THEMA: Reisebericht - Südafrika, das erste Mal!
14 Apr 2012 06:45 #231742
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 6871
  • Dank erhalten: 14628
  • Champagner am 14 Apr 2012 06:45
  • Champagners Avatar
Alexa schrieb:
Ja und dann haben wir auch die Big Five geschafft. Ein Auto stand wiederum an der Straße und an sah einen Umriß auf dem Boden zwischen zwei Bäumen, leider weit weg. Aber es war tatsächlich ein Leopard und damit das Tier der Big Five, das uns noch gefehlt hat!

Kann mir mal jemand auf die Sprünge helfen? Alle schreiben von einem Leoparden-Foto, aber ich finde es nicht! Hilfe, bin ich soooo blöd? Oder was mach ich falsch?

Alexa, danke trotzdem für deinen schönen Bericht - dazu gabs Kaffee Nr.2 ;-)

LG Bele
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Apr 2012 07:10 #231747
  • Alexa
  • Alexas Avatar
  • Beiträge: 1249
  • Dank erhalten: 2072
  • Alexa am 14 Apr 2012 07:10
  • Alexas Avatar
Sorry, wir meinen mit "Leo" den Löwen :blush:
Liebe Grüße, Alexa
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Apr 2012 07:17 #231748
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 6871
  • Dank erhalten: 14628
  • Champagner am 14 Apr 2012 06:45
  • Champagners Avatar
Alexa schrieb:
Sorry, wir meinen mit "Leo" den Löwen :blush:
Liebe Grüße, Alexa

Alexa, danke für die Aufklärung - ich hatte schon an mir gezweifelt! :cheer:

Schönes Wochenende wünscht Bele
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Apr 2012 08:06 #231754
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3542
  • Dank erhalten: 14732
  • casimodo am 14 Apr 2012 08:06
  • casimodos Avatar
Hallo Alexa,

ich habe Deinen Bericht gerade mit einer Tasse Kaffee genossen.

Tjaja, in Dubai im Starbucks die Zeit totschlagen ! Das hatten wir letztes Jahr auch. Allerdings Kamen wir da gerade aus Christchurch/Sydney und hatten schon so 18 Stunden Reise hinter uns :blush:

Interessant finde ich besonders den Teil mit der Kapama River Lodge.
Wir waren ja in Kapama Buffalo. Das Camp ist kleiner und trotzdem bezahlbar. Dort fahren nur drei Landcruiser los und selbst wenn das Camp voll ist, sitzen in jedem Auto maximal 8 Leute und keine zehn. ABer dert Teil kommt bei mir ja noch.

Viele Grüße udn Danke für Deinen Bericht
Carsten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Apr 2012 08:12 #231755
  • Alexa
  • Alexas Avatar
  • Beiträge: 1249
  • Dank erhalten: 2072
  • Alexa am 14 Apr 2012 07:10
  • Alexas Avatar
Hier habe ich mal noch ein paar Bilder der bisherigen Unterkünfte, falls das für den einen oder anderen interessant ist. Wenn jemand Fragen dazu hat, nur zu...

African Rock Hotel, Kempton Park
Eine kleine Oase, genau das Richtige für den ersten Abend in Südafrika, lecker Essen!





Graskop Hotel, Graskop
Idealer Ausgangspunkt zum Besuch der Panorama Route, da man es leicht schafft, vor den ganzen Bussen an den Sehenswürdigkeiten zu sein...



Kurhula Wildlife Lodge, Nähe Hoedspruit
Sehr nette Lodge mit netten, fürsorglichen Inhabern, Anfahrt für normale PKWs etwas beschwerlich...





Olifants Restcamp Krüger
Super Lage, super Ausblick, kein Luxus, aber sauber und ok...



Kapama River Lodge, Nähe Orpen Gate (1 h)
Sehr schön, super Service und im Vergleich zu anderen Private Game Reserves "relativ" günstig...





Pestana Krüger Lodge, Malelane
Naja, hatte sicher mal bessere Zeiten, nicht sehr sauber, eher etwas verwahrlost... Und dafür zu teuer! (Aber das war zum Glück das einzige Hotel auf der Reise, das wir nicht wieder buchen würden...)







Wie gesagt, bei Fragen einfach melden...

LG Alexa
Letzte Änderung: 14 Apr 2012 09:35 von Alexa.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, engelstrompete, bayern schorsch, Lil, Nane42
14 Apr 2012 09:34 #231767
  • Alexa
  • Alexas Avatar
  • Beiträge: 1249
  • Dank erhalten: 2072
  • Alexa am 14 Apr 2012 07:10
  • Alexas Avatar
Hallo Carsten,
schön, dass Du mitliest - so wie ich bei Deinem tollen Bericht :woohoo:
Im Kapama fand ich es nur am Anfang krass, als wir zum ersten Game Drive kamen und ich die vielen Autos gesehen habe... Aber das hat sich dann ziemlich verteilt und war ok. Und zum Glück hat in unserer Gruppe immer jemand geschwächelt (bei den nassen Morning Drives), so dass wir genug Platz zum Fotografieren hatten!
Bin schon gespannt, was Du von Kapama berichtest!
Liebe Grüße, Alexa
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.