THEMA: Island in Herbstfarben, September 2018
23 Mär 2020 20:15 #583877
  • Sadie
  • Sadies Avatar
  • Beiträge: 751
  • Dank erhalten: 1555
  • Sadie am 23 Mär 2020 20:15
  • Sadies Avatar
Hallo liebe Forums Mitglieder,
Ich möchte mit diesem Beitrag von einer Reise nach Island im September 2018, euch etwas vom Weltgeschehen ablenken und ich hoffe ihr begleitet mich in den hohen Norden.
Dank einem Tipp von einem Profi Fotographen den wir auf der Antarktis Reise kennengelernt haben, wählten wir Anfangs September 2018 Island für zwei Wochen zu besuchen. Er sagte dass zu dieser Zeit die Herbstfarben für Landschaftsbilder am besten wären. Und der Mann hatte recht! Die Landschaft dort leuchtete in vielen Farben und wir hatten zudem Glück mit dem Wetter da es nur einmal regnete. Die Temperaturen waren gerade noch so zum Ausstehen so von 5-12 Grad, (da wir ja sonst an Florida Temperaturen gewöhnt sind).


Wir sind am 2. September, 2018, von Florida via NY nach Reykjavik geflogen und kamen mit einem red eye Flug früh morgens an.Am Flughafen holten wir unser Auto ab, haben fast ein Jahr zuvor einen Fiat Panda gemietet und zwar für 14 Tage für US$ 660. Wir haben auch abgewogen einen Campervan zu mieten, aber entschieden uns dagegen wegen der hohen Miete und auch wegen dem Campen in der späten Jahreszeit.




Schon fast ein Jahr vorher habe ich über booking.com alle Bungalows an unserer Route gebucht. Es gibt viele Übernachtungsgelegenheiten, da viele Isländer ein Zimmer oder zwei an Gäste vermieten. Viele davon haben aber ein gemeinsames Badezimmer. Da wir unser eigenes Badezimmer bevorzugen und auch gerne selber Frühstück und Abendessen selber kochen, waren für uns die Self-catering Bungalows die beste Lösung. Alle waren super von der Lage, etwas abseits den Dörfern, und hatten alles was man braucht, wifi, Parkplatz, sogar mit Milch, Kaffee, und Tee ausgerüstet, meist im IKEA Stil möbliert. Die meisten Vermieter waren freundlich und hilfsbereit.
Hier unsere Schlafstationen mit dem Namen der jeweiligen Unterkunft.



Besonders wohlgefühlt haben wir uns am September 4, 7, 9 und 10, 11, 13, und 14. Die andern waren auch OK, aber nichts Besonderes. Die schönsten Nordlichter sahen wir am 4, 13, und 14 September und die waren ideal, da keine light pollution.




Unsere geplante Tour führte uns auf der berühmten Ring road von Reykjavik im Uhrzeiger Sinn nach Westen zu den abgelegenen Western Fjords, oben durch im Norden Islands, etwas Ostküste, und dann das große Finale an der Südküste.
Unsere Tour began beim Supermarkt Bonus, und wie ihr wisst, einkaufen in einem fremden Land ist ja immer das erste Abenteuer, da man die Waren nicht kennt. In Island kommen dann noch die hohen Preise für Früchte und Gemüse dazu, aber davor waren wir in Blogs gewarnt worden.
Um dem Jetlag etwas abzuhelfen, dachte ich frische Luft und Wandern würden die beste Kur sein. So haben wir die Großstadt links liegen lassen (ich konnte einfach nichts finden das uns am ersten Tag interessieren würde) und fuhren in den Thingvellir National Park. Basalt Formation, Wasserfall, Seelein und Tundra. Es war stark bedeckt und kühl zum Wandern. Nach diesem ersten “ getting to know Iceland” und ein paar schönen Eindrücken, fuhren wir auf einer Naturstrasse über einen Pass, sahen Schwäne mit Jungen, und fanden unsere erste Übernachtung im Laxarbakki Hotel in Leira. Hier ein paar Bilder vom ersten Tag in Island.
If life is a journey be sure to take the scenic route.
Next: W USA
Meine RBs
Expedition Antarktis:
www.namibia-forum.ch...s-und-s-georgia.html

Island In Herbstfarben
www.namibia-forum.ch...-september-2018.html


Nordamerikanische Safari und Landschaften May Till October 2019

www.namibia-forum.ch...landschaft-2019.html

Zweite Selbst Fahrer Tour in Tansania. Same same but different.
Juni 2018
www.namibia-forum.ch...e-but-different.html

Trip reports in English:

Namibia and KTP 2016
safaritalk.net/topic...-tr-nam-sa-bots-nam/

Botswana 2016:
safaritalk.net/topic...fari-tr-bots-nam-sa/

Tanzania 2015:
safaritalk.net/topic...s-and-lions-in-camp/

Nam-SA-Bots 2014:
safaritalk.net/topic...-and-namibiab/page-1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, freshy, speed66, Logi, Daxiang, jirka
23 Mär 2020 20:31 #583879
  • Sadie
  • Sadies Avatar
  • Beiträge: 751
  • Dank erhalten: 1555
  • Sadie am 23 Mär 2020 20:15
  • Sadies Avatar
















Im Gebäude mit dem roten Dach gibt es geräumige Studios mit großer Küche


If life is a journey be sure to take the scenic route.
Next: W USA
Meine RBs
Expedition Antarktis:
www.namibia-forum.ch...s-und-s-georgia.html

Island In Herbstfarben
www.namibia-forum.ch...-september-2018.html


Nordamerikanische Safari und Landschaften May Till October 2019

www.namibia-forum.ch...landschaft-2019.html

Zweite Selbst Fahrer Tour in Tansania. Same same but different.
Juni 2018
www.namibia-forum.ch...e-but-different.html

