THEMA: Selbstfahrertour Tansania Januar 2023
26 Dez 2022 19:11 #658205
  • Joachim60
  • Joachim60s Avatar
  • Beiträge: 12
  • Dank erhalten: 6
  • Joachim60 am 26 Dez 2022 19:11
  • Joachim60s Avatar
Hallo zusammen,

meine Frau und ich haben für Januar eine Selbstfahrertour mit Dachzelt und ohne Guide geplant.
Das Fahrzeug haben wir gebucht, aber aufgrund, dass wir 5 Wochen unterwegs sein wollen
bisher nur wenige Unterkünfte.
Da die Preise so hoch sind werden wir viel auf einer Campsite übernachten, wollen aber zwischendurch
immer mal wieder in ein Tendet Camp oder eine Lodge, soweit noch bezahlbar.
Über Empfehlungen z.B. für bezahlbare Unterkünfte oder Lodges mit Camperstellplatz würden wir uns freuen.
Was wäre so eine komplizierte Reiseplanung ohne so ein Forum, vorab schon einmal vielen Dank für die
tollen Reiseberichte und Informationen die uns bisher weitergeholfen haben.

Geplante Tour im Januar:

10. Ankunft Aruha und Übernachtung im Mazolla Safari Hous
11. Auto Übernahme bei Adventur Kaskasini, shoppen, Übernachtung offen.
12.Tarangire Campsite?
13. Tarangire Baobab Tendent Camp?
14. Tarangire Campsite ?
15. Mto Wa Mbu eventuell Migombani ?
16. Ngorongoro ?
17. Ngorongoro NP Safari im Krater, Simba Campsite
18. Ndutu spezial Campsite gebucht
19. Ndutu Tented Camp Africa Safari South Serengeti gebucht
20. Seronera Public Campsite?
21. Seronera Public Campsite? / Tented Camp?
22. Serengeti Mbalageti?
23 Lake Victoria ? / Ikoma ? lohnt sich ein Abstecher zum See ?
24. Lake Victoria ? / Ikoma ? "
25. Serengeti Seronera Public Campsite?
26. Serengeti Sound of Silence Camp? Ikoma Tented Camp?
27. Serengeti Campsite?
28. Serengeti / Lake Natron??? noch offen, die Route sollte kurzfristig zu klären sein.
29. Mto Wa Mbu / Lake Natron ??? noch offen
30. Mto Wa Mbu ?
31. Tarangire NP ?
Feb 01 Mt Meru Arusha NP ?
02. Kilimanjaro NP ?
03. Mkomazi ?
04. Mkomazi ?
05. Indian Ocean ?
06. Indian Ocean ?
07. Indien Ocean ?
08. Mkomazi ?
09. Mkomazi ?
10. noch offen, als Puffer.
11. Arusha Autoabgabe Übernachtung ?

Viele Grüße
Joachim
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Dez 2022 22:47 #658214
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 2226
  • Dank erhalten: 2679
  • KarstenB am 26 Dez 2022 22:47
  • KarstenBs Avatar
Hallo Joachim,
schade, dass Du Dich erst so kurzfristig hier meldest. (Oder sprichst Du von Jan 24?) Ich empfehle meinen Bericht von unserer Selbstfahrertour im Sommer diesen Jahres (oberster Link in der Signatur). Da findest Du etliche Hinweise zu Unterkünften, die Ihr im Auge habt, als auch zu Adventure Kaskazini. Sehr gut ist, dass Ihr Ndutu fest gebucht habt, weniger gut, dass Ihr nur 2 Nächte in der Gegend seid. Es ist die Zeit der Migration dort mit den Gnugeburten. Ich würde auf jeden Fall versuchen, länger zu bleiben.
Zu den vielen ??? kann ich wenig sagen, da ich Eure Vorstellungen nicht kenne. Z.B. Kilimanjaro NP: wollt Ihr ihn besteigen? Dann braucht Ihr aber wesentlich mehr Nächte als nur eine. Ansonsten weiß ich nicht, was Ihr dort wollt, andererseits habt Ihr mit 5 Wochen natürlich viel Zeit und könnt großzügiger mit den Nächten umgehen.
Es wäre hilfreich, wenn Deine Fragen etwas spezifischer wären, um nicht rätseln zu müssen, was Du wissen willst.
Zu den Lodges mit Camperstellplatz: Selbstverständlich haben alle Lodges einen Parkplatz, wo Du Dein Auto abstellen kannst. Falls Du aber meinst, ob Du dort auch übernachten kannst: Ich kenne keine Lodge, die das erlaubt.
Wenn Du nach der Lektüre meines Berichts konkrete Fragen hast, immer her damit!
LG aus Puerto de la Cruz
Karsten
Infos NordTZ 22 www.namibia-forum.ch...juli-22.html?start=0
RB Kenia 2020 www.namibia-forum.ch...pt-2020.html?start=0
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Dez 2022 06:54 #658222
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 5619
  • Dank erhalten: 10749
  • picco am 27 Dez 2022 06:54
  • piccos Avatar
Hoi Joachim

