THEMA: Kgalagadi 2021
16 Dez 2021 09:54 #632481
  • Ebi
  • Ebis Avatar
  • Beiträge: 751
  • Dank erhalten: 566
  • Ebi am 16 Dez 2021 09:54
  • Ebis Avatar
felix__w schrieb:

Felix, verfolge eure Tour gerne. Hoffe mal, dass der Blickwinkel ohne Drohne möglich war. Sonst gibt es Ärger.

Grüße
Ebi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: felix__w
16 Dez 2021 10:02 #632483
  • Grosi
  • Grosis Avatar
  • Beiträge: 294
  • Dank erhalten: 668
  • Grosi am 16 Dez 2021 10:02
  • Grosis Avatar
Hallo Felix
Gerne reise ich mit euch.
Liebe Grüsse
Grosi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: felix__w
16 Dez 2021 10:56 #632487
  • Ytramix
  • Ytramixs Avatar
  • Beiträge: 100
  • Dank erhalten: 205
  • Ytramix am 16 Dez 2021 10:56
  • Ytramixs Avatar
Lieber Felix

Als wir uns in der Mabua kurz begegnet sind haben wir uns nicht vorgestellt, dies gilt es nachzuholen ;)
Wir waren auf der 2 beim "Znüni" als ihr uns die Nachricht von den .... :whistle: überbracht habt.

Gerne lese ich/wir da mit.

@Ebi gemäss Felix vom Dach der Toilette (Siehe weiter vorne)

Liebe Grüsse
René
In der Schweiz daheim, auf der Welt zuhause
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: felix__w
16 Dez 2021 12:47 #632493
  • felix__w
  • felix__ws Avatar
  • Beiträge: 631
  • Dank erhalten: 1152
  • felix__w am 16 Dez 2021 12:47
  • felix__ws Avatar
Ebi schrieb:
Felix, verfolge eure Tour gerne. Hoffe mal, dass der Blickwinkel ohne Drohne möglich war. Sonst gibt es Ärger.

Meine 'Drohne' war wir geschrieben das WC-Häuschen auf Mpaya 1.

Von dort gab es bei Sonnenauf- und Untergang super Fotos.


Oder auch mal ein Ausblick, ob nicht gerade ein Löwe oder Leopard in der Nähe ist. Hier brauchte ich diese Aussicht aber nicht ;)

Ytramix schrieb:
Als wir uns in der Mabua kurz begegnet sind haben wir uns nicht vorgestellt, dies gilt es nachzuholen ;)
Wir waren auf der 2 beim "Znüni" als ihr uns die Nachricht von den .... :whistle: überbracht habt.
Ah lustig sich hier wieder zu treffen. Dann seid ihr auch gut nach Hause gekommen.
Wir waren dann den ganzen Nachmittag auf Mpaya 2, da unsere Campsite bis fast 18 Uhr "besetzt" war.

Felix
Letzte Änderung: 16 Dez 2021 13:05 von felix__w.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tanja, La Leona, casimodo, peter 08, aos, ANNICK, Ebi, Graskop, regsal, Malbec und weitere 2
16 Dez 2021 13:07 #632495
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 3603
  • Dank erhalten: 12962
  • Daxiang am 16 Dez 2021 13:07
  • Daxiangs Avatar
Hi Felix,

ich reise gerne mit durch den Kgalagadi und freue mich auf tolle Erlebnisse.

Liebe Grüße
Konni
Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: felix__w
17 Dez 2021 12:17 #632540
  • felix__w
  • felix__ws Avatar
  • Beiträge: 631
  • Dank erhalten: 1152
  • felix__w am 16 Dez 2021 12:47
  • felix__ws Avatar
Mi 24.11. Windhoek - Ondekaremba

Etwas zu früh landeten wir bei Sonne pur in Windhoek. Da wir weit hinten sassen, kamen wir erst spät aus dem Flugzeug. Auf dem Weg zum Terminal machten dann aber noch einige (viele) 'Plätze' gut ;) So ging die Immigration sehr effizient.


Danach war unser Gepäck bereits da und der Fahrer von Safari Car Rental wartet auch bereits. Er gab uns eine MTC-SIM-Karte, für die ich noch Guthaben (Aweh Gig) holte. Vergeblich versuchte ich botsuanische Pula zu erhalten.

Dann ging es zu Safari Car Rental. Das ganze ging auch zügig. Es musste uns auch nicht jedes Detail erklärt werden, da wir schon zum dritten Mal hier ein Auto gemietet hatten. Wir mieten immer wieder bei SCR er, da wir wissen, dass es hier relativ neue gut gewartet Fahrzeuge gibt. Da wir immer 'wild' unterwegs sind, ist es auch immer die Expedition Version des Hilux.


Jetzt mussten wir als letztes noch einkaufen. Zuerst ging es zur Klein Windhoek Schlachterei das bestellte Wildfleisch, Biltong und Speck abholen. Und nachher zum Superspar Maerua für den Rest.


Nun begann der schöne Teil der Ferien. Wir hatten auf Ondekaremba beim Flughafen ein Campsite reserviert. Wir bekamen wieder die Nr 1 wie schon zu Beginn der letzten Reise. Wobei wir frei wählen konnte, da Camping und Lodge leer war. Auch sie leiden unter Corona.
Nach dem verstauen der Vorräte und einrichten des Autos ging es zum Pool und später zum Hide. Beim Hide sahen wir nur kurz Antilope weg rennen. Auf Ondekaremba lieben wir, dass schon 'Busch-Feeling' aufkommt. Wir waren definitiv in Afrika angekommen :P




Zum Nachtessen gabe es dann das erste Braai: Game Sosaties


Dann ging es früh ins Bett, da wir von Flug über Nacht ziemlich müde waren.

Letzte Änderung: 27 Dez 2021 09:03 von felix__w.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Tanja, casimodo, peter 08, aos, ANNICK, maddy, Graskop, regsal, Daxiang und weitere 7