THEMA: 2024 Marokko – Wandern mit Mulis im Djebel Saghro
24 Mär 2024 21:34 #684450
  • rik m.
  • rik  m.s Avatar
  • Beiträge: 570
  • Dank erhalten: 1620
  • rik m. am 24 Mär 2024 21:34
  • rik  m.s Avatar
Genau: genial ist das das! Ein Bild besser als das andere, weil die Landschaftsszenerie umwerfend ist!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sphinx
25 Mär 2024 19:38 #684488
  • sphinx
  • sphinxs Avatar
  • Beiträge: 1528
  • Dank erhalten: 4171
  • sphinx am 25 Mär 2024 19:38
  • sphinxs Avatar
Hallo Sabine, hallo Rik,
ich denke man kann nachvollziehen, warum ich dort umbedingt hinwollte. Das es allerdings so schön werden würde, weil einfach alles gepasst hat und wir diese Landschaft so einsam erleben durften, war ein richtiges Geschenk.
Morgen geht es dann weiter.
Viele Grüße,
Elisabeth
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Mär 2024 13:20 #684513
  • Beatnick
  • Beatnicks Avatar
  • Beiträge: 1425
  • Dank erhalten: 8133
  • Beatnick am 26 Mär 2024 13:20
  • Beatnicks Avatar
Wow Elisabeth,

ganz toll, wir wandern ja auch gerne in schöner Landschaft und das sieht ganz nach etwas für uns aus. Vielen Dank für die tollen Eindrücke und die Idee!

Liebe Grüße,
Betti
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sphinx
26 Mär 2024 21:31 #684532
  • sphinx
  • sphinxs Avatar
  • Beiträge: 1528
  • Dank erhalten: 4171
  • sphinx am 25 Mär 2024 19:38
  • sphinxs Avatar
Hallo Betti,
wie schön, dass Du auch hierher gefunden hast. Bin gespannt, ob Ihr Euch wirklich inspirieren lasst.
Viele Grüße,
Elisabeth
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Beatnick
26 Mär 2024 21:34 #684534
  • sphinx
  • sphinxs Avatar
  • Beiträge: 1528
  • Dank erhalten: 4171
  • sphinx am 25 Mär 2024 19:38
  • sphinxs Avatar
Im nächsten Tal ändert sich die Landschaft erneut.







Ich staune nicht schlecht, als wir plötzlich Felsen mit vielen Quarzdrusen entdecken. So etwas habe ich noch nie in der Natur gesehen.





Ibrahim hatte Mühe uns zum Weiterlaufen zu bewegen. Wieder ging es einen Hang hinauf und als wir oben waren, fiel mir fast die Kinnlade hinunter. Den Ausblick mit den bunten Bergen im Hintergrund und den „Bienenkörben“ auf der Seite gefiel mir außerordentlich.



Ein Stückchen weiter und wir sahen die bekannten Felsformation Bab n Ali. Diese liegen zunächst im Gegenlicht,



aber wir umrundeten sie und waren auch hier von der Landschaft wieder begeistert.











Dann hatten wir unser nächstes Nachtlager erreicht, das unterhalb dieser bekannten Formation lag (Foto ist am nächsten Morgen aufgenommen).



Inzwischen hatte ein starker Wind viele Wolken gebracht und der Himmel war grau in grau. Dadurch hatten wir keine Lust auf eine abendliche Spazierrunde in diesem Gebiet, aber dafür erlebten wir einen ganz hübschen Sonnenuntergang.



Letzte Änderung: 26 Mär 2024 21:45 von sphinx.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Sabine26, Kiboko, fotomatte, speed66, CuF, Beatnick, tacitus
28 Mär 2024 10:39 #684577
  • Beatnick
  • Beatnicks Avatar
  • Beiträge: 1425
  • Dank erhalten: 8133
  • Beatnick am 26 Mär 2024 13:20
  • Beatnicks Avatar
Einfach nur umwerfend!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sphinx