Trip reports in English:

Namibia and KTP 2016
safaritalk.net/topic...-tr-nam-sa-bots-nam/

Botswana 2016:
safaritalk.net/topic...fari-tr-bots-nam-sa/

Tanzania 2015:
safaritalk.net/topic...s-and-lions-in-camp/

Nam-SA-Bots 2014:
safaritalk.net/topic...-and-namibiab/page-1
Letzte Änderung: 23 Mär 2020 20:33 von Sadie. Begründung: Spelling
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, aos, freshy, speed66, Logi, Daxiang, jirka
23 Mär 2020 20:52 #583885
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3039
  • Dank erhalten: 11481
  • casimodo am 23 Mär 2020 20:52
  • casimodos Avatar
Hallo Sadie,

da bin ich gerne dabei, wenn auch mit etwas gemischten Gefühlen. Wir haben für die zweite Septemberhälfte 2020 eine ähnlich konzipierte Reise nach Island gebucht. :unsure:

Viele Grüße
Casimodo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sadie
23 Mär 2020 21:33 #583892
  • Sadie
  • Sadies Avatar
  • Beiträge: 751
  • Dank erhalten: 1555
  • Sadie am 23 Mär 2020 20:15
  • Sadies Avatar
Sehr gut! Bin froh dass du dabei bist. Jemand hat auf einem andern Thema gefragt ob es ein Land gäbe dass ihr noch nicht bereist habt. Vielleicht ist das Island? Falls es eine erste Reise dorthin ist?
Ich glaube du hast gute Chancen mit Mitte September. Alle Reiseverrückten wie wir auch machen sich große Sorgen mit unsern Terminen. Und niemand hat eine Kristallkugel um die Zukunft zu erraten. Wir sollten heute auf unserer Kreuzfahrt in die südliche Karibik sein. NOT!
Ob wir es wohl schaffen im Juli in die Schweiz zu kommen und dann Krüger und Mara im August und Sept? Großes Fragezeichen und wie die Situation jetzt steht, wahrscheinlich eher nicht. Aber ich hoffe und hoffe...und zum Glück gibt es einige tolle Reiseberichte in diesem Forum. Eure sind dabei ganz oben!
Alles Gute, Katrin
If life is a journey be sure to take the scenic route.
Next: W USA
Meine RBs
Expedition Antarktis:
www.namibia-forum.ch...s-und-s-georgia.html

Island In Herbstfarben
www.namibia-forum.ch...-september-2018.html


Nordamerikanische Safari und Landschaften May Till October 2019

www.namibia-forum.ch...landschaft-2019.html

Zweite Selbst Fahrer Tour in Tansania. Same same but different.
Juni 2018
www.namibia-forum.ch...e-but-different.html

Trip reports in English:

Namibia and KTP 2016
safaritalk.net/topic...-tr-nam-sa-bots-nam/

Botswana 2016:
safaritalk.net/topic...fari-tr-bots-nam-sa/

Tanzania 2015:
safaritalk.net/topic...s-and-lions-in-camp/

Nam-SA-Bots 2014:
safaritalk.net/topic...-and-namibiab/page-1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Mär 2020 21:47 #583894
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 4819
  • Dank erhalten: 4371
  • BikeAfrica am 23 Mär 2020 21:47
  • BikeAfricas Avatar
Sadie schrieb:
Wir sind am 2. September, 2018, von Florida via NY nach Reykjavik geflogen und kamen mit einem red eye Flug früh morgens an.Am Flughafen holten wir unser Auto ab, haben fast ein Jahr zuvor einen Fiat Panda gemietet und zwar für 14 Tage für US$ 660.

... ich wollte 1994 auch mit dem Mietwagen vier Wochen durch Island. Damals hatte ein Fiat Panda (das war noch dieser eckige Hasenkasten und das billigste Mietauto überhaupt) pro Tag 160 DM gekostet. Der billigste Geländewagen (Lada Niva) kam auf 300 DM und ein Land Rover auf 500 DM pro Tag. Ich wollte ja auch mal durchs Hochland und das wäre mit dem Panda unmöglich geworden. Aber 300 DM pro Tag zzgl. Benzin, Verpflegung und Übernachtung?

Auf diese Weise kam ich zum Radreisen, auch wenn Island dafür nicht gerade das am besten geeignete Land ist und ich bin dabei geblieben. Das Fahrrad ließ sich notfalls durch einen Fluss schieben ...

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: luckydaisy
23 Mär 2020 21:58 #583897
  • Gabi-Muc
  • Gabi-Mucs Avatar
  • Beiträge: 792
  • Dank erhalten: 972
  • Gabi-Muc am 23 Mär 2020 21:58
  • Gabi-Mucs Avatar
Hallo,

da bin ich doch gerne dabei. Wir waren Pfingsten 2017 in Island und hatten nur Dauerregen. Scheint so, dass Dein Reisebericht mich vom Gegenteil überzeugen wird.

LG

Gabi
04.2016: Gardenroute von Kapstadt zum Addo Elephant Park
08.2017: Okambara, Bagatelle, KTP, Gessert/Keetmanshop, Canyon Lodge/Fish River, Eagle's Nest/Aus, Koiimasis, Sossusvlei, Meike/Swakopmund, Mount Etjo
06.2018: Voigtland, Meike/Swakopmund, Omandumba, Camp Kipwe, Vreugde/Etosha, Mushara, Frans Indongo, Okonjima
04.2019: Voigtland, KTP, Alte Kalköfen Lodge, Kanaan, Tok Tokkie Trail, Le Mirage Resort & Spa, Windhuk
06.2021: Caprivi: Elegant Farmstead, Gabus, Mobola, Namushasha, Shemetu, Hakusembe, Kambaku, Okonjima
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.