THEMA: 2 Reserveräder erforderlich??
12 Dez 2022 11:59 #657421
  • Hermann
  • Hermanns Avatar
  • Beiträge: 1513
  • Dank erhalten: 178
  • Hermann am 12 Dez 2022 11:59
  • Hermanns Avatar
Moin,moin,
Wohl (fast) jedes 4x4 Fahrzeug hat 2 Reserveräder dabei wenn es auf Tour geht!
Ich fahre nun schon etliche Jahre im südlichen Afrika umher (Toyota Hi-Lux) und habe bisher noch
"keine" Reifenpanne gehabt.
"Glück gehabt"!!
Nun stellt sich mir die Frage ob ich nicht auf ein Reserverad verzichten kann (Gewicht und Platz).
Ist es Euch schon mal passiert das Ihr das 2te Reserverad gebraucht habt??

Gruß Hermann
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Dez 2022 12:05 #657422
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6779
  • Dank erhalten: 3799
  • chrigu am 12 Dez 2022 12:05
  • chrigus Avatar
Hermann schrieb:
Ist es Euch schon mal passiert das Ihr das 2te Reserverad gebraucht habt??

Ja. Auf den meisten Touren haben wir Null Reifenpannen. Aber manchmal ist es verhext und es gibt zwei Pannen an einem Tag.
Es kommt immer darauf an. Wohin du fährst und wie das die Versorgungslage mit Reifen und Reifenreparatur ist. Wenn ich spezielle Reisen mache (z.B. Sambia) nehme ich sogar drei Reservereifen mit (ich habe aber auch den Platz dafür).

Herzliche Grüsse
Chrigu
Letzte Änderung: 12 Dez 2022 13:05 von chrigu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Dez 2022 12:35 #657423
  • Seyko
  • Seykos Avatar
  • Beiträge: 878
  • Dank erhalten: 836
  • Seyko am 12 Dez 2022 12:35
  • Seykos Avatar
Totale Glaubensfrage.
Mein Vorgehen:

Ich habe ein Tyre Pressure Monitor System installiert (gibt‘s in vernünftiger Qualität für 700 NAD zu kaufen). Das zeigt mir einen Puncture an, bevor dieser das Rad zerstört.

Ich habe ein „gutes“ Reifenreparaturset dabei. Damit kann ich alles bis auf Schlitzer unterwegs selber reparieren und den Reifen damit in den allermeisten Fällen erhalten. Wenn nicht, habe ich das Ersatzrad. Bei dieser Vorgehensweise komme ich nur in Bedrängnis , wenn ich 2 Schlitzer auf einem Trip erleide. Kann natürlich vorkommen und dann hab ich ein Problem.
Sofern du Stahlfelgen montiert hast, kannst du auch einen Schlauch mitnehmen. Diesen könntest du auch einziehen um bei einem zweiten Totalausfall mobil zu bleiben. Bei Alufelgen bringt das nichts, da du ihn nicht montieren kannst,

Liebe Grüsse
Guido
Letzte Änderung: 12 Dez 2022 12:36 von Seyko.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Dez 2022 12:57 #657425
  • Burkhard
  • Burkhards Avatar
  • Beiträge: 425
  • Dank erhalten: 402
  • Burkhard am 12 Dez 2022 12:57
  • Burkhards Avatar
Tja, diese Frage habe ich mir auch schon gestellt......
Ich bin mit 1 Rad und mit 2 Rädern unterwegs gewesen , mit und ohne Reifenpanne (und die öfters.... :sick: ) .

Ich mache es jetzt davon abhängig, ob wir mit 2 Fahrzeugen unterwegs sind oder nicht. Im Notfall hat man immer noch das Begleitfahrzeug mit dessen Reserverad (wenn es denn passt....) . Fahre ich die Tour alleine, bestehe ich auf 2 x Reserve.
Auf jeden Fall wird der kaputte Reifen bei nächster Gelegenheit repariert.
In einsamen, wilden Gegenden aber sowieso nur mit 2 x Reserve auf jedem Auto.
Gruß
Burkhard
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Dez 2022 13:09 #657429
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6779
  • Dank erhalten: 3799
  • chrigu am 12 Dez 2022 12:05
  • chrigus Avatar
Seyko schrieb:
Sofern du Stahlfelgen montiert hast, kannst du auch einen Schlauch mitnehmen. Diesen könntest du auch einziehen um bei einem zweiten Totalausfall mobil zu bleiben. Bei Alufelgen bringt das nichts, da du ihn nicht montieren kannst,

Das empfehle ich eher nicht. Die wenigsten werden in der Lage sein einen Schlauch korrekt zu montieren. Ausserdem sind die heutigen Reifen innen so rau, dass der Schlauch sehr schnell durch ist.

Ich mache es auch so, dass ich die meisten Punctions einfach mit den Würmern repariere. Aber auch das sollte erst mal geübt werden. Es braucht deutlich mehr Kraft als man zu beginn glaubt.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Dez 2022 15:39 #657437
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 2251
  • Dank erhalten: 2708
  • KarstenB am 12 Dez 2022 15:39
  • KarstenBs Avatar
Moin, Hermann,
vergiss die bisherigen Antworten!
Du brauchst überhaupt kein Reserverad! (Wenn Du Glück hast und keinen Platten auf Deiner Reise hast! :whistle: )
Und wenn Du Pech hast, reichen auch 2 Reserveräder nicht. Wir hatten mal 4 Platten in 24 Stunden. :evil:
(Siehe meinen RB SüdTZ 2013 "Daumendrücken hilft nicht immer ..." in der Signatur.)
LG und viel Glück
Karsten
Infos NordTZ 22 www.namibia-forum.ch...juli-22.html?start=0
RB Kenia 2020 www.namibia-forum.ch...pt-2020.html?start=0
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Letzte Änderung: 12 Dez 2022 15:40 von KarstenB.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi