THEMA: KTP Brownies for breakfast und 1 Fortuner Kill
22 Mär 2015 18:04 #378544
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 6893
  • Dank erhalten: 14659
  • Champagner am 22 Mär 2015 18:04
  • Champagners Avatar
Ohhh Carsten, du kannst schon wieder schreiben??? Und sogar Cheetahs einfügen??? :P Meine Hochachtung - und das nach diesem Wochenende B) :whistle:

Blödsinn beseite - ich lese deinen /euren Bericht mit einem recht hohen Neidkoeffizienten :sick: :pinch: - von solchen Sichtungen kann man ja eigentlich nur träumen. Nicht dass ich es euch nicht gönne - aber so ein bisschen "Auchhabenwill" kann ich nicht unterdrücken.

Aber nicht dass du jetzt vor lauter Mitleid mit mir nicht mehr weiterschreiben willst - ich werde STARK sein, versprochen!! :laugh: Und sämtliche Brownies (ich war in meiner Naivität übrigens lange tatsächlich auf dem Gebäcktrip :whistle: ), Leos, Kills und Weingelage ertragen! Jawoll!!

Ganz liebe Grüße - auch an Wiederholungstäterhinkebeinchen Kerstin - von Bele
Letzte Änderung: 22 Mär 2015 18:06 von Champagner.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo
22 Mär 2015 18:54 #378558
  • Serengeti
  • Serengetis Avatar
  • Beiträge: 353
  • Dank erhalten: 228
  • Serengeti am 22 Mär 2015 18:54
  • Serengetis Avatar
Hallo Carsten,
auch wir verfolgen Deinen Bericht mit großem Interesse. Waren wir ja zur gleichen Zeit im KTP :laugh:
Ja, die "Mama cheetah mit ihren 2 Halbwüchsigen" durften wir zwischen Wasserloch 13 und Urikaruus 3 mal! beobachten. Einmal haben sie kurz bevor wir sie sichteten einen Springbok gerissen und ihn etwa 5 Meter neben der Pad genüsslich zerlegt. Wir waren am frühen Morgen die Einzigen vor Ort :woohoo:
Auch dieses Jahr war die Sichtungen im Februar wieder gigantisch. Du hast es ja selbst erleben dürfen.

Freuen uns auf Deinen weiteren Bericht.

VG
Serengeti
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sternschnubi
22 Mär 2015 21:12 #378579
  • Steffi82
  • Steffi82s Avatar
  • Beiträge: 671
  • Dank erhalten: 2646
  • Steffi82 am 22 Mär 2015 21:12
  • Steffi82s Avatar
Hach Carsten,

...hach ja ... dieses Tempo :blink: (...ich ziehe meinen nicht-existierenden Hut und versinke ob des eigenen Schneckentempos vor Scham im Boden)...

... haaaaaach ... dieser wunderschöne Park :woohoo: (... werde ihn im Mai das erste Mal besuchen, deswegen Danke für diesen Bericht und auch das Tempo - denn so kann ich wunderschön in Vorfreude schwelgen :cheer: )...

... haaaaaaaach ... was für ein Sichtungsglück ... die Geparde sind ja der Hammer ... :woohoo:

und zu guter Letzt ein "haaaachhhhh" den Fotos :cheer: ... ich weiß wie verteufelt schwierig es ist rennende Geparde fotografisch "fest zu halten" - das ist dir klasse gelungen! :laugh:

Wann gibt's mehr davon? ;)

Liebe Grüße
Steffi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo
22 Mär 2015 21:41 #378588
  • jaffles
  • jaffless Avatar
  • Beiträge: 1297
  • Dank erhalten: 2000
  • jaffles am 22 Mär 2015 21:41
  • jaffless Avatar
Hi Carsten,

Respekt, du bist schon wieder fit für eine Fortsetzung und dazu noch so tolle Bilder gleich in Massen!
Da bin ich ja direkt wieder wach geworden (obwohl ich ein Schlafdefizit habe :woohoo: ).

Freue mich, wenns weiter geht!