Da schliesse ich mich dem Karsten an, etwas mehr Infos was Ihr wollt würde helfen Euch zu helfen.
Grundsätzlich kommt es mir vor als ob da jemand seine Erfahrungen aus dem südlichen Afrika auf Ostafrika umgesetzt hat...was ein Fehler wäre, denn Ostafrika ist anders!
Das Ganze kommt mir trotz der fünf Wochen etwas gehetzt vor, wie wenn Ihr nur fahren wollen würdet...ohne die Gegenden wirklich geniessen zu können!
Weniger ist mehr...
Ich rechne in Ostafrika auf dem gut ausgebauten, geteerten Hauptstrassen max. 50km/h Durchschnitt, auf den Gravelroads max. 30km/h Durchschnitt und in den Nationalparks mit noch viel weniger. Dazu kommen dann noch die Stopps dazwischen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Dez 2022 08:52 #658227
  • Botswanadreams
  • Botswanadreamss Avatar
  • Beiträge: 1654
  • Dank erhalten: 1926
  • Botswanadreams am 27 Dez 2022 08:52
  • Botswanadreamss Avatar
Hallo Joachim

Auch mir fehlt etwas Deine Vorstellung, wie Eure Tour am Ende aussehen soll.

Zum Mount Kilimanjaro ohne Besteigung könntest Du gern mal unser Kapitel von Juni 2015 zum Kili

www.botswanadreams.d...tanzania-2015-teil-6

nachlesen. In unserem Reisebericht Tanzania 2021 findest Du auch Infos zum Mkomazi National Park, wobei sich wohl zwischenzeitlich der Ort für die Rhino Tour geändert hat.

LG
Christa
www.botswanadreams.de

"Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Letzte Änderung: 27 Dez 2022 08:54 von Botswanadreams.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Dez 2022 12:55 #658243
  • Joachim60
  • Joachim60s Avatar
  • Beiträge: 12
  • Dank erhalten: 6
  • Joachim60 am 26 Dez 2022 19:11
  • Joachim60s Avatar
Hallo zusammen,
vielen Dank Euch für die schnellen Antworten.
Ja es geht wirklich schon in 2 Wochen los.
Anbei noch ein wenig Infomaterial von uns, wir hatten viele Botswana, Namibia und Südafrikatouren mit Dachzelt hinter uns.
Vor Jahren auch mehrere Keniabesuche als Pauschalurlauber, ausser 1999 da sind wir auch mit Geländewagen durchs Land gereist.
Wenn ich die Antworten lese, sollte ich wirklich einiges entschleunigen, nur wie ist mir noch nicht klar.
Am liebsten wäre uns auch wie z. B. die Ndutu Gegend, gerade jetzt mit Migration 5,6 Tage dort zu bleiben und einfach nur genießen.
´Mehrere Tage in Tendet Camp´s werden einfach zu teuer und die Übernachtung in der Spezialcampsite ist sicherlich wieder mit wenig Schlaf verbunden wenn Nachts ein Löwe vorm Auto brüllt. (Musik Afrika) :) Das kann schon mal zur Schnappatmung führen, daher nur für 1 Tag gebucht.
Ich werde aber das Ndutu Tented Camp um einen Tag erweitern und gegebenfalls auf der Rückreise noch einmal.
Bei den ? ist entweder die Route noch nicht klar, oder bei der Übernachtung sind wir uns noch nicht sicher, entweder ob wir je nach Tourvelauf schon buchen sollen, oder das Forum noch einen guten Tipp anbieten kann.
Das Ikoma Tented Camp werde ich auch für 2 Tage buchen.
Kilimandscharo haben wir nur als Durchreise gesehen, lt. Stey´s von AK soll Moshi schön sein.
Das Thema Advenure Kaskasini hatten wir ja schon in dem Beitrag von Barbara angesprochen.
Daraufhin haben wir erst am folgenden Morgen die Auto Übernahme/Inspektion.
Die Sim Karte war aber auch noch einmal ein wichtiger Hinweis.
Mkomazi soll lt. Christa im Februar nicht Ideal aber trotzdem schön sein, da warten wir
das Ende der Tour ab, zwischen Arusha und Indischem Ozean sollte alles kurzfristig buchbar sein.

