THEMA: If you never never go, you will never never know,
27 Jul 2014 14:40 #346975
  • K.Roo
  • K.Roos Avatar
  • Der Augenblick ist das Leben
  • Beiträge: 1920
  • Dank erhalten: 1683
  • K.Roo am 27 Jul 2014 14:40
  • K.Roos Avatar
Oder mit Emma on Tour


Vorwort:

Ich habe lange überlegt , ob ich einen Reisebericht schreiben soll, da mir das Schreiben nicht in die Wiege gelegt wurde.
Nach all den tollen Reiseberichte, die ich über Uganda und Kenia im Forum gelesen habe, mit den ganzen Infos und Empfehlungen von , würde sich das Ganze eh NUR wiederholen.
Der Schwerpunkt liegt nicht da drin, in welcher Unterkunft wo es das beste Essen und Trinken gibt, oder welches Klo das Beste ist, sondern es geht mehr da drum, was sich so am Rande der Reise abspielt. Ein Reisebericht eben und kein Urlaubsbericht

Eigentlich hätte der Reisebericht auch lauten können,
Das Kleine Einmal Eins der Landy Reperatur.

1 Woche vor Abflug erreichte mich eine Mail von unserem Autovermieter,

> I am just trying to sort out the finer details of your safari.
> This has ended up rather long. Don't think brevity is my strong point!
> First, I need to say that unfortunately Patrick and I have parted company.
> It was a matter of how a company should be run, and he was brilliant on
> many things but others I couldn't handle. I say this because it does
> affect you a bit!
> The most significant thing is that the vehicles should have been on a PSV
> licence, but were on private insurance and I am trying to sort that out but
> I could end up with big problems..with questions being asked!! For you,
> it means that if we don't sort it out before you arrive, you will still be
> on private insurance. If asked it means you saying you have it from a
> private individual!! I hate doing this but in reality our vehicles have
> been on this system for 4 years, and I didn't know, but I don't think anyone
> has been asked.
> The other thing is that the vehicle that I was going to give you was not
> registered properly. Patrick assured me that it would be and all would be
> fine. In reality, it was not done and I have discovered that the way he
> was going to do it was not straight....the Kenyan way!


Na super noch keinen Meter mit dem Auto unterwegs, und schon den ersten Stress an der Backe. Im ersten Moment dachte ich , dass es besser sei die Klappe zu halten und nicht`s meiner Frau (Sigi) zu erzählen, um unnötige Panikmache zu vermeiden. Aber irgendwie hab ich mich dann doch verplappert.
Danach hing der Haussegen für einige Zeit schief, da Sigi meinte, unter den Umständen fliege sie erst gar nicht nach Nairobi, und sie cancle den Trip. Na super das hatte ich nun davon..Sie hat mich dann so auf die Palme gebracht, dass ich zum Telefonhörer griff und nach Nairobi telefonierte, und nach 2 mal Klingeln hatte ich tatsächlich Martin am Apparat.Eer versicherte mir letztendlich, dass er noch für die dementsprechende Papiere sorgt. Zumindestens war er Engländer, und ich somit guter Dinge.

2 Tage später bekam ich dann ne Mail von Martin

Just to apologies again for the shock I gave you and your wife.
A couple of things. The insurance which is called PSV(public service vehicle) insurance for a vehicle that is being hired by a client is displayed on the windscreen of your vehicle ; the KTB(Kenya Tourism Board) licence is also displayed on the windscreen: You will receive your Comesa card or Yellow card that covers you for Uganda when I come and hand over the vehicle to you. You will also have a copy of the log book of the vehicle.

O.K zu mindestens kriegen wir in Auto , mit den entsprechenden Papieren. Sigi war nach der Mail auch wieder etwas lockerer, aber die Grundskepsis blieb.


P.S, wie funktioniert das mit der Sonne ????
Letzte Änderung: 28 Jul 2014 20:28 von K.Roo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: rebecca, impala, Bamburi, crisscross, Erika, AfricaDirect, casimodo, Anita40, Topobär, Butterblume und weitere 13
27 Jul 2014 14:46 #346976
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 1775
  • Dank erhalten: 1888
  • KarstenB am 27 Jul 2014 14:46
  • KarstenBs Avatar
Hallo,

das fängt ja schon mal vielversprechend an. Ich bin dabei.

LG aus dem heißen (vielleicht kommt noch ein Gewitter?) HH,

Karsten
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: K.Roo
27 Jul 2014 14:50 #346977
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 4455
  • Dank erhalten: 3826
  • BikeAfrica am 27 Jul 2014 14:50
  • BikeAfricas Avatar
Bloke schrieb:
P.S, wie funktioniert das mit der Sonne ????
... wenn Du den Beitrag editierst, gibt es unten ein Kästchen mit der Beschriftung "Dieser Beitrag ist Teil eines Reiseberichts". Dieses einfach anhaken ...

