THEMA: Rastlos durchs Kaokoveld und Damaraland ...
16 Jul 2017 20:01 #481587
  • aos
  • aoss Avatar
  • Beiträge: 1144
  • Dank erhalten: 2081
  • aos am 16 Jul 2017 20:01
  • aoss Avatar
@Pascalinah: bei dem "schönen" Wetter kann ich ruhig weitermachen

07.06.2017 Epupa Falls Campsite

Da es "erst" ab 07:30 Uhr Frühstück gab, begaben wir uns zum Sonnenaufgang wieder auf einen Hügel






Auch die Kunene River Lodge hat uns gut gefallen. Fotos habe ich nur von der Terrasse gemacht, auf welcher auch das Abendessen eingenommen wird. Das Essen war sehr schmackhaft. Die Lage am Kunene ist einfach schön.


Gegen 08:30 Uhr machten wie uns auf den Weg. Die neue Straße führt meist parallel zur alten Straße, selten auf der alten Fahrspur. Landschaftlich waren die ca. 100 km zwischen Swartbooisdrift und Epupa schönen als zwischen Ruacana und Swartbooisdrift.








Gegen 11:15 Uhr erreichten wir Epupa. Da wir früh drann waren und nicht vor 12:00 Uhr auf dem Campingplatz auftauchen wollten, fuhren wir zunächst zum Aussichtshügel, wo wir N$ 40 p.P. "abrückten" und versuchten klar zumachen, dass wir am Abend wieder kommen würden und dann nicht nochmals zahlen wollten (klappte auch). Auf dem Hügel ist inzwischen ein Campingplatz mit Bar eingerichtet. Getränke waren allerdings keine vorrätig - auch nicht am Abend. Generell wirkte der Platz unfertig.






Bevor auf unseren Zeltplatz "einscheckten", statteten wir den Fällen noch einen kuren Besuch ab.


Bis ca. 15:00 Uhr verbrachten wir die Zeit mit Lesen und Faulenzen auf unserem Platz und gönnten uns einen Presundowner auf der schönen Terrasse.




Im Nachmittagslicht wirkten die Fälle wesentlich schönen.






Empfehlenswert ist der Uferweg (500m reichen bereits) entlang der Fälle, welchen viele Besucher außen vor lassen - jedenfalls waren wir die einzigen. Es waren allerdings auch 35°C. Da ich mich nicht so richtig entscheiden kann, kommt jetzt eine kleine Bilderflut.


















Noch eine kleine "Flut" von Aussichtshügel






















Gefahrene Kilometer: 100
Letzte Änderung: 17 Jul 2017 19:49 von aos.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pascalinah, peter 08, Topobär, maddy, Lotusblume, speed66, Logi, franzicke, Papa Kenia, pippilunatic und weitere 10
17 Jul 2017 07:41 #481609
  • jazzica
  • jazzicas Avatar
  • Beiträge: 83
  • Dank erhalten: 144
  • jazzica am 17 Jul 2017 07:41
  • jazzicas Avatar
Schön da komme ich gerne mit ... werden nächstes Jahr im Februar eine ähnliche Tour machen durchs Kaokoveld.

Hammer wie sich die Etosha wieder verändert hat. Als wir im März da waren, war durch die heftige Regenzeit alles mega grün und überall gelbe Blümchen. Die Pfannen erinnerten eher an die Norddeutschen Seenplatte als an die Etosha.
Aber den Baum musste ich natürlich auch fotografieren ^^

2015 - Süd-Namibia
2016 - Sambia
2017 - Botswana
2018 - Nord-Namibia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
17 Jul 2017 11:31 #481633
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5432
  • Dank erhalten: 8690
  • Topobär am 17 Jul 2017 11:31
  • Topobärs Avatar
Hallo,

die Streckenführung ist genau mein Ding. Ihr besucht so viele meiner Lieblingsplätze, dass ich mich riesig über diesen Bericht freue.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Jul 2017 12:05 #481637
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6530
  • Dank erhalten: 3531
  • chrigu am 17 Jul 2017 12:05
  • chrigus Avatar
Hallo aos

Du lädst eine Unzahl riesiger Bilder ins Forum. Einige Deiner Bilder haben mehr als 8 MB. Das ist nicht so toll. Deshalb hast Du auch Probleme mit dem hochladen. Darf ich Dich bitten, die Bilder vorher zu verkleinern (z.B. mit Lightroom, Elements, etc.). Optimal ist eine Auflösung bis 1500 Pixel auf der längeren Seite. Die Qualität kannst Du problemlos auf 60% oder sogar tiefer machen. Dann hast Du Bildgrössen von weniger als 300 KB. Das ist angemessen.

Ausserdem gibt es eine Limite, wie viele Bilder Du hochladen kannst. Wenn Du den ganzen Bericht so mit Bildern befüllst, wird das vielleicht nicht reichen.

Danke Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BikeAfrica, Logi, MatzeHH, Cheldon
17 Jul 2017 18:00 #481682
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 6438
  • Dank erhalten: 6654
  • BikeAfrica am 17 Jul 2017 18:00
  • BikeAfricas Avatar
chrigu schrieb:
Du lädst eine Unzahl riesiger Bilder ins Forum. Einige Deiner Bilder haben mehr als 8 MB. Das ist nicht so toll. Deshalb hast Du auch Probleme mit dem hochladen. Darf ich Dich bitten, die Bilder vorher zu verkleinern

... manchmal wünscht man sich die Zeiten der 56K-Modems (oder früher) zurück. Da sind die Leute von selbst drauf gekommen ... ;-)

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kalachee, Logi, MatzeHH
17 Jul 2017 21:49 #481726
  • Tinochika
  • Tinochikas Avatar
  • Ich hab mein Herz verloren
  • Beiträge: 1235
  • Dank erhalten: 5211
  • Tinochika am 17 Jul 2017 21:49
  • Tinochikas Avatar
Hi aos,

Deine Geparden und Löwenfotos, besonders von den Kleinen, gefallen mir sehr gut.
Lass Dich nicht entmutigen.
Ich freue mich auf Deine neuen Erlebnisse.

Viele Grüße
Hartwig
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: aos, Logi