THEMA: Test
22 Mär 2021 09:12 #610473
  • Bsc
  • Bscs Avatar
  • afrikavirusverseucht, unheilbar...
  • Beiträge: 170
  • Dank erhalten: 287
  • Bsc am 22 Mär 2021 09:12
  • Bscs Avatar
Danke, Peter, für Deine Ermutigung... notfalls muß dann irgendwer meine Fotos aufrechtstellen.....Weißt Du, daß Du mir schon bei der Planung (für den Kaokofeld - Teil der Tour) eine große Hilfe warst?
Namibia Camper 1999, 2005,2007, 2011, 2012; Botswana 2011,2012, 2018 ; Uganda+ Ruanda 2016; Südtansania 2018; Botswana/Limpopo zu Pferd 2018; Madagaskar zu Pferd 2019;Botswana+ Namibia/ Kaokofeld 2020; Namibia Camper 2021, Tansania-Vet-farm 2021
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: peter 08
22 Mär 2021 09:38 #610478
  • peter 08
  • peter 08s Avatar
  • Beiträge: 1927
  • Dank erhalten: 1364
  • peter 08 am 22 Mär 2021 09:38
  • peter 08s Avatar
Danke für die Blumen.

Das Fotoaufstellen bekommen wir schon hin, das kann der BikeAfrika Wolfgang im Handumdrehen ;)

schöne Grüße
Peter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BikeAfrica
22 Mär 2021 09:47 #610481
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 4000
  • Dank erhalten: 7324
  • CuF am 22 Mär 2021 09:47
  • CuFs Avatar
Das Fotoaufstellen bekommen wir schon hin, das kann der BikeAfrika Wolfgang im Handumdrehen ;)

.....und ich durfte auch bei ihm lernen :laugh:



Gruß
Friederike, die nach einem neuen RB quengelt
Letzte Änderung: 22 Mär 2021 09:48 von CuF.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BikeAfrica
22 Mär 2021 12:17 #610501
  • Dillinger
  • Dillingers Avatar
  • Beiträge: 779
  • Dank erhalten: 1228
  • Dillinger am 22 Mär 2021 12:17
  • Dillingers Avatar
Hallo Bsc,

da quengele ich mal so richtig laut mit!!!!

Kaokoveld-Abschnitt??? Nun aber bitte sofort mit dem Bericht anfangen.

Als Vorschuss erhältst do schon mal ein großes DANKESCHÖN
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Mär 2021 12:31 #610502
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 6740
  • Dank erhalten: 7015
  • BikeAfrica am 22 Mär 2021 12:31
  • BikeAfricas Avatar
Bsc schrieb:
Danke, Peter, für Deine Ermutigung... notfalls muß dann irgendwer meine Fotos aufrechtstellen.....Weißt Du, daß Du mir schon bei der Planung (für den Kaokofeld - Teil der Tour) eine große Hilfe warst?

Das bekommen wir schon hin. Es gibt größere Probleme. ;-)

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bsc
22 Mär 2021 12:55 #610507
  • Bsc
  • Bscs Avatar
  • afrikavirusverseucht, unheilbar...
  • Beiträge: 170
  • Dank erhalten: 287
  • Bsc am 22 Mär 2021 09:12
  • Bscs Avatar
Prolog 1: Reisen zu Corona-Zeiten…
Die Entscheidung, nach Namibia zu reisen, wurde uns einfach gemacht, da die Corona-Einschränkungen zunächst kaum anderes zuließen: Als der Plan entstand, war Namibia fast einziges Nicht-Risikogebiet. Das änderte sich kurz vor Abflug, so daß wir letztlich 3 Tage vor Abreise immer noch unsicher waren, ob wir nun tatsächlich fliegen wollen/sollen angesichts der damit verbundenen Unsicherheiten im Land, bei Rückreise…Die Reaktionen aus dem Freundeskreis machten es uns nicht leichter, sie reichten von „oh, wie wir euch beneiden- fahrt!“ über „ihr seid aber leichtsinnig - wenn da was passiert - das würde ich nie tun!“ bis „so ein egoistisches, unverantwortbares Verhalten geht garnicht, ich kündige die Freundschaft!“ …
Das mit hohem Reisefieber verbundene Afrikavirus überwand alle Hindernisse ( wie Viren nun mal sind, die lassen sich kaum aufhalten, notfalls mutieren sie halt schnell)…
Und, um das Ergebnis vorwegzunehmen:
Ich bin soooo froh, daß wir den Abflug geschafft haben! Wir hätten nichts Besseres tun können, als in der weiten Einsamkeit (oder der einsamen Weite?) Namibias dem Coronawahn zu entfliehen! Selten habe ich es so bewußt genossen, auch Dankbarkeit gespürt, diese Möglichkeit zu haben…Erst beim Rückflugzwischenstop in Frankfurt wurde uns „der Ernst der Lage“ wieder richtig bewußt: Just an dem Tag wurde Namibia sehr unvermittelt als Hochrisikogebiet eingestuft (mit daraus folgender Testpflicht schon vor dem Einstieg in den Flieger)- wir waren im letzten Flieger ohne diese Verpflichtung (= wir konnten Testung nach Ankunft nachholen, was in München am Flughafen innerhalb von 5 Min neben dem Gepäckband kostenlos erledigt war..). Also auch da: alles richtig gemacht…
Namibia Camper 1999, 2005,2007, 2011, 2012; Botswana 2011,2012, 2018 ; Uganda+ Ruanda 2016; Südtansania 2018; Botswana/Limpopo zu Pferd 2018; Madagaskar zu Pferd 2019;Botswana+ Namibia/ Kaokofeld 2020; Namibia Camper 2021, Tansania-Vet-farm 2021
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, CuF, Dillinger