THEMA: Costa Rica mit "Kids" - Feb./März 2019
31 Aug 2020 09:50 #594148
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 7716
  • Dank erhalten: 18486
  • Champagner am 31 Aug 2020 09:50
  • Champagners Avatar
Enilorac65 schrieb:
Wow, das sind ja super Fotos vom Faultier!
Es scheint dir in Costa Rica gut gefallen zu haben!
Danke schön :) – und wie es mir/uns gefallen hat, werde ich im Fazit berichten.

bayern schorsch schrieb:
Hi Bele,
seeeeeehr schöne Bilder vom Faultier. Wirklich super, da hattet Ihr sehr großes Glück, dass der Bursche (oder war ein Mädchen?) sich so in Positur gebracht hat.
Wir hatten vor zwei oder drei Jahren CR auch auf dem Schirm. Alles ausgelotet, alles erfragt und erkundet. Irgendwie ist der Funke dann doch nicht so recht übergesprungen, aber was nicht ist ....
der bayern schorsch

Bayernschorsch :woohoo: ertappt :laugh: :laugh: – du schaust nur Fotos an! Wie geschrieben erkennt man an dem Rückenfleck, dass es ein männliches Faultier ist.

Zu dem Funken werde ich im Fazit etwas schreiben…. B)

casimodo schrieb:
Hallo Bele,
das Faultier mag ich :kiss: B) Also die Tierwelt ist ja schon grandios.
Ich bin weiter gerne dabei.
Viele Grüße
Carsten

Carsten, ich habe gestern bei dem Dauerregen auch eine tiefe Sympathie und vor allem eine gewisse Parallelität zu seinem Leben entdeckt B) . Zum Glück sind die Äste meiner Zimmerpflanzen zu dünn, so konnte ich auf der Couch Faultier spielen – und trotz der hohen Luftfeuchtigkeit gestern blieb der Algenwuchs in meinen Haaren bisher aus. :silly:

Guggu schrieb:
Liebe Bele,
schön, dass du weiter berichtest. :)
Tolle Fotos von Faultier, aber ob ich das Faultier auch toll finde? Mmm, weiß nicht so recht. Da warte ich auf den Funken der noch nicht überspringen will. :blink: :S
Wenn ich die die Größe mit den Blättern von Baum vergleiche, habe ich mir die Faultiere irgendwie viiel größer vorgestellt.
Danke für das Berichten und fröhliches weiterschreiben. :)
Guggu


Huhu Lästerschwäster,

das Faultier ist nicht sooo klein, die Bäume dort sind seeeehr groß. Ich schätze, es ist so groß wie ein größeres Kind. Dieses Faultier fand ich – im Gegensatz zu den kopflos in den Bäumen hängenden Exemplaren – schon toll. Erstens ist das Gesichtchen mit dem leichten Lächeln schon ziemlich niedlich und zweitens – nur kann man das an Hand von Fotos leider nicht erkennen – ist die zeitlupenhafte Fortbewegung höchst faszinierend!

Und zum „Funken“ schreibe ich wie gesagt im Fazit etwas.

Vielen Dank an alle MitleserInnen und DankedrückerInnen und liebe Grüße von Bele
Letzte Änderung: 31 Aug 2020 09:52 von Champagner.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
31 Aug 2020 10:53 #594154
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 4057
  • Dank erhalten: 7413
  • CuF am 31 Aug 2020 10:53
  • CuFs Avatar
Liebe Bele,
bisher habe ich erfolgreich vermieden, RBs über Ziele, die mich nicht soooo wahnsinnig interessieren, zu lesen, schon allein, um nicht in Wegmütigkeit zu verfallen ( für diese Wortschöpfung muss ich Dir noch einmal extra danken :P ).
Aber Deine Fotos von CR sind sowas von bunt und verlockend.....die Echsen allein und die gelbe Schlangenschönheit....schreib schnell weiter! Ein Faultier auf der Couch hat doch durch verbesserte Nahrungsqualität bestimmt mehr Energie ....
Liebe Grüße von der Ahr, wo endlich etwas Regen gefallen ist
Friederike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Champagner
31 Aug 2020 14:39 #594168
  • Tanja
  • Tanjas Avatar
  • Beiträge: 718
  • Dank erhalten: 1553
  • Tanja am 31 Aug 2020 14:39
  • Tanjas Avatar
Liebe Bele,

nun habe auch ich deinen Reisebericht entdeckt und in einem Rutsch schnell alles nachgeholt. Du meine Güte, was für Farben! Richtige Farbexplosionen aus gelb, grün, rot und gelb lieferst du uns! Und das Faultier: herzallerliebst. Wie du schreibst, es ist dieser niedliche kleine Kopf und der versonnene Gesichtsausdruck, der mir ein breites Lächeln entlockte. Danke! :kiss:
Mir fehlt bisher zwar etwas die Wüste, Weite, und der Sternenhimmel :whistle: , aber da es ja dieses Jahr keinen Afrika-RB mehr von dir geben wird, ist das hier ein guter Ersatz und ich bin natürlich weiterhin gerne dabei. Und freue mich (insbesondere heute bei regnerisch-trübem Wetter) an deinem bewährt witzigen und informativen Schreibstil und den völlig andersartigen Tiersichtungen. Mal keine Springböcke, dafür Pfeilgiftfrösche und Basilisken ist ja auch mal was :P

