THEMA: SUV Test + Rosen mal anders in SA/NO
17 Jun 2013 22:02 #292400
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7204
  • Dank erhalten: 15708
  • ANNICK am 17 Jun 2013 22:02
  • ANNICKs Avatar
Hallo Carsten,

Da muss ich dem Schorsch schon Recht geben. Der Papa sieht echt fitter aus.... :lol:

Ich habe das Gefühl es wird noch ein Schlemmer Urlaub! :silly:

Bin gespannt was Du noch so Alles schoppst... :P

Es grüsst
Annick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Jun 2013 22:07 #292404
  • Esmeralda68
  • Esmeralda68s Avatar
  • Beiträge: 377
  • Dank erhalten: 262
  • Esmeralda68 am 17 Jun 2013 22:07
  • Esmeralda68s Avatar
Hallo Ihr Lieben,

jetzt macht mal meinen Casihasi nicht so fertig ;) - er sitzt in der Ecke und reibt sich die verweinten Äuglein. :(
Nicht dass er noch die Lust am Weiterschreiben verliert.

Ich habe ihn jetzt erstmal auf Schonkost gesetzt und die nächsten Wochen den Wein gestrichen... :sick:

Liebe Grüße von Esmeralda
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Jun 2013 22:18 #292405
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 6660
  • Dank erhalten: 13842
  • Champagner am 17 Jun 2013 22:18
  • Champagners Avatar
Esmeralda68 schrieb:
jetzt macht mal meinen Casihasi nicht so fertig ;) - er sitzt in der Ecke und reibt sich die verweinten Äuglein. :(
Nicht dass er noch die Lust am Weiterschreiben verliert.

Liebe Grüße von Esmeralda

Carsten, ist dir was aufgefallen??? Ich hab gaaaaar nichts gesagt, bzw. geschrieben. Kein Hauen in dieselbe Kerbe..... einfach mal die Klappe gehalten!!

Schreibst du wenigstens für mich weiter??? :blush: :kiss: :) B) :whistle:

Bele
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Esmeralda68
17 Jun 2013 22:27 #292409
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3341
  • Dank erhalten: 13497
  • casimodo am 17 Jun 2013 22:27
  • casimodos Avatar
@ Bele
Carsten, ist dir was aufgefallen??? Ich hab gaaaaar nichts gesagt, bzw. geschrieben. Kein Hauen in dieselbe Kerbe..... einfach mal die Klappe gehalten!!

Schreibst du wenigstens für mich weiter???

Ei Bele :) Ich sitze gerademit meiner Esmeraldaauf dem Balkon und trinke Mineralwasser (echt jetzt!).
Und dabei schreibe ich am Bericht weiter. Der nächste Teil kommt aber erst Morgen.
Was ist denn mit Dir los ? Du bist doch sonst nicht so handzahm ;) Ich erinnere mich da gerne ans Durchdeklinieren

@ Annick

Das leibliche Wohl kommt bei uns selten zu kurz. Das ein oder andere Fischplattenbild kommt dann noch ;) Und jetzt muß ich mich doch gerade an den "Lecker-AnnickweilHannenichtdaKäse" erinnern....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Jun 2013 23:21 #292423
  • Kathy_loves_Africa
  • Kathy_loves_Africas Avatar
  • Beiträge: 487
  • Dank erhalten: 1306
  • Kathy_loves_Africa am 17 Jun 2013 23:21
  • Kathy_loves_Africas Avatar
Hallo ihr Beiden!

Haaaa, endlich geht es loooos!!! Habe schon die ganze Zeit gewartet und überlegt, ob du doch keinen Bericht schreiben willst. Ich weiß ja schon ein bissl mehr, verrate aber nichts weiter :silly: ;)

Freue mich dann schon auf die Fortsetzung morgen und nicht so viel weinen und dich von den anderen ärgern lassen... Siehste auch die Bele kann lieb und nett schreiben, die möchte nämlich auch, dass du weiter schreibst B)

Lieber Gruß

Kathy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Jun 2013 23:21 #292424
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3341
  • Dank erhalten: 13497
  • casimodo am 17 Jun 2013 22:27
  • casimodos Avatar
26.04.2013 Von Clarens über den Golden Gate NP nach Dundee in die Battlefields

Vom Castel aus fahren wir nur wenige Kilometer ins kleine Örtchen Clarens.
Hier gibt es etliche Souvenir- und Klamottenshops.



Alles ist sehr geruhsam und gemütlich.





Um einige Souvenirs reicher genießen wir eine Tasse Kaffee und dann geht es weiter in Richtung Golden Gate NP.

