THEMA: NAM-NW'22:"Die Strecke zieht sich ein bisschen..!"
04 Nov 2022 16:59 #654664
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 7665
  • Dank erhalten: 18376
  • Champagner am 04 Nov 2022 16:59
  • Champagners Avatar
Reisemaus schrieb:
Huhu Bele,

bei Dir habe ich endlich auch zu Ende gelesen und komme auch noch mit einem Dankeschön um's Eck.
Nachdem ich ja schon im Vorfeld einen Bericht bekommen habe, kann ich mir jetzt die schönen Fotos dazu anschauen.
Ich wünschte ich könnte so fotografieren, vielleicht muss ich mal in die Bele Nachhilfestunde gehen :P , die gleiche Kamera haben wir ja zumindest jetzt auch in der Familie.
Beeindruckend finde ich das Engagement von Theresa. Gibt es eigentlich was Neues von Ihr?
Liebe Grüße über den Neckar von
Doro

Hi meine Liebe :kiss: ,

bring' die Sony einfach zum nächsten schwäbischen Bushwalk (oder für ein bisschen Theorie zum Italiener) mit, dann schaunmermal, was sich machen lässt B) :silly: .
Wegen Theresa: sie lebt momentan bei ihren Eltern, bezüglich Visum wird sich sicher so schnell nichts tun, ich hab aber in den letzten Tagen eher wegen dieser Kartengeschichte mit ihr geschrieben und sie nicht nach ihrer Situation gefragt.

Ich grüße mal eher über die Fils :whistle: :P !

Schönes Wochenende auch an Peter von Bele
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Nov 2022 17:58 #656398
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 7665
  • Dank erhalten: 18376
  • Champagner am 04 Nov 2022 16:59
  • Champagners Avatar
So, nochmal dazu:


Champagner schrieb:
@all: Apropos Trockenflusskarte:
Im DRC School Project wurden die besten 15 Exemplare rausgesucht und treten bald die Reise nach Deutschland an, von wo aus sie dann an die Besteller versandt werden. Ein paar wenige davon sind noch zu haben, falls Interesse besteht, einfach melden!


Inzwischen sind fast alle bestellten Karten verteilt, von den 15 sind 2 beim Verein geblieben (zum eigenen Gebrauch vermutlich oder sie hatten noch andere Interessenten nicht hier aus dem Forum), und eine Karte konnte noch nicht versendet werden, da wichtige Informationen von der Bestellerin fehlen.

Durch die 12 Karten, die inzwischen ihre Besitzer erreicht haben, sind beim Verein (nach Abzug der Versand- und Portokosten) 550 € an Spenden eingegangen (keine Sorge, ich habe nur den Gesamtbetrag genannt bekommen, keine Details B) ).

Theresa dankt im Namen von Tangeni Shilongo Namibia e.V. ganz herzlich dafür! :)

Ich hatte übrigens für einen verspäteten Interessenten nachgefragt, ob es noch Karten hier in Deutschland gibt, aber Theresa meinte nein, und dass sie erst wieder welche von Namibia in so einer sperrigen Rolle hertransportieren müssten. Falls Interesse besteht, sollten dafür aber nochmal ca. 10 Bestellungen zusammen kommen, so viele Karten haben sie wohl auch noch und dann würde sich der sperrige Transport auch "lohnen". Dies aber nur zur Information, sie will jetzt niemanden drängen, diese Info kam jetzt nur durch diese Nachfrage zustande....

Auch von mir noch einen herzlichen Dank dafür, dass Ihr so unkompliziert bei dieser Aktion mitgemacht und so großzügig gespendet habt - es war nett, dadurch auch ein paar "neue" Fomis "kennenzulernen" :) !

Liebe Grüße von Bele
Letzte Änderung: 28 Nov 2022 18:04 von Champagner.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: CuF
29 Nov 2022 11:44 #656438
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 4037
  • Dank erhalten: 7385
  • CuF am 29 Nov 2022 11:44
  • CuFs Avatar
Hallo, Bele,
auf der Suche nach dem Jahr der Lone-man- Reise (2015) fiel mir wieder ein, dass ich doch nochmals danken wollte für die Bestimmung des Erdbeerbaumfalters. Das ist Deiner von 2022



Dieser war unser von 2015 im Caprivi



Jetzt mache ich mich noch auf die Suche nach Fotomattes korrekter Benamsung….
Grüßle
Friederike

Später: Hab's gefunden: Charaxes jasius saturnus,
Letzte Änderung: 30 Nov 2022 12:51 von CuF.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Champagner
13 Dez 2022 12:56 #657493
  • TinuHH
  • TinuHHs Avatar
  • Beiträge: 691
  • Dank erhalten: 1163
  • TinuHH am 13 Dez 2022 12:56
  • TinuHHs Avatar
Moin Bele,

ich war länger abgetaucht, trotzdem nicht weniger herzlichen Dank für den sehr unterhaltsamen, informativen und schönen Reisebericht! Das hilft übrigens sehr, die Motivation einigermaßen über der Null-Linie zu halten, die mich überfällt, wenn ich rausgucke, oder sogar den Fuß vor die Tür setze! Nichts geht über schöne Bilder, Berichte und Erinnerungen!

