THEMA: Gaskocher oder Benzinkocher
07 Mär 2021 12:32 #609062
  • Nyanga
  • Nyangas Avatar
  • Beiträge: 430
  • Dank erhalten: 214
  • Nyanga am 07 Mär 2021 12:32
  • Nyangas Avatar
Gas ist im Grunde ungefährlich, da durch die Odorierung es so penetrant stinkt, das man eine Undichtigleit (auch die Kleinste) schon feststellt ,bevor die Gasmenge gefährlich werden kann. Gesunder Menschenverstand natürlich vorausgesetzt.
Letzte Änderung: 07 Mär 2021 12:55 von Nyanga.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Mär 2021 11:06 #609148
  • Dillinger
  • Dillingers Avatar
  • Beiträge: 554
  • Dank erhalten: 788
  • Dillinger am 08 Mär 2021 11:06
  • Dillingers Avatar
Bei unserer Geschichte hatte ich schon einiges an Angst. Ich habe meine Familie erstmal vom Auto weggeschickt, ehe ich die Heckklappe geöffnet habe. Die Gasflasche war komplett entleert und vereist. Der Canopy hat übelst gerochen und ich hatte enorme Angst vor einem Funken. Keine Ahnung ob z.B. der Kühlschrank ausreicht ein solches Gemisch zu entzünden.

Ich wollte mit meinem Bericht auch nur darauf hinweisen, dass man bei Autoübergabe auf eine ordentliche Abdeckung des Flaschenkopfes achten soll, damit sich das Ventil bei der Fahrt, durch Reibung an Gepäck, nicht selbstständig öffnet.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BikeAfrica
08 Mär 2021 11:15 #609151
  • Nyanga
  • Nyangas Avatar
  • Beiträge: 430
  • Dank erhalten: 214
  • Nyanga am 07 Mär 2021 12:32
  • Nyangas Avatar
Da gibt es nun komplette Halterungen für die Glasflaschen, so das sie sicher im Auto befestigt werden können. Verstehe ich nicht, dass Vermieter nicht diese kleine Summe investieren. Aber Ladungssicherung ist eh wieder so ein Thema in Namibia wo man nur ein müdes Lächeln bekommt wenn man die Leute darauf anspricht.....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BikeAfrica, Logi, Dillinger