Erweiterte Suche
Suche nach Stichwort
Suche nach Benutzername
Such-Optionen
Finde Beiträge von
Ergebnisse sortieren nach
Zu Resultat springen
Suche in Kategorien
Suchergebnis
Gesucht wurde: Brukkaros Krater
18 Jan 2017 20:39
  • Mustang05
  • Mustang05s Avatar
Hallo Heyde,

habe die Strecke gerade mal in Garmin BaseCamp eingegeben.
Lässt sich gemütlich in 2 Etappen fahren.
Wäre eine Alternative.
Die Stellplätze sehen recht dicht beieinander aus

Danke Grüße

Mustang
Kategorie: Camping
17 Jan 2017 21:34
  • Heyde
  • Heydes Avatar
Hallo Mustang,
von Keetmanshoop über die B4 nach Aus. Dort im Camp Klein-Aus-Vista.
Schöne Camps auf einem Hügel etwas abgelegen vom Haupthaus, mit standard Baum und Feuerstelle und Häuschen mit Wasser, Dusche usw.
Von dort könnte man gemütlich nach Namtib fahren und ist relativ zeitig dort.
Oliver
Kategorie: Camping
17 Jan 2017 19:28
  • Mustang05
  • Mustang05s Avatar
Unsere Planung war nach dem Mesosaurus Fosil Camp in Keetmanshoop einzukaufen und dann gerade wegen der schönen Lage
eine Nacht am Krater zu verbringen.
Vom Krater aus soll es ja weiter in die Tirasberge auf die Campsite von Namtib gehen.

Hat vielleicht jemand eine Alternative zum Brukkaros Krater die auf dem Weg liegt.

War vielleicht jemand 2016 am Krater und hat neue Informationen ?

Gerade habe ich hier im Forum Bilder aus 2016 gefunden.Es kam keiner vorbei zum kassieren.Wasser war nicht...
Kategorie: Camping
17 Jan 2017 14:40
  • Ticktack
  • Ticktacks Avatar
Wir waren vor 15 Jahren mal auf der oberen Campsite. Heiß und wenig bis gar kein Schatten. Hab aber auch gehört, das die Camps dem Vandalismus zum Opfer gefallen sind. Sind damals hoch zur alten Station gelaufen ( Bomben Aussicht ). Ich habe immer mal vor gehabt durch den Krater zu laufen, bin aber leider nicht wieder dort hin gekommen, bzw. immer nur dran vorbei gefahren. Mal schauen vielleicht gehts mal mit ner Mopped Truppe dahin
Kategorie: Camping
17 Jan 2017 14:05
  • Heyde
  • Heydes Avatar
Hallo Mustangs, Camp Brukkaros wollte ichMärz 2015 übernachten.
Am Gate unten hing ein Zettel mit einer Telefonnummer, die man anrufen sollte. Es ging aber niemand drann, auch nicht nach vielen Versuchen.
Bin dann zu den ersten Campsides gefahren. Sie waren sehr vermüllt und in sehr schlechtem Zustand. Ich bin dann weitergefahren, obwohl ich bestimmt ohne Probleme dort hätte übernachten können.
Ich weiß nicht ob sich etwas verbessert hat.

Grüße
Oliver
Kategorie: Camping
16 Jan 2017 21:15
  • Mustang05
  • Mustang05s Avatar
Die Plätze haben oder hatten auch eine Überdachung.



Wir werden am frühen Nachmittag ankommen und das Dachzelt wirft ja auch einen Schatten ;)
Kategorie: Camping
16 Jan 2017 21:07
  • Hermann
  • Hermanns Avatar
ich habe vorhin in YouTube einen Film (Carsten Möhle) über den Krater gesehen. Wie es scheint, so sind alle Campsites ohne jeglichen Schatten??
Kategorie: Camping
16 Jan 2017 20:53
  • Mustang05
  • Mustang05s Avatar
Hermann schrieb:
hallo,
wieviel Campsites gibt es denn überhaupt am Bukkaros Krater und wo genau muß man sich da vorher melden (buchen) ?


Hallo Hermann,

die Campsites am Krater wurden von der dortigen Community betrieben.
Laut einigen Berichten werden die Campsites nicht mehr verwaltet.
Vielleicht gibt es ja neue Infos.
Es gibt die unteren Campsites und welche die weiter oben liegen und nur mit 4x4 zu erreichen sind...dort wollen wir hin.




Grüße Mustang
Kategorie: Camping
16 Jan 2017 16:22
  • Hermann
  • Hermanns Avatar
hallo,
wieviel Campsites gibt es denn überhaupt am Bukkaros Krater und wo genau muß man sich da vorher melden (buchen) ?

Gruß
Hermann
Kategorie: Camping
09 Jan 2017 19:12
  • Mustang05
  • Mustang05s Avatar
Hallo zusammen,

kann uns jemand ein paar Tipps zu Büllsport geben ?
Vielleicht haben ja schon einige die verschieden Wandertouren auf Büllsport unternommen.
Lohnt sich die Tour auf dem 4x4 Trail bis zum Start der Wanderung durch die Köcherbaumschlucht ?
Soll wohl 600 N$ pro Person kosten.

Wir sind uns auch noch unschlüssig bei den Campsites Richtung Blutkuppe.
Ist die Lage beim Rock Arch, Tinkas oder um die Blutkuppe herum schöner ?

Wie sind denn die Stellplätze im Tsauchab River...
Kategorie: Camping
16 Nov 2016 10:50
  • Mustang05
  • Mustang05s Avatar
Hallo zusammen,

unsere 2. Reise nach Namibia geht am 20.04.2017 los.Wir werden wieder 3 Wochen unterwegs sein.
Diesmal geht es durch den Süden inkl. KTP ohne Fish River Canyon.
Flüge mit Air Namibia und Hilux Expediton mit Dachzelt von Safari car rental sind gebucht.
Wir sind an einigen Stellen nur eine Nacht,haben dafür aber nicht so lange Fahrtstrecken.

Gesamtstrecke ohne KTP 2339 Kilometer

Unser zweiter Reisebericht mit Bewertung der einzelnen Campsites folgt dann Ende mai 2017.

Falls...
Kategorie: Reiseberichte
25 Okt 2016 13:43
  • DieWeltenbummler
  • DieWeltenbummlers Avatar
Hallo,

von Nossob bis Maun (Tag 12) in einem durch ist nicht machbar. Bis Kang würde gehen, weiter eigentlich nicht. Ihr müsstet dann aber über Kaa-Gate aus dem KTP. Man könnte auch an der Name Pan übernachten (ca. 75 km vor Hukuntsi) - dann wird es aber am nächsten Tag bis Maun lang (8-9 Stunden).

Wenn ihr schon im KTP seit, würde ich noch 2 Tage Mabuasehube dranhängen. Dafür fehlt wuch allerdings die Zeit. Ich fürchte, dass Ihr für eure begrenzte Zeit zu weit entfernte Ziele...
Kategorie: Routen
24 Okt 2016 16:07
  • DieWeltenbummler
  • DieWeltenbummlers Avatar
So, kurzes Update: wir fliegen nun doch nach Namibia :woohoo:
Die Angebote mit Condor von Frankfurt nach Windhoek haben uns überzeugt. Wir haben das Ganze wie von euch empfohlen um 3 Wochen verschoben und fliegen erst Mitte Januar, wir haben 18 volle Tage vor Ort. Zur Info, wir buchen sehr ungerne vor. Meistens planen wir sehr detailliert und werfen vor Ort gerne nochmal was um. Wir stellen eigentlich keine Ansprüche an Unterkünfte und wollen auf dieser Reise hauptsächlich campen.

Wir...
Kategorie: Routen
03 Okt 2016 14:46
  • Mustang05
  • Mustang05s Avatar
Hallo zusammen,

unsere 2. Reise nach Namibia geht am 20.04.2017 los.Wir werden wieder 3 Wochen unterwegs sein.
Diesmal geht es durch den Süden inkl. KTP ohne Fish River Canyon.
Flüge mit Air Namibia und Fahrzeug mit Dachzelt von Safari car rental sind gebucht.
Viele der Campsites habe ich auch schon vorab reserviert.
Wir sind an einigen Stellen nur eine Nacht,haben dafür aber nicht so lange Fahrtstrecken.

Es wird wieder einen kleinen Reisebericht / Campsitebewertung geben.

Schaut doch...
Kategorie: Routen
04 Aug 2016 10:54
  • Mustang05
  • Mustang05s Avatar
Hallo zusammen,

ich habe die Nacht in Twee Rivieren storniert und dafür eine Nacht in Mata Mata reserviert.
So sieht die Planung für diese Etappe jetzt aus
28.04-29.04 Mata Mata
29.4-01.05 Urrikarus
01.05-02.05 Nossob
02.05-03.05 Mata Mata
03.05-04.05 Mesosaurus Fossil Camp
04.05-05.05 Keetmanshoop einkaufen und dann weiter zum Brukkaros Krater.

Gruß Dennis
Kategorie: Routen
Angezeigt 16 - 30 von 120 Ergebnissen.