Also lieben Dank, herzliche Grüße und bis demnäxt!

Martin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Champagner
06 Jan 2023 11:51 #658939
  • pero65
  • pero65s Avatar
  • Beiträge: 160
  • Dank erhalten: 251
  • pero65 am 06 Jan 2023 11:51
  • pero65s Avatar
Hallo Bele,

auch von meiner Sicht ganz herzlichen Dank für den Reisebericht. Ich habe ihn erst jetzt in einem Rutsch durchgelesen, um mich etwas von dem tristen Wetter abzulenken B)

Welche Campsite (Nr. ?) hattet Ihr in Palmwag bzw. welche kannst Du empfehlen? - Kann man eine konkrete Campsite vorab buchen?

Viele Grüße aus dem verregneten Aachen
Peter
Letzte Änderung: 06 Jan 2023 11:52 von pero65.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Champagner
06 Jan 2023 14:17 #658956
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 7665
  • Dank erhalten: 18376
  • Champagner am 04 Nov 2022 16:59
  • Champagners Avatar
CuF schrieb:
Hallo, Bele,
auf der Suche nach dem Jahr der Lone-man- Reise (2015) fiel mir wieder ein, dass ich doch nochmals danken wollte für die Bestimmung des Erdbeerbaumfalters.
Grüßle
Friederike
Später: Hab's gefunden: Charaxes jasius saturnus,
Hallo Friederike, schön, dass ich (und indirekt auch Matthias) helfen konnte :) .

TinuHH schrieb:
Moin Bele,
ich war länger abgetaucht, trotzdem nicht weniger herzlichen Dank für den sehr unterhaltsamen, informativen und schönen Reisebericht!
Also lieben Dank, herzliche Grüße und bis demnäxt!
Martin
Hallo Martin,
gern geschehen und danke für's Lob :) . Inzwischen ist das neue Jahr nun da und wir können endlich sagen: dieses Jahr fahren wir nach Botswana (wenn auch natürlich getrennt :laugh: ).

pero65 schrieb:
Hallo Bele,
auch von meiner Sicht ganz herzlichen Dank für den Reisebericht. Ich habe ihn erst jetzt in einem Rutsch durchgelesen, um mich etwas von dem tristen Wetter abzulenken B)
Welche Campsite (Nr. ?) hattet Ihr in Palmwag bzw. welche kannst Du empfehlen? - Kann man eine konkrete Campsite vorab buchen?
Viele Grüße aus dem verregneten Aachen
Peter
Hallo Peter,
schön dass dich mein Reisebericht vom schlechten Wetter ablenken konnte!

Zu deiner Palmwagfrage:

1. Man bucht ja über das Online-Formular von Gondwana und da kann man keinen bestimmte Campsite eingeben. Aber du kannst natürlich versuchen, eine Mail hinterher zu schieben. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt... Ansonsten beim Einchecken Wünsche äußern!

2. Ich habe eben mal Uwe wegen der Campsitenummer angefunkt, aber der war sich auch nicht sicher. Ich habe ihm jetzt mal die Karten nachgereicht, die auch hier gleich kommen. Falls er anhand von denen dann eine Idee hat, füge ich das hier noch ein.

3. Wie gesagt habe ich zwei Karten gefunden, und zwar eine aus einem ältere Palmwag-Thread.

www.namibia-forum.ch...ampsite-nummern.html
und dann noch auf Google Maps (natürlich ohne Nummern, aber dafür höchst aktuell, denn dort sind schon die neuen Ablution-Blöcke zu sehen!!!).
Wenn ich mir das so anschaue, würde ich sagen, dass wir 2019 auf der Nr. 4 und letztes Jahr auf der Nr.8 waren - vorausgesetzt dass dies noch die aktuelle Nummerierung ist. Die liegen beide mit freiem Blick (hatten wir freien Blick dieses Jahr? Ich glaube schon...) in die Natur, bzw. aufs "Flussbett". Ich denke, die vorne am "Wasser" sind auch die besten, weil man Aussicht hat (wobei die 3 verbuscht sein soll).

Alte Karte mit Nummern:


Aktuelle Karte (auf der eingekreisten Campsite, vermutlich 8, waren wir, die netten Abblutions sind oberhalb):


Vielleicht hilft dir das ja ein bisschen weiter!


@ all: Inzwischen wurden noch ein paar Trockenfluss-Karten bei mir von Fomis bestellt, und sobald es einen Flugpaten gibt, kommen sie nach Deutschland zusammen mit ein paar weiteren Karten, die noch zu haben sind (viele gibt es aber eh nicht mehr, es war ja nur diese eine Rolle in dem Materialraum und ein paar sollen auch dort bleiben). Falls noch jemand Interesse hat, einfach melden.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende (welches für ein paar Bundesländer ja schon heute begonnen hat B) ).

Bele


P.S.: Jetzt habe ich mir das ganze Areal auf Google Maps nochmal angeschaut, weiß zufällig jemand, was dieser von mir gelb eingekreiste Bereich ist? Neue Chalets? Oder war da schon immer was....?

Letzte Änderung: 06 Jan 2023 15:56 von Champagner.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.