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Swaziland, Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: K.Roo
27 Jul 2014 15:02 #346978
  • K.Roo
  • K.Roos Avatar
  • Der Augenblick ist das Leben
  • Beiträge: 1920
  • Dank erhalten: 1683
  • K.Roo am 27 Jul 2014 14:40
  • K.Roos Avatar
29.11.2012

Die Koffer sind gepackt.
Neben unseren ganzen Klamotten hatten wir noch eine Reisetasche mit Medikamenten und Hilfsgüter für`s Flüchtlingslager in Kisoro. Von Anja wusste ich, dass dort **HILFE** in jeglicher Form benötigt wird

Des weiteren hatte ich noch Spendengelder vom Klinikverbund Südwest dabei . Der Kontakt kam über Marina (Butterblume) zustande. Wir hatten klare Auflagen, für was das Geld ausgegeben werden darf. Für das Toro Babie Home in Fort Portal, Sachbedarf zu kaufen, und die Weihnachtsfeier für die Babies zu ermöglichen.



Den ersten Stress gab' s beim Einchecken in FFM bei Ethiat. Die Waage zeigt 61,8 KG….

Bodenpersonal : " Es sind erlaubt 46 KG (2x23kg), also müssen Sie 16 KG nachbezahlen, kostet 320 US$"
Ich: "Nein das stimmt nicht, seit einigen Monaten darf man bei Ethiat , 30 KG P/P mitnehmen"
Blablabla hin, Blablabla her………..Nach kurzer Diskussion und der in Hilfe nahme meines Iphones war die Sache geklärt..Dachte ich zumindestens..
Bodenpersonal :"O.K also 60 KG, dann krieg ich noch Geld für 1,8 KG Übergepäck."
Ich: Er soll keinen Stress machen und 1,8 KG wären noch in der Toleranz"
Bodenpersonal: Nein, er habe seine Vorschriften, aber vielleicht könne sein Chefin ein Auge zudrücken. Als die Chefin kam, war in 20 sec alles geklärt. WIR ENTSCHIEDEN UNS FÜRS UMPACKEN, denn die **ALTE** war ordentlich **VERSPANNT**

Nach weiteren 20 Minuten hatten wir endlich unser Traumgewicht: Gepäck lag bei 59,8 KG und Handgepäck bei 14,2 KG. ABER dafür sah ich aus wie ein Michelin Männchen, da ich das restliche Gepäck unter meine Jacke verstaut hatte.

Der Flug von Frankfurt nach Nairobi über Abu Dhabi verging wie **IM FLUG**.Einziges Highlight war der Boardfilm** Die Kirche bleibt im Dorf**
Für Leute, die der schwäbischen Sprache mächtig sind, ein absolutes MUSS, dazu noch gespickt mit englischen Untertiteln,….DER MEGABRÜLLER….
Letzte Änderung: 02 Aug 2014 07:21 von K.Roo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: rebecca, impala, Bamburi, crisscross, Erika, Anita40, Topobär, Butterblume, Nenette, Mac73 und weitere 10
27 Jul 2014 15:03 #346979
  • K.Roo
  • K.Roos Avatar
  • Der Augenblick ist das Leben
  • Beiträge: 1920
  • Dank erhalten: 1683
  • K.Roo am 27 Jul 2014 14:40
  • K.Roos Avatar
BikeAfrica schrieb:
Bloke schrieb:
P.S, wie funktioniert das mit der Sonne ????
... wenn Du den Beitrag editierst, gibt es unten ein Kästchen mit der Beschriftung "Dieser Beitrag ist Teil eines Reiseberichts". Dieses einfach anhaken ...

Gruß
Wolfgang

Hallo Wolfgang


Danke, für deine Hilfe, ich kann die SONNE sehen.... :)


LG Heinz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Jul 2014 15:04 #346980
  • Mac73
  • Mac73s Avatar
  • Beiträge: 271
  • Dank erhalten: 400
  • Mac73 am 27 Jul 2014 15:04
  • Mac73s Avatar
Hallo
Wir sitzen grade im Boma Hotel und warten auf Patricks Vertreter John, der unseren Wagen (keine Probleme :P ;) ) gleich abholt.
Bin mal gespannt was Du so erlebt hast. Bei uns hat alles geklappt.
Bin jetzt sehr entspannt und Morgen gehts es zum Flieger zurück nach Deutschland.
Viele Grüße aus Entebbe.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: K.Roo