Kurz außerhalb von Clarens bewundern wir wieder die herbstlich gefärbten Bäume vor herrlich blauem Himmel.





Immer wieder halten wir, um die kontrastreichen Herbstfarben zu bewundern.



Im Glen Reenen Restcamp wollten wir eigentlich eine Permit für das Vulture Restaurant und die zwei Loops kaufen. Da dort aber zwei Busgruppen herumhetzen, entschließen wir uns kurzer Hand dagegen.















Anstatt dessen fahren wir gemütlich durch die beeindruckende Landschaft, lassen die Kameras glühen und fahren weiter in Richtung Dundee.







An der Abzweigung zum Sterkfontein Dam und Little Switzerland sehen wir in weiter Ferne wehmütig die Drakensberge. Nach Thendele wäre ich soooo gerne nochmal gefahren. Aber leider hatten wir keine Zeit :-(



Die Landschaft auf der Strecke über Ladysmith nach Dundee ist unerwartet landschaftlich schön.



An einem Feldweg machen wir eine kurze Pause, bevor es auf die letzte Etappe geht.





In Ladysmith ist ganz schön was los.







Dann erreichen wir unsere nächste Unterkunft, das Lennox Guest House. Es liegt ein Stück außerhalb auf einer Farm.



Wir werden vom Eigentümer Dierk sehr herzlich empfangen. Die Zimmer liegen in einem Bungalow. Dort gibt es auch eine Küche und einen großen Snooker Raum, der auch gleichzeitig an Dierks Zeit als Rugby Profi erinnert. Er hat auch für die Springboks gespielt, was man beim Händedruck spürt.


Im Haupthaus serviert uns Dierk eine Tasse Kaffee. Kerstin tritt in einen tiefen Fettnapf. Sie habe gerade Dierks Frau gesehen, meinte sie zu ihm. Er: „Neeee, das war mein Schwiegermutter. Meine Frau ist nicht da“. Baff..... Da schaut Kerstin doch etwas betröppelt ;-))

Da wir die ganze Zeit im Auto verbracht haben, laufen wir ein, zwei KM auf dem Farmgelände herum. Dierk hat hier sogar einiges an Wild. Milena ist ganz begeistert, weil nicht sooo weit von uns entfernt eine Giraffenfamilie herumläuft.



Doch leider wird es schon Dunkel. Nach kurzer Ruhezeit treffen wir uns im nur mit Kerzenlicht beleuchteten Speiseraum.





Als einzige Gäste bekommen wir ein sehr leckeres Dreigangmenü mit Rinderfilet als Hauptspeise. Dierk fragt uns, wie wir das meat denn gerne hätten. „All except well done is possible !?!“ Kerstins Antwort „ Well done please!“. Dierk schaut mich etwas Hoffnungslos an.

Der Neetligshof Cabernet schmeckt vorzüglich.



Ein schöner Abend neigt sich dem Ende zu.
Müde gehen wir ins Bett.

Am nächsten Morgen ist dichter Bodennebel. In den Büschen hängt der Tau.
Dierk begrüßt uns zum reichhaltigen Frühstück. Wir verschwätzen uns natürlich mit ihm.
Von seiner Rugby Zeit spricht er nur kurz, er scheint sehr Bescheiden zu sein. Umso mehr erzählt er aber vom Leben in Südafrika, von den langjährigen zuverlässigen und fröhlichen Angestellten auf der Farm und von seinen Bedenken, was die langfristige Entwicklung dort unten angeht.



Es würde eigentlich Nichts Gravierendes Passieren, aber man würde in der Breite immer merken „ Eigentlich wollen die uns hier nicht mehr“. Dann Packen wir unsere Sachen, denn Heute soll es auf der Fahrt nach Hluhluwe noch zum Talana Museum und zum Blood River Monument gehen.

Als wir losfahren, verzieht sich der Bodennebel gerade, eine ungewöhnliche Stimmung.



Fazit Lennox Country House:

Sehr nette Gastgeber auf einer Farm nicht zu weit außerhalb von Dundee mitten in den Battlefields.
Dinner und Frühstück sehr gut. Die Zimmer haben nicht so das Hammerambiente, sind aber bequem und OK, Dierk bietet auch Fahrten über die Farm an. Wir würden wieder hierherkommen.
Anhang:
Letzte Änderung: 18 Jul 2013 00:40 von casimodo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mamba29, Hanne, Fluchtmann, engelstrompete, Topobär, SASOWEWI, nana76, Lil, Beate2, Champagner und weitere 7