THEMA: Im Land der Giganten - Botswana quer durch - 2017
21 Mär 2018 13:37 #515980
  • jaffles
  • jaffless Avatar
  • Beiträge: 1296
  • Dank erhalten: 1977
  • jaffles am 21 Mär 2018 13:37
  • jaffless Avatar
Hallo Elsa,

etwas verspätet auch von mir noch ein herzliches Dankeschön für deinen wunderbaren Bericht!
Ich bin so gerne mit euch gereist!!!

Ganz liebe Grüße
Claudia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Elsa
02 Apr 2018 19:12 #517414
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 6404
  • Dank erhalten: 12219
  • Champagner am 02 Apr 2018 19:12
  • Champagners Avatar
Elsa schrieb:
Bei der Abmeldung am Gate haben wir uns noch ueber die aktuelle Lage der Wasserdurchfahrt kurz hinter Khwai informiert. Es gibt eine Umfahrung, ein paar hundert Meter vorher geht es rechts ab. Dort sollten wir dann auf keinen Fall die Bruecke nehmen, sondern durchs Wasser fahren. So so..

Wir fahren also wieder zurueck und nehmen die detour. Dann stehen wir vor der besagten Bruecke und einer tiefen Wasserdurchfahrt. Und jetzt? Ueber die Bruecke, hiess es, sollen wir in keinen Fall fahren. Warum ist uns nicht ersichtlich, aber einen Grund muss es ja haben, wenn man uns ausdruecklich davor warnt. Die Bruecke sieht neu und stabil aus. Siggi und DH testen die Tiefe des Wassers und auf Schenkelhoehe ist immer noch nicht die tiefste Stelle erreicht. Was nun? Also warten wir bis einer kommt und zuerst durchfaehrt.

Siggi traut sich als erster rueber. So koennen wir ihn evtl. mit der Winde bergen, sollte was schief gehen....
Es geht aber alles gut und wir schaffen es dann auch rueber. Zwar mit etwas Herzklopfen, aber hauptsache rueber. Die Bruecke ist ganz schoen schmal und eng, da ist etwas Vorsicht angesagt.

Jetzt fragen wir uns natuerlich , was dieser Zirkus mit der Bruecke sollte? Aber wahrscheinlich ist es wieder so, der eine sagt das, der andere dann genau das Gegenteil.

Liebe Elsa,

heute kam ich mit Face auch auf diese Brücke zu sprechen. Sie wurde ja 2017 gebaut, als es so stark geregnet hatte. Die dortige Wasserdurchfahrt war früher meistens ganz harmlos, hat sich aber seit Anfang 2017 ziemlich verändert. Allerdings ist die Brücke eigentlich nicht für Transit-Touristen gemacht, sondern eher für die Fahrzeuge der Lodges, wenn sie in die Concession zu Game-Drives oder zum Airstrip fahren und eben für die Leute, die in der Concession als Selbstfahrer erlaubt sind, weil sie dort campen oder in einer festen Unterkunft wohnen.

In diesem Falle (viel Wasser) wurde sie dann aber auch als Umweg genannt.

(Aktuell: Die normale Transitcrossing sei aber momentan seicht und sehr gut zu fahren! It very shallow at the moment.We are crossing there actually and it's not bad
I think it will be ok even on April.
- im Gegensatz zu den Ricercrossings in der Concession, es sei nicht ratsam, diese momentan zu fahren) .


ABER: Die Brücke wurde insgesamt viel zu schmal gebaut
The bridge was too narrow, hence it wasn't advisable for Tourists to use it.
und es passierte wohl immer häufiger (vermutlich auch, weil ab und zu jemand hängen blieb und Hölzer verschoben wurden) , dass sich Autos dort richtig verkeilt haben.
Face hat mir Fotos geschickt - sie haben 3 Stunden mit Ziehen, Hebeln und Schieben gebraucht, um das Fahrzeug von der Brücke zu bekommen.





Vor kurzem wurde die Brücke nun repariert, oder besser renoviert - sie wurde deutlich breiter gemacht.

Allerdings gilt weiterhin: sie führt in die Concession und ist unter normalen Umständen nicht für Transitfahrzeuge zugelassen.

Um die vielen "illegalen" Fahrzeuge aus der Concession fern zu halten läuft momentan ein Genehmigungsverfahren für zwei Gates zur Concession, eines an dieser Stelle und eines wenn man von Norden von der Transitroad kommt.

