THEMA: Kleinode in Malawi
08 Apr 2019 20:37 #553455
  • wojnar
  • wojnars Avatar
  • Beiträge: 171
  • Dank erhalten: 108
  • wojnar am 08 Apr 2019 20:37
  • wojnars Avatar
Die Security Maßnahmen auf manchen Airports nehmen einfach mancherorts absurde ausmaße an. .....soviel zu Thema zwillen, ich nehme an, das ist wozu wir in Österreich Steinschleuder sagen... Allerdings kennt man das hier immer weniger....wird auf diversen Konsolen kaum gebraucht.
Ich spreche aus beruflicher Erfahrung!
Ansonsten freue ich mich auf weitere Erzählungen. Der Einblick, wenn man lange vor Ort war, ist einfach wirklich interessant.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rehema
08 Apr 2019 20:39 #553456
  • Rehema
  • Rehemas Avatar
  • Die Mutigen leben nicht ewig, die Ängstlichen nie
  • Beiträge: 546
  • Dank erhalten: 2031
  • Rehema am 08 Apr 2019 20:39
  • Rehemas Avatar
Malawi Aktuell - nach dem Zyklon




Das ist ein Bild aus einem Hubschrauber.
Es war wohl lange nicht so schlimm wie in Mozambik, jedoch hat es das Lower Shire-Tal schon auch bös erwischt. Der Shire River ist hier zu beiden Seiten ca. 2 km über die Ufer getreten.
Viele hat der Regen im Schlaf erwischt, und sie mussten (ähnlich wie in Mozambik) auf Bäume klettern. 56 Menschen kamen ums Leben.

Viele verloren ihre Hütten:





Und leben jetzt in provisorischen Camps:





Die Straße nach Nsanje (südlichster Zipfel Malawis, Grenze zu Mozambik) hat es wohl auch weg gespült:



Es ist wie immer: Im Vergleich mit anderen Orten ist es insgesamt nicht so schlimm - doch wen es betroffen hat, für den ist es volle 100% schlimm...

So viel konnte ich bisher an Infos bekommen.
Betroffene Grüße,
Antje
Letzte Änderung: 16 Apr 2019 17:19 von Rehema.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chris p, lilytrotter, freshy, speed66, picco, sphinx, fiedlix, wojnar
08 Apr 2019 21:38 #553465
  • Reisemaus
  • Reisemauss Avatar
  • Beiträge: 586
  • Dank erhalten: 281
  • Reisemaus am 08 Apr 2019 21:38
  • Reisemauss Avatar
Liebe Antje,

Das sind ja schlimme Bilder, die Du uns da aus erster Hand zeigst. Ich hoffe, dass keine Bekannten von Euch betroffen sind. Ich habe Deinen Bericht gerade erst entdeckt. Vielen lieben Dank! Ich war ja auch eine, die Dich darum gebeten hat ;) . Das wollte ich Dir nur kurz sagen und mich bedanken, bevor ich den Bericht jetzt lese. Ich hatte auch schon überlegt, wie es Euch geht. Schön wieder von Dir zu hören, bzw. zu lesen.
Ich bin dabei!
Viele Grüße
Doro
Letzte Änderung: 08 Apr 2019 23:21 von Reisemaus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rehema
09 Apr 2019 09:21 #553484
  • chris p
  • chris ps Avatar
  • Beiträge: 382
  • Dank erhalten: 953
  • chris p am 09 Apr 2019 09:21
  • chris ps Avatar
Hallo Antje,
vielen Dank dafür das Du Deine Erfahrungen mit uns teilst, gerade auch die aktuellen Informationen wie es gerade in Malawi aussieht.
Wir überlegen gerade zum Ende des Jahres von Tansania bis Malawi mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu reisen und lesen interessiert Deine Berichte.

Also, vielen Dank und wir freuen uns auf weitere tolle Bilder und Erzählungen

Gruss
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rehema
09 Apr 2019 17:02 #553540
  • Rehema
  • Rehemas Avatar
  • Die Mutigen leben nicht ewig, die Ängstlichen nie
  • Beiträge: 546
  • Dank erhalten: 2031
  • Rehema am 08 Apr 2019 20:39
  • Rehemas Avatar
Freut mich, von Euch zu hören, cheetah, wojnar, Doro und Christian!
So sind wohl doch einige dabei, für die es sich lohnt, hier weiter zu schreiben!
Nun folgt noch ein Teil KUTI, und dann werden wir weiter reisen an den See :)
Antje
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Apr 2019 17:21 #553543
  • wojnar
  • wojnars Avatar
  • Beiträge: 171
  • Dank erhalten: 108
  • wojnar am 08 Apr 2019 20:37
  • wojnars Avatar
Ja, bitte unbedingt weiterschreiben. Berichte wie deine, von Menschen, die das Land nicht nur bereisen, sondern dort gelebt haben, sind doch ganz besonders interessant.....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.