THEMA: Von Elefanten zu Zistensängern - 3.5 Wochen
19 Mär 2022 17:52 #639913
  • Bushtruckers
  • Bushtruckerss Avatar
  • Meine Liebe zur Natur brachte mich nach Afrika
  • Beiträge: 1105
  • Dank erhalten: 3478
  • Bushtruckers am 19 Mär 2022 17:52
  • Bushtruckerss Avatar
13.2. Mweiga – Baringo See
Frühstück und auf geht es. Entlang des Aequators, wo wir auch mal kurz für Toilette bei einem Souvenirshop halten und am Menengai Krater vorbei (der brennt jetzt leider grade… und ich hoffe, sie können das Feuer rasch löschen) nach Nakuru Stadt. Dort gehen wir in den Supermarkt im grossen Einkaufszentrum am Ende der Stadt. Obwohl der Parkplatz bewacht ist, bleibt immer einer beim Auto. Heute ist es Joseph und ich kaufe für ihn ein.

Richtung Norden, durch die Sisalplantagen und wieder über den Aequator. Wir halten unsere Gehirn jedesmal fest, damit es durch die andere Drehungsrichtung nicht jedesmal einen Schock bekommt. Die Strasse ist gut, aber Schock – durch die Landaufteilung in kleine Parzellen sind noch mehr Akazienbäume verschwunden und Erosion setzt arg ein. Eine Frage der Zeit, bis es hier zu Nahrungsmangel kommt und zwar noch heftiger, als in den vergangen Jahren.

Die Strecke von der Abzweigung zum Bogoria See nach Marigat war immer wieder von reissenden Flüssen und weggeschwemmten oder überspülten Brücken heimgesucht. Nun haben sie wirklich was solides hingebaut. Eine ist noch nicht befahrbar.







Der Weg zum Tumbili Cliff Camp ist wieder befahrbar. Eine Zeitlang kam man nur mit dem Boot hin. Sie mussten umleiten und es ist etwas holprig. Wir beziehen unsere tollen Zelte mit Blick auf den Baringo See und das Mittagessen ist auch schon fertig. Das herzliche Willkommen von den Angestellten lässt uns gleich wieder wie zuhause fühlen. Aber es ist heiss!



Dennoch am Nachmittag auf Vogelpirsch im Grundstück. Leider sind die Webervögel in der Mauser, zeigen also nicht ihr tolles Brutkleid. Zwergweber / Little Weaver – er hat sein südlichstes Verbreitungsgebiet in Kenia am Baringo See



Nach einem leckeren Abendessen, das der Koch auf unseren Wunsch zugeschnitten zubereitet, heisst es ab ins Bett. Morgen wird früh Tagwach sein.

Es sind noch 4 weitere Gäste hier, Franzosen. Lustig sich in Französisch, Deutsch und Englisch zu unterhalten, halt mit den Worten, die einem einfallen und der andere versteht. Mein Schulfranzösisch hat sich halt recht verflüchtigt, aber verstehen kann ich immer noch einiges. Sehr nette Leute und wir geniessen die Zeit mit denen.

14.2. Wir haben uns mit Moses, unserem hiesigen Guide um 07.30 Uhr zur Bootstour verabredet. Dann sind auch schon alle von uns wach, da genügend Kaffee in den Magen gekommen ist.

So sieht es um 07.06 Uhr aus



Und um 07.30 Uhr ab ins Boot und brav Schwimmweste anziehen, obwohl es jetzt schon toll warm ist.
Ein Fischadler / Osprey fliegt vorbei, schade, dass er nicht sitzt, dafür tut es der Blauwangenspint / Blue-cheeked Bee-eater umso schöner. Auch der Graufischer / Pied Kingfisher spielt mit. Er sitzt auf einem Zweig eines wegen Hochwassers abgestorbenen Mesquite Busches. Diese wurden vor zig Jahren aus Südamerika eingeführt und bekamen ein echtes Disaster. Sie wieder wegzubringen bräuchte Bagger, denn die Pfahlwurzeln gehen tief in den Boden.