We are actually planning to have a gate (like North Gate) but something smaller at both entrances of the concession.We are just waiting for the Government's approval. Up north from Chobe and from Moremi North Gate.

Soviel mal wieder aus Khwai ;)

Liebe Grüße und frohe Ostern von Bele
Letzte Änderung: 02 Apr 2018 19:34 von Champagner.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy, Elsa
02 Apr 2018 19:45 #517426
  • freshy
  • freshys Avatar
  • Beiträge: 3107
  • Dank erhalten: 4366
  • freshy am 02 Apr 2018 19:45
  • freshys Avatar
Oha, die Brücke kennen wir! Herbert ist per Auto rüber, während ich gefilmt habe. Dann habe ich sie per Crocks überquert. Hinter mir kam ein Safarifahrzeug, dem ich leider nicht ausweichen konnte. Das war eine recht unebene, wacklige Angelegenheit! Nicht zuletzt, weil ich glaubte, mich beeilen zu müssen.
Wir sind gar nicht auf die Idee gekommen, dass wir die Brücke nicht hätten benutzen dürfen. Außerdem war das Wasser für unseren Hilux zu jenem Zeitpunkt viel zu tief.
Die Wasser des Khwai gebärden sich wirklich sehr abwechslungsreich ;) !

LG freshy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Elsa
02 Apr 2018 19:50 #517427
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 6404
  • Dank erhalten: 12219
  • Champagner am 02 Apr 2018 19:12
  • Champagners Avatar
freshy schrieb:
Oha, die Brücke kennen wir! Herbert ist per Auto rüber, während ich gefilmt habe. Dann habe ich sie per Crocks überquert. Hinter mir kam ein Safarifahrzeug, dem ich leider nicht ausweichen konnte. Das war eine recht unebene, wacklige Angelegenheit! Nicht zuletzt, weil ich glaubte, mich beeilen zu müssen.
Wir sind gar nicht auf die Idee gekommen, dass wir die Brücke nicht hätten benutzen dürfen. Außerdem war das Wasser für unseren Hilux zu jenem Zeitpunkt viel zu tief.
Die Wasser des Khwai gebärden sich wirklich sehr abwechslungsreich ;) !
LG freshy

Hallo Gertraude,

naja, was heißt nicht benutzen dürfen.... Ihr habt sie vermutlich als Umfahrung der Transitcrossing genutzt und das ist wohl schon okay, wenn die Durchfahrt auf der Transitroad zu tief ist. Seid Ihr danach dann wieder auf die Gravelroad kurz vor der weißen Beton-Brücke gekommen (bzw. seid Ihr von dort gekommen und dann nach der Brücke nach Khwai Village gefahren - ich hab eure Tour gerade nicht im Kopf - aber ich weiß, dass Ihr irgendwo die Karte von dieser Stelle gepostet habt, wo war das?) Habs gefunden - genau so war es!) Geraten wurde wie gesagt nicht zu der Brücke, weil sie eben zu eng war. Aber wir sind da auch schon mit dem Bushways-Landcruiser drüber und das ging schon, allerdings im Schneckentempo.

LG Bele
Letzte Änderung: 02 Apr 2018 19:55 von Champagner.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Elsa
03 Apr 2018 09:55 #517493
  • freshy
  • freshys Avatar
  • Beiträge: 3107
  • Dank erhalten: 4366
  • freshy am 02 Apr 2018 19:45
  • freshys Avatar
Guten Morgen miteinander,
hier noch einmal für Interessierte unsere Karte, an welchen Stellen wir 2 x vergeblich versucht haben, das Wasser zu überqueren und die Lage der besagten Brücke. Sie wurde uns übrigens vom Personal der in Sichtweite liegenden Lodge empfohlen.


Einen sonnigen Tag wünscht allen
freshy
Letzte Änderung: 03 Apr 2018 09:57 von freshy.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Elsa
03 Apr 2018 16:07 #517521
  • Hermann
  • Hermanns Avatar
  • Beiträge: 1224
  • Dank erhalten: 122
  • Hermann am 03 Apr 2018 16:07
  • Hermanns Avatar
Danke Freshy,

Gruß
Hermann
Letzte Änderung: 08 Apr 2018 15:23 von Hermann.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.