THEMA: 2021 Krüger NP - zur rechten Zeit am falschen Ort
05 Dez 2021 08:56 #631675
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3595
  • Dank erhalten: 15065
  • casimodo am 05 Dez 2021 08:56
  • casimodos Avatar
06.11.2021 Skukuza nach Olifants

Wie immer werde ich vor Kerstin wach. In der Außenküche koche ich einen Kaffee und gehe mit der Kamera hinunter zum Fluss. Noch etwas müde und unmotiviert knipse ich drauf los. Und dabei erwische ich eine Erstsichtung. Eine African Black Duck.



Ein Water Dikkop



und ein Great Egret



schlendern auch herum. Oben im Gebüsch hat eine hübsche Tawny Flanked Prinia einen Schnapp gemacht.





Ich genieße die morgendliche Ruhe und registriere, dass ich tatsächlich in Afrika bin ! Richtig schön ins Licht setzt sich deine schöne blauköpfige Agame.



Als Kerstin wach wird, überlegen wir die Tagesplanung. Eigentlich wollten wir im Camp Frühstücken. Der neue Beschluss führt uns aber mit schon gepacktem Auto zum Lake Panic Bird Hide.



Es ist relativ wenig los. Insgesamt sind wir zuerst zu acht (mit uns) und dann zu sechst. Wie so viele andere lieben wir diesen Platz. Eigentlich passiert immer irgendetwas.
Diesmal präsentiert sich etwas weiter weg ein Malachite Kingfisher.



Ach wie schön !



Auch die Krokodile sind heute recht aktiv.





Ein African Pied Wagtail.



Vor dem Urlaub habe ich zum warm werde unsere unbestimmten Vögel gesichtet und in der Vogelapp geschaut, welche alltäglichen Vögel uns bisher durch gerutscht sind. Dabei war der Village Weaver, von dem wir bisher kein Foto haben. Und der fliegt Kerstin direkt vor die Linse.



Die emsigen Vögel sind gerade beim Nestbau und können dabei das direkt vor uns stehende Schilf gut verwenden. Die Distanz ist fast zu nah, aber über einige dieser Bilder sind wir sehr glücklich.



Lessert Masked Weavers sind auch dabei.







Das Black Crake Chick ist noch etwas unbeholfen.



Am Ufer steht ein Green-backed Heron



während die Eltern der kleinen Crake nach Futter suchen.



Yellow-billed Kite



Nach knapp einer Stunde fotografieren wir noch schnell diesen Squacco Heron und machen uns dann zurück ins Camp.



Dort kaufen wir Lebensmittel ein. Unser Plan ist es, wenn mögich nicht aus dem Park rausfahren zu müssen.

Mitgebracht haben wir unter anderem:
Reisekaffeefilter, Kaffeefilter, Thermoskanne, Süßstoff, Kaffee, Grillzange, Feuerhandschuh, Lappen, Handtuch, Messer Alufolie, Hafer, Müsli und einige Gewürze.

Im Parkshop gab es eigentlich alles, was wir benötigten. Holz, Grillanzünder und ein Feuerzeug sowieso. Wein in ordentlicher Qualität und allerlei Getränke. Kühltaschen und Akkus. Eiswürfel, Grillfleisch, Butter, Milch, Eier, Bacon, allerlei Gemüse (man muss immer kaufen, was gerade da ist), Obst und sogar gewürfelten Knoblauch. Es fehlte wirklich an nichts. Selbst die Alufolie hätten wir unten kaufen können. Die Preise sind natürlich üppiger als draußen.
Und so machen wir uns mit inzwischen vollgepacktem Auto frohen Mutes auf den Weg nach Olifants.
Letzte Änderung: 05 Dez 2021 09:26 von casimodo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pascalinah, Hanne, Eulenmuckel, tigris, Fluchtmann, maddy, fotomatte, speed66, picco, Logi und weitere 13
05 Dez 2021 09:03 #631676
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 3495
  • Dank erhalten: 6136
  • CuF am 05 Dez 2021 09:03
  • CuFs Avatar
Guten Morgen, lieber Carsten,
Ein Water Dikkop
:laugh: das war wohl ein sogenannter Freudscher Versprecher - wir kennen den als Water Thick Knee…
aber Du kennst wohl noch keine dicken Knie, nur Dickköpfe??
Kichernde Sonntagsgrüße
Friederike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo
05 Dez 2021 09:30 #631679
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3595
  • Dank erhalten: 15065
  • casimodo am 05 Dez 2021 08:56
  • casimodos Avatar
@CuF
das war wohl ein sogenannter Freudscher Versprecher - wir kennen den als Water Thick Knee…
aber Du kennst wohl noch keine dicken Knie, nur Dickköpfe??
Kichernde Sonntagsgrüße
Neeeneeeneee :ohmy: :blink:



