Bay/ ?

07.11. Addo/ Lenmore Chalet`s

08.11. Cintsa East/ Le Petite Guesthouse

09.11. Paddock/ The Gorge View

10.11. St Lucia/ Lai-La-Log Cabins

11.11. St Lucia/ Ndiza Lodge and Cabanas

12.11. St Lucia/ Ndiza Lodge and Cabanas

13.11. Hluhluwe Imfolozi Game Reserve/ Mpila camp

14.11. Hluhluwe Imfolozi Game Reserve/ Mpila camp

15.11. Swasiland/ Hlane NP

16.11. KNP Berg-en-Dal

17.11. KNP Berg-en-Dal

18.11. Graskop/ Havanna nights

19.11. Graskop/ Havanna nights

20.11. Graskop/ Havanna nights

21.11. JNB Abflug 20.15 Uhr

Die ist für 22 Nächte ein wenig lang, das war uns vorher bewusst.
Aber ich wollte auf dieser Reise 3 Punkte ansteuern, die ein wenig außerhalb unserer restlichen Route lagen. Heut kann ich sagen, für uns die richtige Entscheidung.
Alle Erwartungen wurden mal wieder weit übertroffen.

Einen ganz lieben Dank auch an Annick und dirkmandy für ganz tolle Tipps!

Für Selbstfahrer schreib ich mal immer die ungefähren km und Fahrzeiten( inkl. Pausen) dazu.

Das Wetter allerdings spielte nicht immer mit.
Das führte dazu, dass ein Ort, den 99% aller Fomi`s lieben, bei uns zum 2. Mal keine Begeisterungsstürme auslöste. Aber das ist jetzt Nörgeln auf gaaaaaaaanz hohem Niveau.

Durch das Forum wurden wir in den letzten Monaten für die Vogelwelt Südafrikas sensibilisiert. :lol: Die hat für uns auf früheren Reisen nicht so die Rolle gespielt, aber da gab es wirklich Einiges zu sehen. Auf den Fotos sind viele „Weiß nicht“ Vögel :whistle: dabei. Ihr seid herzlich eingeladen, die richtigen Namen zu nennen.
Wir sahen aber auch das ein oder andere größere Tier.
Vor dieser Reise träumte ich von ein paar bestimmten Tiersichtungen. Nie hätte ich gedacht, dass gleich 3 davon in Erfüllung gehen. :woohoo:
Welcher Gott auch immer dafür Verantwortung trägt, vielen Dank dafür! :lol:
So, nun steigt schnell ein, wir sind mit einem Nissan Micra unterwegs und da ist die Anzahl der Sitzplätze begrenzt. ;)
Letzte Änderung: 06 Jan 2018 16:11 von Graskop.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fluchtmann, estefe, Lil, Nane42
26 Nov 2013 19:42 #314569
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Online
  • Beiträge: 2870
  • Dank erhalten: 10545
  • casimodo am 26 Nov 2013 19:42
  • casimodos Avatar
Hallo Graskop,

nach Deinem Kommentar in meinem Bericht bin ich besonders froh, dass Du mit Deinem Bericht anfängst :)

Wann kommt denn der erste Piepmatz ?

Viele Grüße
Casimodo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Graskop
26 Nov 2013 20:48 #314575
  • Nane42
  • Nane42s Avatar
  • Beiträge: 1362
  • Dank erhalten: 1620
  • Nane42 am 26 Nov 2013 20:48
  • Nane42s Avatar
Ich bin dabei, ich bin dabei... :cheer: :cheer:
LG, Nane :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Graskop
26 Nov 2013 20:51 #314576
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 6807
  • Dank erhalten: 12343
  • ANNICK am 26 Nov 2013 20:51
  • ANNICKs Avatar
Hallo Graskop,

Ich bin natürlich auch dabei! B)

Bin echt gespannt was es zu berichten gibt..... :)

Es grüsst
Annick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Graskop
26 Nov 2013 21:13 #314580
  • Guggu
  • Guggus Avatar
  • Beiträge: 2128
  • Dank erhalten: 3910
  • Guggu am 26 Nov 2013 21:13
  • Guggus Avatar
Hallo Groskop,

ich reise mit. :laugh: Da sind ein paar Sachen dabei die mich besonders interessieren. :)
Kannst also gleich loslegen.

