THEMA: Scenic flights übers Okavango Delta
27 Mär 2018 17:22 #516672
  • trsi
  • trsis Avatar
  • Sehnsucht nach Afrika
  • Beiträge: 442
  • Dank erhalten: 478
  • trsi am 27 Mär 2018 17:22
  • trsis Avatar
Hallo Caro,

ich flog schon mit MackAir, MoremiAir und MajorBlueAir. Jedoch als Transfer, nicht als Rundflug. Alle drei waren völlig ok, die Flugzeuge unterschiedlich gross. Ich fühlte mich in der ganz kleinen Maschine am wohlsten, hatte da aber auch den nettesten Piloten ;) Grundsätzlich war mir MajorBlueAir am sympathischsten. Im Normalfall hatte ich Vormittagsflüge und fand die sehr angenehm. Einmal flog ich am Nachmittag. Der Pilot flog sehr hoch, damit der Flug einigermassen ruhig blieb. Ich vertrug die Flughöhe nur schlecht - mein Kreislauf... :woohoo:

Allenfalls lohnt es sich übrigens, für den Flug eher etwas Dunkles anzuziehen... das reflektiert in den Scheiben weniger ;-)

Geniesse den Flug.
Cheerio
trsi
Meine Afrika- und Wüstenerfahrungen: 2003 Tunesien und Libyen (2 Wochen) ¦ 2009 Namibia & Botswana (3 Wochen) ¦ 2011 Nambia, Sambia & Botswana (7 Wochen) ¦ 2016 Namibia & Botswana (4 Wochen) ¦ Oman (12 Tage) ¦ 2018 Kamerun (12 Tage) ¦ Namibia & KTP (5 Wochen) ¦ 2019 Uganda & Tansania (5 Wochen) ¦ 2020 Sinai (10 Tage) ¦ Namibia (6 Wochen) ¦ 2021 Tansania (3-4 Wochen) ¦ Israel (10 Tage) ¦ 2022 Sabbatical im südlichen Afrika (6 Monate) ¦ Dazu immer wieder in den USA, im Kaukasus und im schönen Europa unterwegs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Blende18.2, Caro90
27 Mär 2018 17:32 #516676
  • freshy
  • freshys Avatar
  • Beiträge: 2940
  • Dank erhalten: 4063
  • freshy am 27 Mär 2018 17:32
  • freshys Avatar
Hallo Caro,
wir sind nachmittags mit einer Cessna von Blue Air geflogen und haben spontan erst vor Ort gebucht. Es war Hauptsaison (27.09.2014) und alle Gesellschaften hatten freie Kapazitäten. Andere Gesellschaften kosteten ähnlich, aber sie haben bei der CC-Zahlung noch einmal kräftig zugelangt. Das solltest du vor einer Entscheidung abklären. Wie weit du in einer Stunde kommst, kannst du der map entnehmen, die du hier: www.fydrich.de/herbe...14%282%29/index.html unter "Okavangodelta von oben" findest. Obwohl wir keine Tiere gesehen haben, war das ein schönes Erlebnis.

Einen guten Flug wünscht
freshy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Blende18.2, Caro90
27 Mär 2018 18:01 #516682
  • Blende18.2
  • Blende18.2s Avatar
  • Beiträge: 562
  • Dank erhalten: 1867
  • Blende18.2 am 27 Mär 2018 18:01
  • Blende18.2s Avatar
@ jessy
Genau diese Bilder sind es, auf die wir hoffen. (das mit den Elefanten nehmen wir natürlich auch gerne mit)



@ trsi
Genialer Tipp mit den dunklen Klamotten. :)


@ caro
Schreib' auf jeden Fall mal wofür du dich entscheidest. Ich nutze das hier mal als Sticky für mich, sobald es zur Buchung kommt.


