THEMA: H. Badgers gesammelte Safari-Werke 2008 bis 2014
11 Sep 2020 13:48 #594613
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 3424
  • Dank erhalten: 6036
  • CuF am 11 Sep 2020 13:48
  • CuFs Avatar
Falls wir nochmal auf Hochzeitsreise gehen sollten, würden wir ohne zu zögern das gleiche Ziel wählen. :)
.....aber dann hoffentlich mit demselben Partner wie bei der ersten Reise B) B) B)
Herzliche Grüße
Friederike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: H.Badger
13 Sep 2020 08:23 #594671
  • yp-travel-photography
  • yp-travel-photographys Avatar
  • Online
  • Beiträge: 379
  • Dank erhalten: 157
  • yp-travel-photography am 13 Sep 2020 08:23
  • yp-travel-photographys Avatar
Dieser besondere Bericht hat mir den Sonntagmorgen versüßt.
Und ich überlege, ob ich mein Geld für den zwar erholsamen aber langweiligen Strandurlaub
nicht doch lieber für die großen Abenteuer sparen sollte.
Die Berggorillas sind schon ein "Once in a lifetime " Erlebnis.
Die wilden Geparden an der Spitzkoppe waren auch toll!
Und natürlich die kleinen Geparden mit dem fluffigen Nackenhaar. :-)

LG yvy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: H.Badger
14 Sep 2020 15:43 #594753
  • H.Badger
  • H.Badgers Avatar
  • Beiträge: 1011
  • Dank erhalten: 4462
  • H.Badger am 14 Sep 2020 15:43
  • H.Badgers Avatar
@ CuF
Selbstredend. B)

@ yvy
Herzlich willkommen an Bord dieser Erinnerungsreise!
Strandurlaube in Reinkultur finden wir auch sehr schwierig... Wobei wir zugeben müssen, dass unser Nachwuchs Strandaufenthalte doch sehr zu schätzen weiß und daher eine Woche Holland pro Jahr gesetzt ist.
Aber für mich sind die Afrikareisen (und andere "Abenteuer") so viel wichtiger - von den in diesem Rahmen gesammelten Erlebnissen zehre im Alltag viel mehr. Da entstehen einfach Erinnerungen, die nach langer Zeit noch total lebendig sind.

Lieber Gruß
Sascha
Portfolio in der Fotocommunity: www.fotocommunity.de/fotograf/s-t-w/2543735
Kruger 2021: www.namibia-forum.ch...-im-kruger-2021.html
Reisebericht 2016: Südafrika, Namibia, Mauritius www.namibia-forum.ch...in-der-kalahari.html
Reisebericht 2016: Kinder und Katzen im Kruger www.namibia-forum.ch...atzen-im-kruger.html
Reisebericht 2017: Namibia - vom KTP zum Etosha NP www.namibia-forum.ch...he-lion-s-share.html
Reisebericht 2018: Sri Lanka www.namibia-forum.ch...-sri-lanka-2018.html
Reisebericht 2018: Kinder und Katzen im Kruger - Reloaded www.namibia-forum.ch...kruger-reloaded.html
Reisebericht 2019: Etoshl?start=0a, Caprivi, Chobe www.namibia-forum.ch...be-2019.html?start=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Okt 2020 17:18 #597366
  • H.Badger
  • H.Badgers Avatar
  • Beiträge: 1011
  • Dank erhalten: 4462
  • H.Badger am 14 Sep 2020 15:43
  • H.Badgers Avatar
Lange war hier im Bericht Pause - eigentlich wollten wir im Oktober ja durch den Kruger NP reisen - aber das haben wir dann doch stornieren müssen. :(
Dafür ging es dann auf Nationalparktour durch Deutschland: Sächsische Schweiz, Müritz, Boddenlandschaft.
Und was soll ich sagen? Rückblickend waren wir sehr angetan von dieser heimischen Safari und werden so etwas sicher bald wieder machen.
Hier einige Impressionen als Ersatz für den diesjährigen Kruger-Bericht aus meiner Feder:


