THEMA: Kaoko, Küste & Kunene - kurz und knackig
04 Mai 2021 20:59 #614885
  • crockydile
  • crockydiles Avatar
  • Beiträge: 149
  • Dank erhalten: 193
  • crockydile am 04 Mai 2021 20:59
  • crockydiles Avatar
...oder unverhofft kommt oft.
Trotz einiger Unsicherheit im Hinblick auf die pandemischen Belage, haben wir uns (Vaccine sei Dank) Ende Maerz kurzfristig entschlossen den lange gebuchten Eurowing-Flug anzutreten und "mal zu schauen was so geht".
Nachdem die ein o. andere Option aus dem ein o. anderen Grund nicht gejobbt hat, konnten wir uns schliesslich sehr kurzfristig einer suedafrikanischen Reisegruppe anschliessen.
Eigentlich wollten wir nur an die Skelett-Kueste.
Aber seht selbst was es fuer eine Perlenkette an Highlights geworden ist.
Ich hab eine 10 minuetige kleine Dia-Schau zum Streamen unten gelinkt.
Der dramatische Bogen ist also kurz gespannt.
Nur kurz zu den manchmal etwas geschmaehten Afrikaanern:
Ja, es stimmt. Sie sind laut und trinkfreudig !
Wir haetten uns fuer unserer Tour letztlich aber keine besseren Gefaehrten wuenschen koennen.
Die Out-Door und Off-Road Skills setzt man ja irgendwie schon fast selbstverstaendlich bei den nativen Suedafrikanern voraus.
Erstaunlich war fuer uns die Freundlichkeit und der Respekt untereinander - auch uns gegenueber.
Und diese besondere Faehigkeit in einem teilweise aussichtslos erscheinenden Chaos (z.B. von festgefahrenen Fahrzeugen) cool zu bleiben, ein Bier zu trinken und ploetzlich wie auf ein geheimes Signal, als wuerde die Gruppe einer lautlosen choreographischen Regie gehorchen, daran zu gehen in kürzester Zeit alle wieder flott zu kriegen.
Dabei kam alles zum Einsatz was es so an "Recovery" Techniken gibt.
Die "Winch" hatte ich bislang ueberhaupt noch nie im Einsatz gesehen oder benoetigt - bei DIESER Tour war sie fast Standard.
Ebenso die eleganten "kinetic straps" - einfach Wuppen, Zack.
Erstaunt hat uns, dass mehrmals taeglich in der Gruppe gebetet wurde.
Bei afrikaans sprechenden Suedafrikanern habe ich das auch schon frueher erlebt.
Viel verstanden haben wir zwar nicht, uns aber trotzdem schnell an diese kleinen Momente der bewussten Rueck- und Vorschau auf den Tag gewoehnt.

Unser Fazit:
Irgendeinen Schutzengel muessen wir da wohl gehabt haben - so viel Glueck und schoene Erlebnisse am laufenden Band.
Baie Dankie, wem auch immer !

Falls ich ein gewisses Interesse geweckt habe, hier meine kurze Zusammenfasserei.
Auf der Suche nach einem aussagekraeftigen Titel, dachte ich mir ich nenne sei einfach mal:

The Winch
Beste Gruesse
Piet

"Alles ist gut! Solange du wild bist!"
Letzte Änderung: 04 Mai 2021 21:03 von crockydile.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: peter 08, aos, Lotusblume, Flori, Champagner, NamiBilly, speed66, BMW, amot41, Logi und weitere 11
04 Mai 2021 21:16 #614886
  • Gabi-Muc
  • Gabi-Mucs Avatar
  • Beiträge: 1087
  • Dank erhalten: 1267
  • Gabi-Muc am 04 Mai 2021 21:16
  • Gabi-Mucs Avatar
Danke für Deinen Film. Am liebsten wäre ich bei der Dünenfahrt dabei gewesen.

Es ist schön, dass sich das Namibia-Forum langsam wieder mit Reiseberichten (und Filmen) füllt. Die Normalität kommt hoffentlich bald wieder zurück.

LG

Gabi
01.2021: Caprivi // 10.2020: Etosha pur // 04.2019: KTP, Tok Tokkie Trail und Sossusvlei // 06.2018: Swakopmund und Etosha // 08.2017: Kalahari, KTP, Fish River, Soussusvlei, Swakopmund // 04.2016: Gardenroute von Kapstadt zum Addo Elephant Park
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Mai 2021 21:43 #614891
  • BMW
  • BMWs Avatar
  • Beiträge: 1294
  • Dank erhalten: 724
  • BMW am 04 Mai 2021 21:43
  • BMWs Avatar
Guten Abend Piet,

Skeleton Park....... Ausstattung "kinderfreundlich" :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh:

jep.....Tag ist gerettet.............. :silly: :laugh: :laugh:

LG...................BMW
Letzte Änderung: Gestern 17:23 von BMW.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Mai 2021 23:11 #614898
  • Heyde
  • Heydes Avatar
  • Beiträge: 152
  • Dank erhalten: 546
  • Heyde am 04 Mai 2021 23:11
  • Heydes Avatar
Hi Piet,
das sieht nach jede Menge Spass und Abenteuer aus. Kurz und knackig, sehr schön, danke für das Kribbeln in der Seele......
2000 Namibia (Anfängerroute ohne Forum) namibia-forum.ch/for...se-2000.html?start=0 // 2015 Solotour (abseits der Änfängertour)- www.namibia-forum.ch...uestung-und-ich.html // 2017 Solotour ( der Süden, Kalahari und KTP)- www.namibia-forum.ch...ch.html?limitstart=0
www.namibia-forum.ch...-nur-rueckblick.html // 2019 Solotour Damaraland und Kaokoveld www.namibia-forum.ch...-nur-rueckblick.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Mai 2021 09:03 #614915
  • franzicke
  • franzickes Avatar
  • Beiträge: 1800
  • Dank erhalten: 2661
  • franzicke am 05 Mai 2021 09:03
  • franzickes Avatar
Es lebe die Alliteration :silly: und diese hier verspricht ganz großes Kino!
Da bin ich mal echt gespannt und auf jeden Fall dabei!
Jetzt freu ich mich auf Fortsetzung bzw. auf den Anfang der Tour,
Schon mal Danke und viele Grüße Ingrid
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Mai 2021 09:53 #614925
  • crockydile
  • crockydiles Avatar
  • Beiträge: 149
  • Dank erhalten: 193
  • crockydile am 04 Mai 2021 20:59
  • crockydiles Avatar
Eigentlich hab ich mein kreatives Potential in "The Winch" ja schon weitgehendst verpulvert.
Ausserdem muss ich dann ev. beichten, dass meine Bilder technisch ziemlich bescheiden ausfielen, weil ich Vollhorst aus Versehen die Nikon auf "JPG" gestellt hatte. :blush:
Drittens will ich meinen eigenen Titel (kurz & knackig) ja auch nicht versemmeln :P
Aber so ganz will ich mich dem Wunsch nach etwas mehr "Verbosity" natuerlich auch nicht verschliessen.
Schaumamal...
Beste Gruesse
Piet

"Alles ist gut! Solange du wild bist!"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Dillinger