THEMA: 18 Tage, 2 Routen z. Auswahl, was sagen die Profis
10 Aug 2022 08:45 #648948
  • Migol
  • Migols Avatar
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 1
  • Migol am 10 Aug 2022 08:45
  • Migols Avatar
Hallo liebes Forum,

wir bräuchten eine Entscheidungshilfe bei unserer Routenwahl (2 zur Auswahl). Vielen Dank im Voraus für Euer Feedback :-)

Route #1

1. Tag: Kalahari (Bagatelle)
2. Tag: Kalahari und fahrt nach Sesriem (Sesriem Campside)
3. Tag: Sossusvlei (Big Daddy, Death Vlei) (Dessert Hills Lodge)
4. Tag: Sossusvlei (Dune45, Sesriem Canyon) (Desser Hills Lodge)
5. Tag: Fahrt nach Swakopmund
6. Tag: Swakopmund (Stadt)
7. Tag: Swakopmund (Little 5)
8. Tag: Spitzkuppe
9. Tag: Spitzkuppe
10. Tag: Damaraland
11. Tag: Fahrt Etosha
12. Etosha (4 Übernachtungen)
13. Etosha
14. Etosha
15. Etosha
16. Die letzten Tage Puffer für eines: Okonjima, Erindi, Mount Etjo, Epako, Otjiwa oder Waterberg, Skeleton Coast?
17.
18. Windhuk


Route #2

1. Tag: Kalahari (Bagatelle)
2. Tag: Kalahari und Mesosaurus Fossil Camp
3. Tag: Scenic Route D608, Fish River Canyon
4. Tag: Fahrt durch Gamchab River Canyon/Gamchab Eco Trail
5. Tag: Kolmanskoop, Lüderitz
6. Tag: Tiras Berge, D707
7. Tag: Fahrt nach Sesriem Düne 45, Sesriem Campsite
8. Tag: Sossusvlei, Big Daddy,Death Vlei
9. Tag: Fahrt nach Swakopmund
10. Tag: Fahrt nach Spitzkoppe
11. Tag: Spitzkoppe
12. Tag: Burned Mountain, Organ Pipes, Twyfelfontein ,Damaraland
13. Tag: Fahrt zum Etosha NP
14-17. Tag: Etosha
18. Tag: Windhuk

Danke!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sunerf
10 Aug 2022 15:13 #648987
  • Superfanti
  • Superfantis Avatar
  • Beiträge: 574
  • Dank erhalten: 1387
  • Superfanti am 10 Aug 2022 15:13
  • Superfantis Avatar
Hallo Migol
Du schreibst leider nicht, auf was ihr Wert legt oder ob ihr zum ersten Mal in Afrika seid oder zu welcher Jahreszeit ihr Fahrt oder ob ihr Camper oder Lodger seid.
Die Runde 1 hört sich für mich runde. abwechslungsreicher und tierischer an. Diese würde ich präferieren.
Allerdings würde ich Tag 1 in der Nähe von Windhuk verbringen ... Beispielsweise Aus Safari Lodge
Tag 10 würde ich in der Vingerklip Lodge verbringen.

Uns haben bei der ersten Tour auch Kolmanskuppe und Fishriver sehr gefallen. Aber in Anbetracht eurer Zeit , würde ich das eher auf einer zweiten Tour machen.
Viel Spass superfanti
Mein Ersttäter- Reisebericht Namibia 2018:: www.namibia-forum.ch...rsttaeter-runde.html
Seychellen: Inselhopping im tropischen Paradies: namibia-forum.ch/for...ischen-paradies.html
Kurzbericht Namibia 2021 mit Fotobuch: www.namibia-forum.ch...mibia-herbst-21.html

Ein kleiner Auszug bereister Reiseziele:
Liparische Inseln - Madeira - Azoren - Schottland - Island - Neuseeland -Australien- Singapur - Namibia -Gambia - La Réunion- Mauritius - Seychellen -
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Aug 2022 15:20 #648988
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 12455
  • Dank erhalten: 8915
  • Logi am 10 Aug 2022 15:20
  • Logis Avatar
Hallo Migol,