Liebe und müde Grüße
Claudia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, sternschnubi
23 Mär 2015 10:52 #378625
  • franzicke
  • franzickes Avatar
  • Beiträge: 1874
  • Dank erhalten: 2752
  • franzicke am 23 Mär 2015 10:52
  • franzickes Avatar
Hi Karsten,
ich war ja schon sooo gespannt, wie's bei euch weiter ging, nachdem wir an der Ausfahrt von Urikaruus nach rechts und ihr nach links abgebogen seid ... da haben wir echt was verpasst! Nein, ich will mich nicht beklagen - auch die rechte Seite hat an diesem Morgen einiges zu bieten gehabt, aber die Cheetahs mal so nah hätten wir auch genommen.
Danke für deinen Bericht, mit dem meine Afrika-Schwelgerei auf höchstem Level bleibt B)
und viele Grüße Ingrid
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sternschnubi
24 Mär 2015 20:54 #378819
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3582
  • Dank erhalten: 15032
  • casimodo am 24 Mär 2015 20:54
  • casimodos Avatar
Tag 5
Urikaruus Abends


Zuerst ein Nachtrag zur letzten Nacht. Gegen drei Uhr Nachts stehen wir fast im Bett !
Wir werden (sehr gerne) von Löwengebrüll aus dem Schlaf gerissen. Und zwar von sehr , sehr nahem Löwengebrüll. Ich leuchte aus dem Fenster und keine 10 Meter vor unserem Chalet brüllt sich ein Löwenmännchen die Stimmbänder heiß ! Boaah ! Da ist Ganzkörpergänsehaut angesagt.
Die Löwen ziehen weiter in die Dunkelheit, um uns ca. 1 Stunde später wieder aus dem Schlaf zu brüllen.

Aber jetzt wieder zurück in die Gegenwart.

Nach einem gemütlichen Tag starten wir gegen 16:40 Uhr in Richtung Auchterlonie.



Auf der ganzen Strecke gibt es nur kleinere Sichtungen.





Unterwegs treffen wir Claudi und Thomas. Sie fahren wieder Richtung Camp, wir noch bis Auchterlonie. Dort weißt uns ein Autofahrer auf einen Löwen hin.



Durch das Fernglas sehen wir, dass er in keinem guten Zustand ist. Er hat einen Stachelschweinstachel tief im Kinn stecken und sieht abgemagert aus.



Wir fahren weiter..... zu diesem Martial Eagle....



an Giraffen in schöner Abendstimmung vorbei....







In einem Baum sichten wir diese knuffige Nachwuchs Giant Eagle Owl.



Die letzten Minuten im Park sind Ende Februar ganz besonders stimmungsvoll. Das hängt wohl mit den sich von Monat zu Monat verschiebenden Gate-Times zusammen.









Vor unserer Nr. 4 sitzt die bekannte Pearl Spotted Owl.



Und dann treffen wir uns mit Claudi und Thomas zum Braai. Die beiden hatten für ca. 20 Minuten einen Leo direkt am Auto..... und dachten.“wo bleiben die beiden denn ?!?!“. Naja, verdaddelt !
Auf dem Grill landet Heute Abend das supergeniale Rinderfilet. Und nach intensiven Gesprächen, einigen guten Schlücken und etlichem Afrikalatein sagt Thomas so nebenbei: „Ach übrigens. Wer ne braune Hyäne sehen will, der schaut Bitte über meine Schulter!“ Das Auobtal wir jeh von einem verzückten Schrei meiner Frau erfüllt. Sie freut sich ein Loch in den Bauch und alle sind am Grinsen.



Es handelt sich um unsere allererste braune im insgesamt dreizehnten Afrikaurlaub !
Im nächsten Bild ist oben Rechts eine Geisterfledermaus zu sehen.



Dann läuft noch ein Kapfuchs vorbei,





der kurz später auf eine weitere braune Hyäne trifft.



Einen Kapfuchs hatten wir auch noch nie gesichtet ! Sehr zufrieden geht es nach einem sehr schönen Abend ins Bett.
Letzte Änderung: 24 Mär 2015 21:06 von casimodo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pascalinah, Hanne, jaffles, Allesverloren, Eulenmuckel, Fluchtmann, engelstrompete, outofgermany, ANNICK, Topobär und weitere 14