LG Guggu
Reiseberich Namibia August 2012: Tagebuchaufzeichnungen einer Wikingerin in Namibia
Reisebericht Namibia/Botsuana August 2013: Frau HIRN on the floodplains
Reisebericht Namibia 2015:A trip down Memory Lane
NAM/BOT 2017 : So weit! So gut!
Kenia/Masai Mara 2019 : Der Kreis schliesst sich
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Graskop
27 Nov 2013 19:56 #314693
  • Graskop
  • Graskops Avatar
  • Beiträge: 643
  • Dank erhalten: 2631
  • Graskop am 26 Nov 2013 19:02
  • Graskops Avatar
30.10. 2013
Ankunft Flughafen JNB: 11.00 Uhr
Ankunft Potchefstroom: 15.30 Uhr
Gefahrene km: 140 in 2,5 Stunden



Off Topic:
Thema Flughafen:
Für uns, die wir unsere Reise in Berlin starten ist es immer wieder erstaunlich, wie durchdacht, groß und zweckmäßig so ein Flughafen sein kann. Es gibt Städte, die kriegen diese Dinger sogar an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Und manch einer soll auch pünktlich eröffnet haben.
Wir in Berlin wollen Champions League spielen, stecken aber seit Jahren in der Kreisliga fest.

Flughafen TXL


Nach einer durchflogenen Nacht landen wir pünktlich in Johannesburg.
Auf Grund des günstigen Preises gaben wir AIR FRANCE eine zweite Chance.
Und man glaubt es kaum, alle Flüge pünktlich, der Flughafen in Paris gut ausgeschildert, das Flugzeug sauber, alle Koffer da und sogar die Stewardessen freundlich.
Gut gemacht, AIR FRANCE!

Flughafen JNB


Um 13.00 Uhr sitzen wir in unserem geräumigen weißen NISSAN MICRA und unser Urlaub kann beginnen.
Die Fahrt geht auf der N12 durch Jo`burg Richtung Kimberley.
Nach 2,5h Fahrt suchen wir uns in Potchefstroom eine Unterkunft inkl. Dinner und Breakfast. Wir landen in der Oudsdrift Riverside Lodge. ( www.oudrift.co.za/ )
Eine nette Location mit einem schönen Garten.









Und auch von innen sehr sehr schön.




Hier kommt nun auch Ramona dazu, ihren 50. ein wenig zu genießen. :lol:


Geschenke gibt es aber erst Morgen… ;)

Wir bekommen hier auch die ersten gefiederten Gesellen zu sehen:
Gleich am Eingang begrüßt uns ein „Weiß nicht“ Vogel Waffenkiebitz


mit seinem Nachwuchs



Der hier hieß bei uns früher Schreihals. Inzwischen kenn ich ihn, ist ein Ibis (von Fachleuten auch Hagedasch genannt).
In Südafrika geht mir sein Geschrei auf die Nerven. Hier zu Hause vermisse ich es. Wenn ich irgendwann mal ein Smartphone mein Eigen nenne wird sein Ruf mein Klingelton.


Ein Maskenweber vogel mit Baumaterial


Und der hier, ein Maina Star, guckt so böse weil ihm mein Blitzlicht nicht gefällt.


Voller Vorfreude auf die nächsten 3 Wochen, aber auch sehr müde fallen wir um 21.00 Uhr in unsere Betten.
Letzte Änderung: 28 Nov 2013 07:36 von Graskop.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Allesverloren, Fluchtmann, Butterblume, estefe, Lil, Guggu, Strelitzie, Nane42, Esmeralda68 und weitere 1