Geplante Tour im Januar 2023:

10. Ankunft Aruha und Übernachtung im Mazolla Safari Hous
11. Auto Übernahme bei Adventur Kaskasini, shoppen, Übernachtung offen.
12.Tarangire Campsite?
13. Tarangire Baobab Tendent Camp?
14. Tarangire Campsite ?
15. Mto Wa Mbu eventuell Migombani ?
16. Ngorongoro ?
17. Ngorongoro NP Safari im Krater, Simba Campsite
18. Ndutu spezial Campsite gebucht
19. Ndutu Tented Camp Africa Safari South Serengeti gebucht
20. Ndutu Tented Camp Africa Safari South Serengeti gebucht
21. Seronera Public Campsite? / Tented Camp?
22. Serengeti Mbalageti?
23 Lake Victoria ? / Ikoma Tented Camp lohnt sich ein Abstecher zum See ?
24. Lake Victoria ? / Ikoma Tented Camp
25. Serengeti Seronera Public Campsite?
26. Serengeti Sound of Silence Camp?

27. Serengeti Campsite?
28. Serengeti / Lake Natron??? noch offen, die Route sollte kurzfristig zu klären sein.
29. Mto Wa Mbu / Lake Natron ??? noch offen
30. Mto Wa Mbu ?
31. Tarangire NP ?
Feb 01 Mt Meru Arusha NP ?
02. Moshi ?
03. Mkomazi ?
04. Mkomazi ?
05. Indian Ocean ?
06. Indian Ocean ?
07. Indien Ocean ?
08. Mkomazi ?
09. Mkomazi ?
10. noch offen, als Puffer.
11. Arusha Autoabgabe Übernachtung ?
für weitere Änderungen benötige ich noch mehr Zeit oder Informationen.

Viele Grüße
Joachim
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Dez 2022 14:22 #658249
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 2226
  • Dank erhalten: 2679
  • KarstenB am 26 Dez 2022 22:47
  • KarstenBs Avatar
Hallo Joachim,
ein paar Anmerkungen noch: Versuche 1 night stands :whistle: zu vermeiden. Im südlichen Afrika kann man sagen, der Weg ist das Ziel, in der Serengeti sind die Hauptstraßen viel schlechter. Man ist, vor allem als Selbstfahrer, nur froh, wenn man die Strecke von A nach B hinter sich gebracht hat. Von 1 Nacht z.B. in Mbalageti hast Du nichts. Auch würde ich die Nächte in Seronera (was Tiersichtungen betrifft, eine Top-destination) bündeln. Was den Weg über Lake Natron betrifft, kann ich nicht viel sagen, das haben wir nie gemacht. Am 27.1. müsste die Übernachtung wohl Lobo CS sein, auch eine sehr schöne Ecke. Auch da finde ich 1 night stands bedauerlich.
LG aus Puerto
Karsten
Infos NordTZ 22 www.namibia-forum.ch...juli-22.html?start=0
RB Kenia 2020 www.namibia-forum.ch...pt-2020.html?start=0
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.