Vielleicht ist der Name etwas veraltet, aber in meinem alten Newman Birds steht folgendes :

Viele Grüße
Carsten
Letzte Änderung: 05 Dez 2021 09:39 von casimodo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Dez 2021 09:57 #631681
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 3495
  • Dank erhalten: 6136
  • CuF am 05 Dez 2021 09:03
  • CuFs Avatar
Ich hab’s: Water Dikkop ist Afrikaans!
Ich hab das erstere aber ohne Klugscheißermodus geschrieben - Indianerehrenwort!
Grüße -auch an die Deine
Friederike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo
08 Dez 2021 22:27 #631984
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3595
  • Dank erhalten: 15065
  • casimodo am 05 Dez 2021 08:56
  • casimodos Avatar
@CuF
Ich hab’s: Water Dikkop ist Afrikaans!
Ich hab das erstere aber ohne Klugscheißermodus geschrieben - Indianerehrenwort!
Ei alles gut :kiss:
Letzte Änderung: 08 Dez 2021 22:28 von casimodo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: CuF
08 Dez 2021 22:33 #631985
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3595
  • Dank erhalten: 15065
  • casimodo am 05 Dez 2021 08:56
  • casimodos Avatar
06.11.2021 Skukuza nach Olifants Teil 2

Und so machen wir uns mit inzwischen voll gepacktem Auto frohen Mutes auf den Weg nach Olifants.
Nach kurzer Fahrt freuen wir uns über einen Jamesons Firefinch.



Von hier aus sehen wir schon drei White Cars stehen. Da muss etwas sein, oder ? Wir stellen uns hinten an. Wo schauen sie hin? In das dichte Gebüsch, oder ? Wir fragen nach. Oh, Wilddogs ! Ich sehe gar nichts, während Kerstin fotografiert und meint, man würde nicht viel sehen.



Ich wechsele den Standort. Unten im Trockenflussbett kommt gerade ein einzelner Dog gelaufen.



Auch er verschwindet schnell im dichten Gebüsch.
Also erneuter Stellungswechsel auf die andere Seite. Und dort steht etwas weiter weg ein Wildhund und hält Wache.

Während dessen ruhen sich die Hooded Vultures aus.



Leider sind wir noch nicht „warm fotografiert“. Schöne Sichtung !





Auf der Weiterfahrt sehen wir Büffel,



ein Natal Spurfowl (Danke Maddy)



Kudus



Affen





Und einen Tawny Eagle,



bevor wir durch ein noch brennendes Gebiet kommen.



Die Stimmung ist gespenstisch.



Nun wissen wir, warum gestern der gigantische Feuerschein beim Abendessen zu sehen war.

Kurz vor Tshokwane sehen wir die ersten Elefanten.





Dann ist es zeit für ein deftiges Frühstück.



Es ist schon brüllend heiß und ganz wenig los.



Gesättigt geht es weiter.

Violet-backed Starlings



Nicht weit entfernt zeigen uns andere mehrere unter Büschen liegende Löwen. Ultraweit weg und wie fast immer schlafend.



Auf der weiteren Fahrt nach Norden treffen wir begeistert auf diesen bulligen Tusker. Ein prächtiger Elefant !





Dieses unscheinbare Bild hat einen traurigen Hintergrund! Der kleine Elefant ist weit und breit alleine. Ganz ungewöhnlich und traurig !



Dann halten wir in Satara. Kerstin steht auf einmal vor einem dunklen Fortuner, in dem doch tatsächlich Jaffles und Allesverloren sitzen. Ein späteres Treffen war ja zu unserer Freude geplant, aber hier hatten wir nicht mit ihnen gerechnet. Umso größer ist die Freude! Irgendwie haben wir gar keine Fotos gemacht. Wir trinken etwas und sitzen im Restaurant, das durch eine Baustelle recht ungemütlich ist. Aber egal! Wir verabschieden uns von den beiden und setzen unsere Fahrt fort.
Etliche Minuten später dann wieder ein Elefant. Er und ein Kumpel laufen auf ein Wasserloch zu.



Das schauen wir uns an. Am Wasserloch angekommen trifft der Elefant auf eine Hyäne. Die muss bei der Hitze das Feld räumen.



Schließlich erreichen wir die lieb gewonnene Brücke über den Olifants River.



Was hatten wir hier schön für schöne Erlebnisse !



Heute ist vermutlich wegen der Hitze wenig los.







In Olifants beziehen wir die Nr. 13.



Vor einigen Jahren hatten wir die schon einmal. Der Blick ist ganz gut.



Aber leider ist der Grill hier hinter der Hütte.
Letzte Änderung: 08 Dez 2021 23:06 von casimodo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Eulenmuckel, tigris, Fluchtmann, maddy, fotomatte, sternschnubi, speed66, picco, urolly und weitere 15