THEMA: Tinochika mit dem Rollenkoffer durch BOT und NAM
03 Jan 2020 11:42 #576410
  • Tinochika
  • Tinochikas Avatar
  • Ich hab mein Herz verloren
  • Beiträge: 1070
  • Dank erhalten: 4625
  • Tinochika am 03 Jan 2020 11:42
  • Tinochikas Avatar
Unsere Route



29.10. Flug
30.10. Stonehouse, Grootfontein
31.10. Shakawe River Lodge
01.11. Shakawe River Lodge
02.11. Staymorr Boutique Maun
03.11. Khwai Guest House
04.11. Khwai Guest House
05.11. Khwai Guest House
06.11. Khwai Guest House
07.11. Boteti River Camp
08.11. Boteti River Camp
09.11. Boteti River Camp
10.11. Kubu Island
11.11. Nata Lodge
12.11. Elephant Sands
13.11. Chobe Safari Lodge
14.11. Chobe Safari Lodge
15.11. Chobe Safari Lodge
16.11. Zambezi Mubala Lodge
17.11. Zambezi Mubala Lodge
18.11. Zambezi Mubala Lodge
19.11. Kaisosi
20.11. Namutoni
21.11. Halali
22.11. Okaukuejo
23.11. Okaukuejo
24.11. Dolomite
25.11. Dolomite
26.11. Terrace Bay
27.11. Delight, Swakopmund
28.11. Delight, Swakopmund
29.11. Delight, Swakopmund
30.11. Delight, Swakopmund
01.12. Sossus Dune Lodge
02.12. Sossus Dune Lodge
03.12. Flug


So ist der Plan gewesen.

Wir haben aber zweimal etwas geändert:

Am 10.11. sind wir nicht nach Kubu Island gefahren, sondern weiter nach Nata. Der Himmel war stark bewölkt und wir wollten nicht im Regen die Nacht in Kubu Island verbringen. Am 11.11. sind wir dann nach Kubu Island gefahren.

In Swakopmund haben wir von unserem Reisebüro in Deutschland eine WhatsApp bekommen. Unser Rückflug am 03.12. abends ist auf den Vormittag umgebucht worden.
Da wir nicht in der Nacht vom 02.12. auf den 03.12. von Sesriem nach Windhoek fahren wollten, haben wir Sabine gebeten unseren Flug auf den 04.12. morgens umzubuchen.
Wir kümmerten uns noch um eine Unterkunft in Windhoek im „Am Weinberg Boutique Hotel“ und freuten uns, dass wir noch einen Urlaubstag länger in Namibia bleiben konnten.
Letzte Änderung: 01 Feb 2020 00:49 von Tinochika.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Eulenmuckel, tigris, casimodo, Fluchtmann, Champagner, freshy, Yawa, Old Women, Daxiang und weitere 4
03 Jan 2020 18:41 #576456
  • tigris
  • tigriss Avatar
  • Beiträge: 399
  • Dank erhalten: 391
  • tigris am 03 Jan 2020 18:41
  • tigriss Avatar
Liebe Ingrid,
lieber Hartwig,

das nenn ich mal ein launiges Intro nach Western-Art... :woohoo:
„the lone man in the desert“ auf der Suche nach dem verlorenen Sohn - fehlt nur noch die Melodie von „Spiel mir das Lied vom Tod“
Zum Glück war Hartwig erfolgreich ;)

Ich freu mich wie Bolle auf Euren Bericht und hoffe, dass er nicht wieder im Nirgendwo versandet!

Gaaaaanz liebe Grüße
Simone
Historie meiner bisherigen Reisen ins südliche Afrika => 11/2001: NAM die Erste * 12/2003 - 01/2004: Namibia Südtour * 03/2005: ein runder Geburtstag in Windhoek/Tour mit Witti + Landy durch NAM * 12/2007 -01/2008: Namibia Südtour zum 2. mit Familie * 10-11/2008: Kurztrip nach NAM/wieder ein runder Geburtstag * 03/2011: Hochzeit der Schwägerin in Windhoek und kleine Tour * 09-10/2013: 4 Wochen Tanzania/Familienbesuch * 12/2014 - 01/2015: NAM zum ersten Mal mit Dachzelt unterwegs * 07-08/2016: 4 Wochen Südafrika Kap und Gardenroute/Familienbesuch * 05/2018: KTP und mal wieder der Süden von NAMIBIA * 01-02/2020: Namibias Norden, Caprivi und ein bißchen Botswana
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tinochika
03 Jan 2020 20:30 #576463
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3136
  • Dank erhalten: 12292
  • casimodo am 03 Jan 2020 20:30
  • casimodos Avatar
Liebe Tinochikas,

na das ist ja ein Ding B) Ich finde Euch ja positiv irre B) und freue mich ziemlich auf Euren Bericht.
Virtuell brauche ich ja auch keine Angst vor Euch zu haben :P ;) :kiss: :pinch:

Ich wünsche Euch anhaltende Power, um den Reisebericht zu Ende zu bringen :kiss:

Ganz liebe Grüße aus Sellischeschdadd
Carsten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tinochika
03 Jan 2020 21:27 #576467
  • Tinochika
  • Tinochikas Avatar
  • Ich hab mein Herz verloren
  • Beiträge: 1070
  • Dank erhalten: 4625
  • Tinochika am 03 Jan 2020 11:42
  • Tinochikas Avatar
tigris schrieb:
Ich freu mich wie Bolle auf Euren Bericht und hoffe, dass er nicht wieder im Nirgendwo versandet!

Hallo Simone,

schön dass Du Dich auf unseren Bericht freust. Das freut uns natürlich auch.
Wir haben lange überlegt, ob wir unser Auto im Kaokoveld flott machen und weiterfahren, oder ob wir lieber mit dem Reisebericht unserer letzten Reise beginnen. Diese hat uns ausgesprochen gut gefallen und da die Erlebnisse noch frisch und sehr präsent sind ziehen wir diesen Bericht vor.
Das Kaokoveld wird uns nicht weglaufen, wir kehren ganz bestimmt dorthin zurück und werden auch diese Reise zu Ende bringen.


Casimodo schrieb:
Ich wünsche Euch anhaltende Power, um den Reisebericht zu Ende zu bringen

Hallo Carsten,

schön dass Du dabei bist.
Genügend Power haben wir auf jeden Fall noch, haben ja gerade erst angefangen.
Falls es mal länger stocken sollte, kommst Du mal schnell aus Seeligenstadt rüber und hilfst uns auf die Sprünge. :P


Liebe Grüße
Ingrid und Hartwig
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo
03 Jan 2020 21:34 #576469
  • Tinochika
  • Tinochikas Avatar
  • Ich hab mein Herz verloren
  • Beiträge: 1070
  • Dank erhalten: 4625
  • Tinochika am 03 Jan 2020 11:42
  • Tinochikas Avatar
29.10.2019

Wie jedes Jahr fahren wir mit dem Zug von Gießen nach Frankfurt und fliegen mit Air Namibia.





Wir checken ein und gehen anschließend zu McDonalds, essen Pommes und trinken dazu ein kühles Bier.



So geht die Zeit bis zum Abflug ruck zuck vorbei.
Pünktlich um 19:10 Uhr geht es los und wir fliegen nach Namibia.



Der Flieger ist nicht ausgebucht und wir konnten trotz unserer reservierten Plätze noch einmal wechseln. In der Reihe 6 hat man niemanden vor sich und enorm viel Beinfreiheit.
Letzte Änderung: 01 Feb 2020 00:52 von Tinochika.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eulenmuckel, tigris, casimodo, Fluchtmann, Topobär, freshy, Guggu, Old Women, Daxiang, Applegreen und weitere 2
04 Jan 2020 09:06 #576478
  • Guggu
  • Guggus Avatar
  • Beiträge: 2163
  • Dank erhalten: 3965
  • Guggu am 04 Jan 2020 09:06
  • Guggus Avatar
Hallo Ingrid, hallo Hartwig,

der Trailer ist ja vielversprechend und ich bin auch gerne dabei. :)
Ich hoffe du hellst diesmal durch bis zum Abspann. :whistle: :pinch:
Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt was ihr und Fiffi so erlebt habt und freue mich auf den weiteren
Verlauf und auf die schönen Fotos.

Liebe Grüße
Guggu
Reiseberich Namibia August 2012: Tagebuchaufzeichnungen einer Wikingerin in Namibia
Reisebericht Namibia/Botsuana August 2013: Frau HIRN on the floodplains
Reisebericht Namibia 2015:A trip down Memory Lane
NAM/BOT 2017 : So weit! So gut!
Kenia/Masai Mara 2019 : Der Kreis schliesst sich
Letzte Änderung: 04 Jan 2020 09:06 von Guggu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tinochika