THEMA: KTP, KNP und Mashatu oder Katzen satt
21 Okt 2020 16:51 #597047
  • Tina61
  • Tina61s Avatar
  • Beiträge: 61
  • Dank erhalten: 425
  • Tina61 am 21 Okt 2020 16:51
  • Tina61s Avatar
Nachmittag, 8. März 2019
Nach einer schönen Abkühlung im Pool geht es um 16.00 Uhr wieder auf die Piste. An diesem Nachmittag erlebe ich einen absoluten Höhepunkt der Reise. Ich fahre bis zum 13. Bohrloch, da aber nicht viel zu sehen ist drehe ich wieder um. Kurz vor dem 14. Bohrloch stehen ein paar Autos. Immer ein gutes Zeichen, das etwas Interessantes zu sehen ist. 3 Geparde liegen sehr fotogen am Straßenrand. Die Drei sind sehr wachsam und schauen immer wieder ins Auob Tal. Ich denke, es sind fast erwachsene Jungtiere und die Mutter befindet sich auf der Jagd. Ein Auto kommt noch hinzu und stellt sich halb neben mein Auto. Plötzlich steht ein Gepard auf und läuft direkt auf mein Auto zu. Er zeigt dann aber mehr Interesse an dem Auto neben mir. Erst wird geschnuppert und nach Katzenmanier den Kopf an dem Auto gerieben und plötzlich mit einem Satz ist der Gepard auf die Motohaube des Nachbar-Autos gesprungen. Jetzt hat er natürlich noch eine bessere Sicht ;) . Was für ein Erlebnis, so nah hatte ich noch keinen Geparden in freier Natur. Die Insassen im Auto sind so überrascht, dass sie kein einziges Bild machen. Nach einer ganzen Weile springt der Gepard wieder von Auto und alle Drei machen sich auf den Weg ins Auob Tal. Mit den Autonachbarn unterhalte ich mich noch eine ganze Weile über das Ereigniss und zeige die Bilder mit Ihrem Auto und Gepard auf Motorhaube. Wir tauschen E-Mail Adressen und ich verspreche Ihnen die Bilder zuzusenden. Nun ist es auch Zeit, sich auf den Rückweg zu machen. Nach diesem tollen Ereignis gibt es heute Abend ein lecker Steak mit Butternut und ein Gin Tonic als Schlummertrunk :whistle:






















Anhang:
Letzte Änderung: 21 Okt 2020 17:17 von Tina61.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, Fluchtmann, Topobär, Flori, speed66, Strelitzie, urolly, Susi65, Old Women, Grosi und weitere 8
21 Okt 2020 18:47 #597058
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2289
  • Dank erhalten: 2791
  • Strelitzie am 21 Okt 2020 18:47
  • Strelitzies Avatar
Wooowwww, Tina! Was für ein Erlebnis! Ich sitze hier mit feuchten Augen - und genieße!!!
Wie wunder-wunderschön.

Vielen Dank
Christina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Okt 2020 20:28 #597070
  • mika1606
  • mika1606s Avatar
  • Beiträge: 463
  • Dank erhalten: 336
  • mika1606 am 21 Okt 2020 20:28
  • mika1606s Avatar
Danke, Tina fürs Einstellen Deiner beeindruckenden Bilder.

Wirklich der Hammer :P

Gesunde Grüsse
Gerhard
Namibia 1998/2002/2005 & in Planung 2020-verschoben nach 05/2021
Namibia Dez 2020 (ganz spontan)
Namibia/Botswana/Vic-Falls 1987/1995/2017
Namibia 1980 (u. a. 2 Monate auf einer Rinderfarm nördl. Okahandja)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tina61
22 Okt 2020 12:29 #597113
  • Tina61
  • Tina61s Avatar
  • Beiträge: 61
  • Dank erhalten: 425
  • Tina61 am 21 Okt 2020 16:51
  • Tina61s Avatar
Hallo Susi,

ich kann dein Wehmut nachvollziehen. Habe meine Südafrika-Reise, die Ende März 2020 stattfinden sollte, nun zum 2x umgebucht :dry: und hoffe jetzt, dass es im April 2021 klappt.
Du hast recht, bei der kleinen Leo Dame handelt es sich um Mbali :) .
Bei der braunen Hyäne habe ich mein Objektiv 150 - 500 mm verwendet.
Gruß
Tina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Susi65
22 Okt 2020 12:34 #597115
  • Tina61
  • Tina61s Avatar
  • Beiträge: 61
  • Dank erhalten: 425
  • Tina61 am 21 Okt 2020 16:51
  • Tina61s Avatar
Hallo Christina,
ja, das war für mich ein ganz besonders Erlebnis und ich bekomme immer noch Gänsehaut, wenn ich mir die Bilder anschaue.
Gruß Tina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Okt 2020 13:10 #597123
  • Susi65
  • Susi65s Avatar
  • Beiträge: 1065
  • Dank erhalten: 1013
  • Susi65 am 22 Okt 2020 13:10
  • Susi65s Avatar
Tina61 schrieb:
Hallo Tina,
das war ja mal eine ganz tolle Sichtung. Was für wunderschöne Tiere. Auch wenn die beiden Bilder nicht so spektakulär sind wie die auf dem Auto, so sieht man auf den beiden Bildern gut was für hübsche Geparden das sind.

Es kann gut sein, dass wir die drei diesen Februar auch gesehen haben. Um das 13./14. Bohrloch waren im Februar 4 Geparden unterwegs. Wir haben sie an mehreren Tagen gesehen, jedoch nicht immer alle vier zusammen und leider auch sehr weit weg bzw. in sehr schlechtem Licht. Richtige Fotos zum Vergleichen habe ich daher nicht. Wir sind allerdings davon ausgegangen, bzw. vielleicht hat uns das auch jemand erzählt, dass es sich um vier Brüder handelt.

Das liebe ich ja am KTP. Das man die "Geschichten" der Tiere verfolgen kann. Wir haben z.B. im Februar zwei Löwinnen mit 4 noch relativ kleinen Jungtieren bei Leeudril gesehen und auf Facebook findest du jetzt Bilder von 4 Halbstarken in der gleichen Gegend und ich denke mal, dass sind unsere Jungtiere aus dem Februar.

Liebe Grüße

Susi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tina61