- Ersttätertouren: www.namibia-forum.ch...o-sehen-sie-aus.html
- Weiterfahrt am Ankunftstag: www.namibia-forum.ch...kunft-losfahren.html

Außerdem verweise ich auch gerne noch einmal auf diesen Thread => www.namibia-forum.ch...henkarte.html#646563

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pascalinah, Sunerf
10 Aug 2022 15:48 #648994
  • Gabi-Muc
  • Gabi-Mucs Avatar
  • Beiträge: 1698
  • Dank erhalten: 1621
  • Gabi-Muc am 10 Aug 2022 15:48
  • Gabi-Mucs Avatar
Hallo,

die erste Route ist gut, die zweite Route ist viel zu streßig.

Bei der ersten Route würde ich noch folgendes ändern:

- am ersten Tag näher an Windhuk übernachten, wie Silke schon schrieb z.B. Aus Safari Lodge
- Bagatelle wären 2 Nächte schön
- Spitzkoppe reicht meiner Meinung nach einer, aber zwei sind auch okay
- Damaraland würde ich dringend 2 Nächte machen
- Sketleton Coast ist zu weit. Okonjima kann ich empfehlen, alle anderen Ziele wären aber auch okay.

LG

Gabi
03.2022 Swakop, Etosha und Damaraland // 08:2021 Uganda // 01.2021: Caprivi // 10.2020: Etosha pur // 04.2019: KTP, Tok Tokkie Trail und Sossusvlei // 06.2018: Swakopmund und Etosha // 08.2017: Kalahari, KTP, Fish River, Soussusvlei, Swakopmund // 04.2016: Gardenroute von Kapstadt zum Addo Elephant Park
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Aug 2022 17:29 #648999
  • Migol
  • Migols Avatar
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 1
  • Migol am 10 Aug 2022 08:45
  • Migols Avatar
Zuerst einmal vielen Dank für die schnellen Antworten!

@Gabi-Muc:
-Schön dass du das bestätigst, wir hatten den gleichen Gedanken, dass Route #2 wohl etwas too much ist. Trotzdem tut es weh Tirasberge, D707 und Kollmanskop wegzulasen, aber die Tour extra da runter lohnt wohl nicht, sehe ich ein, dann lieber Norden ausführlicher als Süden gehetzt in 3 Tagen.
-Damaraland hab ich noch nicht ganz verstanden, wieso das so oft empfohlen wird, die Felsmalereien interssieren uns eher weniger, vllt kannst du dazu noch einen Satz schreiben was den Reiz ausmacht? Nehmen wir dann gerne mit auf.
-Skeleton schmeissen wir rauß, danke, stattdessen besser Waterberg oder Okonjima.

@Superfanti:
- Danke, dann nehmen wir Route #1!
- Erstes Mal Afrika, Oktober, 4x4 mit Dachzelt, Mischung aus Camping und Lodges, Tierwelt und Natur
- Vingerklip sehen wir uns an, ähnliche Frage wie an Gabi-Muc: Wieso Damaraland 2 Nächte?
Letzte Änderung: 10 Aug 2022 17:33 von Migol.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Aug 2022 17:34 #649001
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 28657
  • Dank erhalten: 25623
  • travelNAMIBIA am 10 Aug 2022 17:34
  • travelNAMIBIAs Avatar
-Damaraland hab ich noch nicht ganz verstanden, wieso das so oft empfohlen wird, die Felsmalereien interssieren uns eher weniger, vllt kannst du dazu noch einen Satz schreiben was den Reiz ausmacht? Nehmen wir dann gerne mit auf.
Landschaft und v. a. auch die Chance auf "Wüstenelefanten". Daneben Vingerklip, Twyflefontein etc.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Vom 18.03.2023 bis 26.03.2023 nicht bzw. nur sporadisch im Forum aktiv!
Reisen 2023/24: Angola (11/2023), Deutschland (12/2023), Simbabwe (03/2023), Schweden (12/2023), Sierra Leone (02/2024), Südafrika (09/2023), Tansania (05/2023)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.