THEMA: Afrika-Premiere: 4 Wochen Namibia im April 2022
16 Mai 2022 02:20 #643541
  • Rubu
  • Rubus Avatar
  • Beiträge: 115
  • Dank erhalten: 269
  • Rubu am 16 Mai 2022 02:20
  • Rubus Avatar
...Fortsetzung;










Aussicht von der Terrasse ...und auch vom Bett:

"Das Leben ist zu kurz für IRGENDWANN"
Letzte Änderung: 06 Jun 2022 14:48 von Rubu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lotusblume, urolly, Logi, Daxiang, Malbec, Sangwali, WildCatFan
16 Mai 2022 02:24 #643542
  • Rubu
  • Rubus Avatar
  • Beiträge: 115
  • Dank erhalten: 269
  • Rubu am 16 Mai 2022 02:20
  • Rubus Avatar
Schon wieder ein Bild doppelt...(!) ...ich scheine einen nervösen Finger zu haben und so doppelt "geklickt" zu haben, Tschuldigung!
Wenn es mal eingestellt ist, kann man dann das Bild nicht mehr löschen?
"Das Leben ist zu kurz für IRGENDWANN"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Mai 2022 06:49 #643543
  • Superfanti
  • Superfantis Avatar
  • Beiträge: 550
  • Dank erhalten: 1353
  • Superfanti am 16 Mai 2022 06:49
  • Superfantis Avatar
Hallo Rubu
Auch ich lese interessiert mit.
Wir waren auch so unsicher,ob wir die Strecke untenrum schaffen, aber wir sind auch bis nach , Lüderitz gefahren.Es ist eine absolute Traumstrecke.

Normalerweise kannst du am PC den Beitrag bearbeiten.dann siehst du, dass du doppelte Anhänge hast und kannst das dann rauslöschen - taste neben m.Bin Grad am Handy und kanns daher nicht testen.
Lg Superfamti
Mein Ersttäter- Reisebericht Namibia 2018:: www.namibia-forum.ch...rsttaeter-runde.html
Seychellen: Inselhopping im tropischen Paradies: namibia-forum.ch/for...ischen-paradies.html
Kurzbericht Namibia 2021 mit Fotobuch: www.namibia-forum.ch...mibia-herbst-21.html

Ein kleiner Auszug bereister Reiseziele:
Liparische Inseln - Madeira - Azoren - Schottland - Island - Neuseeland -Australien- Singapur - Namibia -Gambia - La Réunion- Mauritius - Seychellen -
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rubu
16 Mai 2022 06:54 #643545
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 7121
  • Dank erhalten: 15976
  • Champagner am 16 Mai 2022 06:54
  • Champagners Avatar
Rubu schrieb:
Schon wieder ein Bild doppelt...(!) ...ich scheine einen nervösen Finger zu haben und so doppelt "geklickt" zu haben, Tschuldigung!
Wenn es mal eingestellt ist, kann man dann das Bild nicht mehr löschen?

Guten Morgen,
doch, man kann das Bild wieder löschen! Du gehst auf "Ändern", dann siehst du dies (natürlich mit einem anderen Fotodateinamen):




Zumindest sieht es so bei mir aus, wenn ich zweimal das selbe Foto hochlade.

Du musst jetzt das orangene Quadrat vor der doppelten Datei anklicken, dann wird es weiß. Außerdem musst du im Text den entsprechenden Link entfernen (es muss genau der selbe Link sein!). Das sieht dann so aus:



Dann gehst du auf "Absenden" und schon ist alles wieder gut :) . Also so mache ich das zumindest, wenn ich doppelt hochlade, vielleicht gibt es auch eine einfachere Lösung!

Dein Kampfadler ist wirklich toll - ich wünsche mir, auch mal wieder einen so frei und nah sitzen zu sehen!

Liebe Grüße von Bele
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Rubu
16 Mai 2022 13:55 #643564
  • Rubu
  • Rubus Avatar
  • Beiträge: 115
  • Dank erhalten: 269
  • Rubu am 16 Mai 2022 02:20
  • Rubus Avatar
@superfant: ja, Ihr hattet uns die Strecke entlang dem Oranje bei unserer Reiseplanung auch ans Herz gelegt. Nochmal vielen Dank dafür! Auch für die Info betr. "Beitrag ändern".