Kraniche am Schlafplatz am Ufer der Müritz


Seeadler bei der Jagd am Ufer der Müritz


Junger Hirschbulle vor Sonnenaufgang im Müritz Nationalpark




Fischotter im Müritz NP




Eisvogel im Müritz NP




Kraniche im Morgennebel


Seeadler im Morgennebel


ruhendes Reh am Straßenrand


Mäusebussard am Straßenrand







Kraniche auf dem Darß


Rehe in MV


Bussard beim Mittagsmahl

Ganz liebe Grüße
Sascha
Portfolio in der Fotocommunity: www.fotocommunity.de/fotograf/s-t-w/2543735
Kruger 2021: www.namibia-forum.ch...-im-kruger-2021.html
Reisebericht 2016: Südafrika, Namibia, Mauritius www.namibia-forum.ch...in-der-kalahari.html
Reisebericht 2016: Kinder und Katzen im Kruger www.namibia-forum.ch...atzen-im-kruger.html
Reisebericht 2017: Namibia - vom KTP zum Etosha NP www.namibia-forum.ch...he-lion-s-share.html
Reisebericht 2018: Sri Lanka www.namibia-forum.ch...-sri-lanka-2018.html
Reisebericht 2018: Kinder und Katzen im Kruger - Reloaded www.namibia-forum.ch...kruger-reloaded.html
Reisebericht 2019: Etoshl?start=0a, Caprivi, Chobe www.namibia-forum.ch...be-2019.html?start=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, Topobär, fotomatte, speed66, urolly, Old Women, Gromi, @Zugvogel, CuF, Conny + Micha
02 Nov 2020 18:28 #597829
  • H.Badger
  • H.Badgers Avatar
  • Beiträge: 1011
  • Dank erhalten: 4462
  • H.Badger am 14 Sep 2020 15:43
  • H.Badgers Avatar
Südafrika zum Ersten

Im Sommer 2013 ist unsere erste Tochter gut eineinhalb Jahre alt – Zeit nach Afrika zurückzukehren. :)
Zum ersten Mal bereisen wir Südafrika – ein neues Land in neuer Familienkonstellation. Obwohl es eine große Runde ist, die wir in drei Wochen drehen, macht unsere Tochter den Trip vergnügt mit. Es ist einfach toll, ihr die unterschiedlichsten Tiere zeigen zu können und mit ihr die Welt neu zu entdecken.

Für drei Nächte besuchen wir im Rahmen der Reise natürlich auch den Kruger Nationalpark. Viel sehen wir von dem großen Reservat aber nicht – zweimal übernachten wir in Skukuza, einmal in Berg-en-Dal. Trotzdem zieht uns der Park – trotz der Teerstraßen und des doch recht großen Besucheraufkommens hier im Südteil – in seinen Bann.
Das liegt natürlich zuvorderst an eindrücklichen Sichtungen, an die wir uns gern erinnern.

Im Rahmen dieses Teilkapitels möchte ich mich mit euch an die Reptilien erinnern, denen wir begegnet sind.

Am Sunset Dam bei Lower Sabie ist eigentlich immer etwas zu sehen – so auch 2013 bei unserem ersten Besuch. Vor allem war hier aber etwas zu riechen, denn ein totes Flusspferd trieb aufgequollen an der Wasseroberfläche. Besonders spannend daran: Einige Krokodile stillten an dem Leichnam ihren Hunger. Immer wieder rissen sie mit Rollmanövern Fleischstücke aus dem Hippo-Körper. Ein faszinierend gruseliges Unterfangen.





Auf einem weiteren Gamedrive erreichten wir eine kleine Ansammlung von Autos am Straßenrand und hofften bereits auf eine Raubkatze, von deren Anblick wir auf dieser Reise noch nicht allzu sehr verwöhnt wurden. Aber stattdessen konnten wir bald im Unterholz neben der Straße zwei (!) Felsenpythons entdecken, die sich in trauter Zweisamkeit sonnten. Damals konnten wir diese besondere Sichtung noch gar nicht gebührend wertschätzen. Rückblickend würde ich dafür so manchen Löwen eintauschen. :P



Und last but not least. Eine Pantherschildkröte auf der Straße vor Berg-en-Dal. Ganz selbstbewusst schritt sie auf der Fahrbahn uns entgegen. Unsere erste Landschildkröte in Afrika.



Im nächsten Teilkapitel gibt es schöne Vogelbegegnungen im Kruger...
Portfolio in der Fotocommunity: www.fotocommunity.de/fotograf/s-t-w/2543735
Kruger 2021: www.namibia-forum.ch...-im-kruger-2021.html
Reisebericht 2016: Südafrika, Namibia, Mauritius www.namibia-forum.ch...in-der-kalahari.html
Reisebericht 2016: Kinder und Katzen im Kruger www.namibia-forum.ch...atzen-im-kruger.html
Reisebericht 2017: Namibia - vom KTP zum Etosha NP www.namibia-forum.ch...he-lion-s-share.html
Reisebericht 2018: Sri Lanka www.namibia-forum.ch...-sri-lanka-2018.html
Reisebericht 2018: Kinder und Katzen im Kruger - Reloaded www.namibia-forum.ch...kruger-reloaded.html
Reisebericht 2019: Etoshl?start=0a, Caprivi, Chobe www.namibia-forum.ch...be-2019.html?start=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Topobär, fotomatte, Old Women, Gromi, @Zugvogel, Conny + Micha