THEMA: Moskito-Tracking in Uganda
27 Jun 2012 14:56 #241052
  • dino
  • dinos Avatar
  • Beiträge: 705
  • Dank erhalten: 538
  • dino am 27 Jun 2012 14:56
  • dinos Avatar
Danke, dass Du mit dem Schreiben auf mein Popcorn gewartet hast ;)

Schöner Bericht. Schnell weiterschreiben bitte!
Bamburi schrieb:
5.Juni 2012
Ich nehme mir vor, ihn demnächst mal zu fragen, was nach seiner Definition einen Vegetarier ausmacht, aber für den Abend lass ich es gut sein.

Vielleicht definiert er Vegetarier ähnlich wie Facebook-Chef Marc Zuckerberg: "My 2011 challenge is to become a vegetarian and only eat meat if I kill the animal myself."

Gruß

Dino
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Jun 2012 15:18 #241060
  • paulimann
  • paulimanns Avatar
  • Beiträge: 781
  • Dank erhalten: 59
  • paulimann am 27 Jun 2012 15:18
  • paulimanns Avatar
Um Bwana TuckeTucke mal zu zitiern: In Namibia ist eigentlich alles unter 200 Gramm Fleisch ja schon vegetarisch. (Quelle: www.az.com.na/touris...ressergste.94560.php)
Das dürfte für Uganda ja wohl nicht weniger gelten. ;)

Ich freue mich schon auf den Rest des Reiseberichts!
Letzte Änderung: 27 Jun 2012 15:19 von paulimann.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Jun 2012 15:43 #241067
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 1986
  • Dank erhalten: 2442
  • KarstenB am 27 Jun 2012 15:43
  • KarstenBs Avatar
Hallo Anja,

wir sind überzeugte Selbstfahrer, OBWOHL unser 1. (und einziger) Driver/Guide der beste der Welt war: Wahnsinnig geschultes Auge, bestens informiert über Flora und Fauna, immer gut gelaunt, stellte das Auito immer so hin, dass man beste "Schussposition" hatte (zum Fotografieren, nicht, dass hier jetzt eine Jagddiskussion aufflammt! :laugh: ) , und sprach nicht nur gut englisch, sondern auch französisch! (Naja, über "On y va?" ging es nicht hinaus, aber meine Frau hat sich jedesmal gefreut! ;) )
Du schreibst:
Leider will Willi nicht anhalten, so dass wir mal fotografieren könnten.
Ein Driver, der sich weigert zu halten??? :evil: Ist das nicht schon Freiheitsberaubung?
Übrigens, herrlich, Dein Schreibstil! Bitte weiter so!

LG aus dem bedeckten Hamburg,

Karsten

PS: Und zum Thema Vegetarier: die bekommen in Argentinien statt Steak Hähnchen! :woohoo:
RB Kenia 2020 www.namibia-forum.ch...pt-2020.html?start=0
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Letzte Änderung: 27 Jun 2012 15:46 von KarstenB.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Jun 2012 16:55 #241077
  • Bamburi
  • Bamburis Avatar
  • Beiträge: 539
  • Dank erhalten: 1064
  • Bamburi am 27 Jun 2012 16:55
  • Bamburis Avatar
Freut mich dass es Euch gefällt :kiss:

Ich glaub ja, Ihr habt Christophs Definition von "Vegetarier" recht gut getroffen...
:woohoo: :woohoo: :woohoo:

und ja Karsten, wir habn uns gefühlt, wie im Knast :( Zumindest wie unmündige Kinder - und da wir ansonsten auch Selbstfahrer sind, könnt ihr Euch vorstellen, dass es nicht ganz so friedlich weiter ging (aber Papa Willi hat uns immer wieder eingefangen - und zur Raison gebracht :dry:

Grüßle
Anja
Intelligent people discuss ideas. Fools discuss how people should behave. (Paulo Coelho)
Letzte Änderung: 27 Jun 2012 17:08 von Bamburi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Jun 2012 17:13 #241078
  • Kiboko
  • Kibokos Avatar
  • Beiträge: 1162
  • Dank erhalten: 883
  • Kiboko am 27 Jun 2012 17:13
  • Kibokos Avatar
Anja,
Dein Reisebericht fängt sehr spannend an.
Ich bin schon sehr gespannt, was da noch so folgen wird.

Auf jeden Fall werden Erinnerungen an meine Ugandareise wach.
Unser Guide war ebenfalls nicht so gesprächig, aber ganz nett.
Dafür aber seeehr schnell.
Unser vollbesetzter Minibus ist auf der Reise auch nur 4x kaputtgegangen,
gebrochene Vorderachsaufhängung, 2x auseinanderfallenes Lenkgestänge
und einmal ist das Auto wegen korrodierter Batterie nachts
in einen Löwenrudel nicht mehr angsprungen.
Aber ich bin sicher, dass kannst noch getoppt werden. :evil:

Du brauchst auch kein Blatt vor dem Mund äh Tastatur zu nehmen. :woohoo:

Viele Grüße
Bernd
Äthiopien, Benin, Botswana, Elfenbeinküste, Eritrea, Gabun, Ghana, Guinea, Kenia (2x), Madagaskar, Malawi, Marokko, Mauretanien, Namibia, Ruanda, Sambia, Simbabwe (2x), Sudan, Tansania (3x), Togo, Tschad, Uganda (2x)

Fotoreportagen und Bildgalerien aus aller Welt: foto-kiboko.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bamburi
27 Jun 2012 17:15 #241080
  • chrissie
  • chrissies Avatar
  • Beiträge: 2421
  • Dank erhalten: 5111
  • chrissie am 27 Jun 2012 17:15
  • chrissies Avatar
Hallo Anja,
Uganda steht weit oben auf meiner Wunschliste, aber irgendwie fehlt mir momentan noch der "letzte Mumm" zur Umsetzung. Vielleicht kann dein Reisebericht dabei helfen :cheer:
Wir sind auch überzeugte Selbstfahrer, nur in Botswana haben wir uns das nicht zugetraut (hatten aber mehr Glück als ihr mit unserem Guide). Was hat euch dazu bewogen, nicht selbst zu fahren?
Ich bin gespannt, wie es weiterghet,
lG aus dem regnerischen Berlin :angry:
Chrissie
Gruss Chrissie
___________
Namibia 2012DVD
Suedafrika DVD
Botswana DVD
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.