@Bele: Wow, vielen dank für diese ausführliche Erläuterung! Habe ich sofort versucht, bei mir waren die 2 gleichen Bilder aber mit identischen Nummern drin, oben im Text 2x ersichtlich aber unten, bei den hinzugefügten Dateien (mit dem "orangen Kästchen"), aber nur einmal ersichtlich. Oben habe ich einmal gelöscht und unten das Kästchen auf weiss gewechselt....und Schwupp war beide Fotos weg.. :) ..Nun das fehlende wieder eingesetzt. Alles paletti jetzt, danke!
"Das Leben ist zu kurz für IRGENDWANN"
Letzte Änderung: 16 Mai 2022 14:01 von Rubu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Mai 2022 01:17 #643645
  • Rubu
  • Rubus Avatar
  • Beiträge: 115
  • Dank erhalten: 269
  • Rubu am 16 Mai 2022 02:20
  • Rubus Avatar
8. Tag. Di. 12.April 2022

Obwohl wir schon früh wach sind, nehmen wir es gemütlich. Lassen die schöne Morgenstimmung noch etwas auf uns wirken und geniessen die Aussicht vom Chalet aus. Wir sehen einige Wüstenpferde friedlich in der Steppe weiden, nur etwa 80m vom Chalet entfernt. Einiges weiter entfernt, laufen sechs Strausse um die Wette, alle hintereinander in einer Reihe. Auch einige Oryx sehen wir in der Ferne.



Heute planen wir einen Ausflug zur "Geisterstadt" Kolmannskuppe in Verbindung mit dem Küstenort Lüderitz. Also fahren wir die 7Km zum Restaurant, um ausgiebig zu frühstücken. Danach gehts direkt weiter nach Kolmannskuppe. Wir treffen rechtzeitig vor der Führung da ein, sie beginnt um 11.00h und wird in deutsch & englisch durchgeführt.
Die Führung lohnt sich und man sollte unbedingt daran teilnehmen. Wir kommen aus dem Staunen und Lachen nicht mehr heraus, witzige und erstaunliche Geschichten wechseln sich ab. Der Ort und die die Geschichte dahinter ist faszinierend. Um 13.00h wird Kolmannskuppe geschlossen, gerne wären wir noch etwas länger geblieben...












Nun sitzen wir wieder in unserem Hilux und fahren Richtung Lüderitz, das Aussen-Thermometer zeigt 30°. Lüderitz liegt nur 10Km von Kolmannskuppe entfernt. Nach gut 5Km fällt uns auf, dass das Thermometer nur noch 25° anzeigt. Kurz danach zieht etwas Nebel auf und die Temperatur schwindet....in Lüderitz angekommen ist die Anzeige bei gerademal 16° stehen geblieben! Die Küste und der Ort liegt im Nebel, es ist kalt und alles wirkt nicht so einladend auf uns. Bei einem kurzen Spaziergang streifen wir durch den Ort, der mit den deutsch anmutenden Gebäuden schon sehr speziell wirkt. Am Bahnhof sehen wir einen Dieselzug, der schwarz-rauchend Richtung Aus wegfährt. Später fahren wir noch zum Diaz-Point, wo wir Flamingos und Robben sehen.
Wir beschliessen, wieder in wärmere Gefielde zu fahren und verlassen Lüderitz in Richtung Klein-Aus. Nach gut 5Km ist es schon wieder fast 30°...
Unterwegs sehen wir in der Ferne wieder viele Wildpferde. In Aus angekommen, gönnen wir unserem Hilux etwas Sprit und uns im Bahnhof Hotel/Restaurant, das gleich gegenüber der Tanke liegt, ein überaus leckeres Abendessen mit empfehlenswertem Kuchen zum Dessert. Als wir so da sitzen, sehen wir den gleichen Zug vorbeituckern, der vor 4 Stunden den Bhf. Lüderitz verlassen hat..(!)..der hat glatt 110Km in 4 Stunden geschaft... :) !
Später fahren wir wieder raus in die Pampa, zu unserem Eagle View Chalet. Spielen einige Runden (Jass-) Kartenspiel bevor es dann in die Heija geht.
"Das Leben ist zu kurz für IRGENDWANN"
Letzte Änderung: 06 Jun 2022 14:49 von Rubu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: urolly, Logi, Daxiang, Malbec, Sangwali, Dandelion