Ganz liebe Grüße und hoffentlich bis bald!
Tanja

PS: Hatten wir es nicht gestern noch von Lerchen und Faultieren? :laugh:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Champagner
31 Aug 2020 16:30 #594176
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 7716
  • Dank erhalten: 18486
  • Champagner am 31 Aug 2020 09:50
  • Champagners Avatar
CuF schrieb:
Liebe Bele,
bisher habe ich erfolgreich vermieden, RBs über Ziele, die mich nicht soooo wahnsinnig interessieren, zu lesen, schon allein, um nicht in Wegmütigkeit zu verfallen ( für diese Wortschöpfung muss ich Dir noch einmal extra danken :P ).
Aber Deine Fotos von CR sind sowas von bunt und verlockend.....die Echsen allein und die gelbe Schlangenschönheit....schreib schnell weiter! Ein Faultier auf der Couch hat doch durch verbesserte Nahrungsqualität bestimmt mehr Energie ....
Liebe Grüße von der Ahr, wo endlich etwas Regen gefallen ist
Friederike

Liebe Friederike,
Ich glaube, als ich versehentlich dieses „wegmütig“ erfunden habe, war uns allen noch nicht klar, wie tiefgreifend die Einschnitte sein werden für uns Reisende, aber auch und vor allem für diejenigen, da von unserem Verreisen leben. Ich freue mich auf jeden Fall, wenn ich dich ein bisschen vom Wegmütigsein ablenken kann mit dem bunten Viehzeugs aus dem grünen Land :lol: ! Auch wenn ich jetzt nicht sagen könnte, dass ich durchs Aufderchouchsitzen mehr Energie habe :blink:

Tanja schrieb:
Liebe Bele,
Mir fehlt bisher zwar etwas die Wüste, Weite, und der Sternenhimmel :whistle: , aber da es ja dieses Jahr keinen Afrika-RB mehr von dir geben wird, ist das hier ein guter Ersatz und ich bin natürlich weiterhin gerne dabei.
Ganz liebe Grüße und hoffentlich bis bald!
Tanja
PS: Hatten wir es nicht gestern noch von Lerchen und Faultieren? :laugh:

Hallo Faultier :laugh: ,
ja, hatten wir B) !
Und wem sagst du das mit der Weite und Wüste …. Aber frau kann ja nicht alles haben! Leider habe ich keine Afrikareise mehr auf Halde, von der ich berichten könnte (außer Touri-Nilkreuzfahrt-Ägypten), also muss es eben so gehen….
Apropos Sternenhimmel: aktuell ist es am Chobe ziemlich trübe, das braucht doch kein Mensch, oder :unsure: ? Da bleib ich lieber daheim…. :whistle:

Liebe Grüße von der Lerche, die auch hofft, dass es mit dem baldigen Wiedersehen klappt :) !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tanja, CuF
31 Aug 2020 16:41 #594178
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 7716
  • Dank erhalten: 18486
  • Champagner am 31 Aug 2020 09:50
  • Champagners Avatar

25. Februar 2019 - Lirio Lodge - Bootstour am Vormittag (der Rest)


Die Fahrt geht nach der Faultiersichtung weiter - weit oben in einem Baum turnen Papageien herum. Vorbei an einem Schlangenhalsvogel und mit einer Schwalbe als Kühlerfigur ....







.....erreichen wir die Stelle, wo der Rio Madre de Dios und der Rio Pacuare zusammenfließen und ins Meer münden.


(www.google.de/maps)







Faszination pur für mich :woohoo: ! Leider hört Ihr im Bericht die Brandung nicht, spürt nicht die Kräfte, die am Boot zerren und werdet auch nicht nass von der Gischt....

Hier sind natürlich viele Vögel unterwegs, nicht nur diejenigen, die auf dem Foto oben zwischen Fluss und Meer pendeln.
Ein Amazon Kingfisher, Reiher, Kormorane, Möwen und noch viele Unfotografierte (das Boot bewegt sich ziemlich schnell seitlich weg, was das Fotografieren nicht ganz einfach gestaltet!), sorgen dafür, dass ich hier stundenlang bleiben könnte.










Wir fahren noch ein Stück den Rio Pacuare hoch,



wenden dann aber recht bald, um Richtung Heimat zu tuckern. Dabei sehen wir noch das Faultier Nr.8 (bzw. sein Fell ;) )



und diverse Flattermänner.





Weiterhin scannen wir aufmerksam das Ufer ab



und entdecken noch einen Truthahngeier bei der Gefiederpflege (das sind schon etwas komische Gesellen :blink: !).








Über den (beringten) Osprey mit Beute freue ich mich besonders :) ! Wenn ich den schon nicht in Afrika sehe, dann wenigstens hier ;)





Mehr als zufrieden erreichen wir unsere Lodge,



wo es ein sehr gutes Mittagessen gibt! Wir zeigen Octaviano unsere Faultierfotos, worauf er meint, wir sollen sofort Lotto spielen, so viel Glück wie wir hätten :woohoo: !

Im nächsten Kapitel werden wir am Nachmittag auf die andere Uferseite übersetzen und dort etwas weiter nördlich als beim letzten Mal nochmal einen Walk machen.
Letzte Änderung: 31 Aug 2020 18:24 von Champagner.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tanja, tigris, maddy, fotomatte, speed66, Guggu, kach, Old Women, CuF, sphinx und weitere 3
31 Aug 2020 19:06 #594181
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 4057
  • Dank erhalten: 7413
  • CuF am 31 Aug 2020 10:53
  • CuFs Avatar
Allein der




wäre zumindest eine (Reise-) Überlegung wert.....

Liebe Grüße
Friederike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Champagner