THEMA: Empfehlungen für Reiseveranstalter vor Ort
11 Jan 2021 19:01 #603456
  • clawi
  • clawis Avatar
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 29
  • clawi am 11 Jan 2021 19:01
  • clawis Avatar
Mag mir bitte noch jemand beantworten, was concession fees vs. Park fees sind?
Muss man nicht nur den Parkeintritt bezahlen?

Dankeschön
clawi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Jan 2021 19:10 #603461
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 1936
  • Dank erhalten: 2363
  • KarstenB am 11 Jan 2021 19:10
  • KarstenBs Avatar
clawi schrieb:
Mag mir bitte noch jemand beantworten, was concession fees vs. Park fees sind?
Muss man nicht nur den Parkeintritt bezahlen?

Dankeschön
clawi
Die park fees zahlst Du, die concession fee die Lodge, also letztendlich wiederum Du.
LG,
K.
RB Kenia 2020 www.namibia-forum.ch...pt-2020.html?start=0
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Letzte Änderung: 11 Jan 2021 19:11 von KarstenB.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: clawi
11 Jan 2021 19:16 #603462
  • Rajang
  • Rajangs Avatar
  • Beiträge: 1046
  • Dank erhalten: 636
  • Rajang am 11 Jan 2021 19:16
  • Rajangs Avatar
@clawi
November ist ja der Monat, wo die Great Migration in die Serengeti zurückschwappt. Auf der ersten Reise trafen wir in Seronera (Herz der Serengeti) ein, als die ersten Gnu Kolonnen kamen, mit jedem Tag mehr, die Kolonnen sind x Kilometer lang und umfassen Hunderte von Tieren. Eine Woche später war alles voll, die Ebene schwarz, unterbrochen von den Zebraherden. Unvergesslich der Hundertfache Ruf der Stallions die ihre Zebragruppen probierten zusammenhalten, Gnu's die sich am Strassenrand stauten bis der Druck der nachkommenden so stark wird, dass sie zu Hunderten plötzlich losbrechen (Stampede). Glaube kaum, dass ich je sowas wieder erleben darf.

Das zweite Mal waren wir wenige Tage zu früh, nur allerste Kolonnen in der Lobo Area.

Auf beiden Reisen hatten wir sehr wenig Regen, meist leichte Bewölkung.

November gilt ja (soweit ich das richtig im Kopf habe) nicht als Hauptsaison. Für mich unbegreiflich, denn wer die Great Migration sehen darf, vergisst das nie.

Gruss Rajang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Jan 2021 20:11 #603475
  • clawi
  • clawis Avatar
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 29
  • clawi am 11 Jan 2021 19:01
  • clawis Avatar
Rajang, danke für deine Eindrücke!
Das muss ja echt ein Erlebnis sein.
Also käme November doch in Frage...
Schönen Abend
Clawi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Mär 2021 14:03 #608565
  • Botswanadreams
  • Botswanadreamss Avatar
  • Beiträge: 1545
  • Dank erhalten: 1853
  • Botswanadreams am 01 Mär 2021 14:03
  • Botswanadreamss Avatar
picco schrieb:

Ich hab mit Sikoyo von Mashoka-Tours (klick mich) für Tansania recht gute Erfahrungen gemacht.
Das ist ein kleiner Familienbetrieb, da darf man natürlich nicht erwarten dass immer innert 24h geantwortet werden kann.

Auch hier muss ich aus gegebenem Anlass Picco leider widersprechen. Mashoka-Tours kann man aus meiner Sicht auf keinen Fall mehr weiter empfehlen.

LG
Botswanadreams
www.botswanadreams.de

"Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Mär 2021 15:10 #608573
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4794
  • Dank erhalten: 10170
  • picco am 01 Mär 2021 15:10
  • piccos Avatar
Hoi Christa
Botswanadreams schrieb:
Auch hier muss ich aus gegebenem Anlass Picco leider widersprechen. Mashoka-Tours kann man aus meiner Sicht auf keinen Fall mehr weiter empfehlen.
Was ist denn passiert?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.