THEMA: 62 Tage auf der Entschleunigungsspur Nam/Bots/Nam
24 Jun 2023 20:11 #668631
  • Anjo
  • Anjos Avatar
  • Beiträge: 33
  • Dank erhalten: 26
  • Anjo am 24 Jun 2023 20:11
  • Anjos Avatar
Ich lese auch sehr gerne mit uns freue mich auf weitere Informationen und Anregungen für die nächsten Reisen, vielen Dank dafür. Viele Grüße, Andrea
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: CuF
25 Jun 2023 13:15 #668661
  • Sue.ch
  • Sue.chs Avatar
  • Beiträge: 337
  • Dank erhalten: 2123
  • Sue.ch am 25 Jun 2023 13:15
  • Sue.chs Avatar
Liebe Friederike

Bei dieser schönen und langen Tour bin ich gerne auch dabei! Super, dass du dir die Zeit nimmst und einen Bericht schreibst! Vielen Dank.

Herzliche Grüße und gute Zeit wünscht
Sue
2023 Reisebericht Johannesburg bis Kapstadt: www.namibia-forum.ch...tadt-okt-nov-23.html
2022 Reisebericht Westküste bis Etosha: www.namibia-forum.ch...ha-retour-bitte.html
2017 Reisebericht Richtersveld: www.namibia-forum.ch...ld-richtersveld.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: CuF
25 Jun 2023 13:41 #668664
  • busko
  • buskos Avatar
  • Beiträge: 752
  • Dank erhalten: 3486
  • busko am 25 Jun 2023 13:41
  • buskos Avatar
Liebe CuFs!

Wahrhaftig eine entspannte Reise!
Da drängen sich bei mir Gedanken auf, an GaTs, Sonnenuntergänge, die Geräusche und Gerüche von Afrika.....das Wesentliche, also!
(.....denn, wie wir, spätestens seit Exupery wissen, sieht man nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.....)

Ich freue mich diese Dinge (Gedanken) in Kürze in Büsnau mit euch persönlich austauschen / vertiefen zu dürfen!

Liebe Grüße,
busko
Der Übergang vom Affen zum Menschen sind wir! - Konrad Lorenz
Letzte Änderung: 25 Jun 2023 14:05 von busko.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, CuF
25 Jun 2023 17:27 #668672
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 4045
  • Dank erhalten: 7393
  • CuF am 25 Jun 2023 17:27
  • CuFs Avatar
@Guggu @Sue.ch @Enilorac65 @Anjo @Sphinx @Busko @Gromi @freshy@Pallas8339 @Beatnick @fiedlix @Hanne @BMW
Ihr lieben Leut, es freut mich sehr, dass Ihr an unserem Kriechgang interessiert seid. Danke - das motiviert ungemein.
Ich hatte am Wochenende so viele aushäusige Verpflichtungen, dass ich nicht zum Schreiben und Bilderauswählen gekommen bin und jetzt bin ich etwas platt. Aber morgen geht’s weiter - versprochen!
Schöne Grüße
Friederike
Letzte Änderung: 25 Jun 2023 17:29 von CuF.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Sue.ch, TinuHH, Enilorac65
26 Jun 2023 15:08 #668733
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 4045
  • Dank erhalten: 7393
  • CuF am 25 Jun 2023 17:27
  • CuFs Avatar
BMW schrieb:
Guten Tag Friederike,

ich denke der Caretaker im Camp hiess Isaak......... ;) :)

lese natürlich gerne mit...

LG....................BMW
Hallo BMW - jetzt hab' ich's: Er heißt Absalom!
Gruß
Friederike
Letzte Änderung: 26 Jun 2023 16:16 von CuF.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
26 Jun 2023 15:11 #668734
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 4045
  • Dank erhalten: 7393
  • CuF am 25 Jun 2023 17:27
  • CuFs Avatar
4.April bis 12.April Etosha
5.April bis 7. April Okaukujeo
Am 4. April fuhren wir mit einer Kaffeepause in Outijo im Farmhouse (gutes Lokal mit schattigem Biergarten und einer großen Auswahl an Kuchen) Richtung Etosha. Wir übernachteten auf der Campsite von „Trading Post“, ca. 20 km von Okakujeo entfernt. Es gibt dort mehrere Campsites für Einzelreisende und einen großen, aber schön entfernt gelegenen Platz für Gruppen. Mittlerweile sind Busse in der Etosha schon fast „normal“. Wir fanden das etwas surreal.
Der erste Gamedrive führte uns nach dem üblichen langwierigen Anmeldungsprocedere in Richtung Gespensterwald. Der zeigte sich im wahrsten Sinne des Wortes gespenstisch – trotz Einzäunung sind kaum noch Moringabäume erhalten.
Viele Bauten von Siedelwebern waren verlassen, nur an einigen wurde renoviert, geputzt und krakeelt.









vimeo.com/839683859/828cfc463e?share=copy

Die natürlichen Wasserlöcher waren alle trockengefallen. An einem sahen wir von weitem einen Vogel im Geäst und über ihm seinen Horst: Ein Lannerfalke in bester Fotografierposition. Leider kam ausgerechnet in diesem Moment ein anderer Wagen in ziemlichem Tempo, hielt direkt unter dem Baum, die Passagiere guckten sich einmal um,aber nicht nach oben, befanden, dass es hier nichts zu sehen gäbe - und weg waren sie mit Karacho. Dem Falken gefiel das gar nicht und er hatte sich tiefer ins Geäst zurückgezogen. Bis er wieder an eine einigermaßen einsehbare Stelle zurückgehopst kam, dauerte es eine geraume Zeit.












Auf der weiteren Fahrt sahen wir Erdhörnchen

Springböcke





Pied Crow (Schildraben)



Oryxe



Zebras




Capcrow (Kapkrähen, Giraffen,
Kori Bustard, (Großtrappen)



Northern Black Korhaan (Gackeltrappe), Streifenmangusten, Fuchsmangusten, Maccoa-Ducks (Maccoaente) und Fork-tailed Drongos (Trauerdrongos) und Secretarybird (Sekretär)
vimeo.com/839705942/87899feab7?share=copy


Am zweiten Tag Elefanten (Olifantsbad)
vimeo.com/839711174?share=copy
































vimeo.com/839686242/fd2c291218?share=copy

Strauße






Zebras


vimeo.com/839735269/eae05f9736?share=copy
Oryxe



Springböcke und Impalas.
Außerdem
Southern pale chanting goshawk (Weißbürzelsinghabicht)

Hier haben wir erst auf dem Foto gesehen, daß er scharf eine Streifenmanguste beobachtete, um etwas abstauben zu können






Als wir zum Gate rausfuhren, trabte ein Nashorn links des Weges entlang.
vimeo.com/839690730/fe6201ae14?share=copy
Anhang:
Letzte Änderung: 28 Jun 2023 18:53 von CuF. Begründung: Berichtigung falsches Datum
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, casimodo, freshy, ALM, urolly, Logi, Sue.ch, Old Women, Daxiang, sphinx und weitere 8