Gruß,
Robin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Mär 2018 18:02 #516683
  • Caro90
  • Caro90s Avatar
  • Beiträge: 113
  • Dank erhalten: 100
  • Caro90 am 27 Mär 2018 18:02
  • Caro90s Avatar
Hallo Jessy,
ganz tolle Bilder, da könnte ich direkt losfliegen. :)
Das Fotografieren durch scheiben ist immer nicht einfach. Bei dir sieht man davon aber gar nichts, wirklich schön. :)

Hallo trsi,
die Anbieter der Flüge scheinen sich ja wirklich nicht so viel zu tun. Die Entscheidung ob lieber größerer oder kleinerer Flieger ist aber immer noch schwer. Wir werden dann wahrscheinlich bei unserem schon vorher angedachten Flug am Morgen bleiben.
Danke für den Tipp mit den dunklen Klamotten.

Hallo freshy,
danke für den Tipp mit der CC-Zahlung. Das hatte ich auch schon im kleingedruckten gesehen. Dachte wir heben das Geld vorher ab und zahlen dann in bar. Das müsste doch eigentlich klappen. Irgendwie klappt der Link bei mir nicht, aber ich habe die Übersichtskarte von dir auch heute vormittag in dem Link von Robin gesehen "Flug oder Heli". Wirklich toll wie du das mit den Karten hinbekommst. Auch in deinen Reiseberichten finde ich die immer ganz toll. :)


Danke euch allen für eure Hilfe. Leider bin ich irgendwie immer noch nicht ganz schlüssig, was wir jetzt genau buchen. Aber vielleicht muss ich da einfach nochmal drüber schlafen. :P

Liebe Grüße
Caro
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Mär 2018 19:25 #516691
  • trsi
  • trsis Avatar
  • Sehnsucht nach Afrika
  • Beiträge: 442
  • Dank erhalten: 478
  • trsi am 27 Mär 2018 17:22
  • trsis Avatar
Blende18.2 schrieb:
@ trsi
Genialer Tipp mit den dunklen Klamotten. :)

Vielleicht hilft auch Tarnfarbe im Gesicht - das hab ich aber noch nicht ausprobiert :woohoo:
Meine Afrika- und Wüstenerfahrungen: 2003 Tunesien und Libyen (2 Wochen) ¦ 2009 Namibia & Botswana (3 Wochen) ¦ 2011 Nambia, Sambia & Botswana (7 Wochen) ¦ 2016 Namibia & Botswana (4 Wochen) ¦ Oman (12 Tage) ¦ 2018 Kamerun (12 Tage) ¦ Namibia & KTP (5 Wochen) ¦ 2019 Uganda & Tansania (5 Wochen) ¦ 2020 Sinai (10 Tage) ¦ Namibia (6 Wochen) ¦ 2021 Tansania (3-4 Wochen) ¦ Israel (10 Tage) ¦ 2022 Sabbatical im südlichen Afrika (6 Monate) ¦ Dazu immer wieder in den USA, im Kaukasus und im schönen Europa unterwegs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Caro90
27 Mär 2018 19:44 #516697
  • Toersi
  • Toersis Avatar
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 2
  • Toersi am 27 Mär 2018 19:44
  • Toersis Avatar
Hallo Caro,
wir sind letztes Jahr mit Airshakawe geflogen, zu zweit, auch so gebucht da Geburtstagsgeschenk, war richtig super. Ein richtiges Highlight unseres Urlaubes, tolle Landschaft und Tieren.
Geflogen sind wir mit einem Viersitzer Maschine + Pilot (Copilot hätte auch noch Platz gehabt)
War unser erster Flug mit so einer kleinen Maschine, nach vorne hat man kaum keine Sicht Pilot , Cockpit und Propeller versperren etwas die Sicht , vielleicht ist das in größeren Fliegern besser.
Airshakawe können wir aber empfehlen, waren nicht die Günstigsten für uns hat aber alles gepasst.
Wir mussten den Flug wegen der Anfahrt aus Khwai nach hinten verschieben was kein Problem war.
Wir machten nur am Anfang den Fehler zu viel durch den Sucher zuschauen, was uns etwas auf den Magen schlug :sick: , nachdem wir uns zurückgelehnt haben konnten wir den Flug richtig genießen. :woohoo:

Gruß
Ulrich
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: rofro, Caro90