Von diesem Fischer kauft Moses Fisch, um später den Schreiseeadler zu füttern



Frau Schlangenhalsvogel / Darter präsentiert sich



Hier schon mal einen Einblick, wie hoch das Wasser war / ist. Die Soi Lodge war mal über 100 m vom Wasser entfernt. Leider ist das tolle Robert's Camp, wo man immer viele Vogelarten fand, ganz unter Wasser



Rauchschwalben / Barn Swallows kommen während dem Nordwinter immer in grossen Zahlen hier vor. Eine Weissbrauen-Uferschwalbe hat sich in den Schwarm gemischt – Banded Martin / Riparia cincta suahelica



Der Helmstar / Bristle-crowned Starling ist eine Art des nördlicheren Kenias. Man findet ihn auch in Shaba z.B.



Steine und Maschendraht wurden angebracht, um das Land vor noch mehr Erosion zu schützen. Die Baringo Krokodile sind bekannt, nicht aggressiv zu sein, doch mit dem Hochwasser haben sie ihr Verhalten leicht verändert und es kam zu wenigen Zwischenfällen. Zum Glück sind es hier keine riesigen Krokodile.



Silberreiher mit tollen Seidenfedern. Die Blätter sind von einem Mesquite Baum



Mit 1.40 m der grösste Reiher – Goliath Reiher / Goliath Heron



Mit doppeltem Band – männlicher Graufischer / Pied Kingfisher / Ceryle r. rudis



Da waren mal Felder und Häuser



Wenn der Ruf des Schreiseeadler / Fish Eagle hallt, dann hüpft mein Herz. Das ist die Stimme Afrika’s und die darf nie verstummen



Eine weitere Gattung, die drastisch anders aussieht, wenn sie im Brutkleid sind. Weissfleissflügel Seeschwalbe / White-winged black tern. Der Englische Name gibt an, dass ein Grossteil des Vogels im Brutkleid schwarz ist



Und nun eine totale Ueberraschung. Wie Moses die entdeckt hat…. Eine junge Felsenpython. Wer mich kennt, weiss, dass ich Schlangen liebe…. Toll ist es, mit Leuten unterwegs zu sein, die sich auch für alles begeistern können. Die Franzosen gesellen sich eine Weile später auch dazu und freuen sich.



Den schönen Karminspint / Northern Carmine Bee-eater können wir doch nicht unfotografiert lassen



Für ein gutes Bild, wenn der Schreiseeadler / Fish Eagle seinen Fisch von der Wasseroberfläche fischt sind ich und meine Kamera einfach zu langsam



Nach 3 Stunden geht es zurück zur Lodge. Das Licht wird nun auch zu grell.
Safaris in Ostafrika
Bush Trucker Tours
www.bushtrucker.ch
Elvira Wolfer

Zubucher- und individuelle Safaris
Letzte Änderung: 16 Apr 2022 19:04 von Bushtruckers.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, Fluchtmann, picco, KarstenB, Old Women, Daxiang, CuF, Malbec, Sadie, Beatnick
19 Mär 2022 18:08 #639918
  • Bushtruckers
  • Bushtruckerss Avatar
  • Meine Liebe zur Natur brachte mich nach Afrika
  • Beiträge: 1105
  • Dank erhalten: 3478
  • Bushtruckers am 19 Mär 2022 17:52
  • Bushtruckerss Avatar
Hallo Thomas

ja, kann man.

Liebe Gruesse
Elvira
Safaris in Ostafrika
Bush Trucker Tours
www.bushtrucker.ch
Elvira Wolfer

Zubucher- und individuelle Safaris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Mär 2022 19:00 #639922
  • Malbec
  • Malbecs Avatar
  • Beiträge: 570
  • Dank erhalten: 489
  • Malbec am 19 Mär 2022 19:00
  • Malbecs Avatar
En schöne Obig liebi Elvira

Deine Vögel gefallen mir sehr gut……..obwohl ich kein Birder bin……….aber vielleicht einmal werde. Die Gegend ist auch sehr interessant und off the beaten track.
Liebs Grüessli
Judith
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bushtruckers
19 Mär 2022 20:00 #639931
  • Bushtruckers
  • Bushtruckerss Avatar
  • Meine Liebe zur Natur brachte mich nach Afrika
  • Beiträge: 1105
  • Dank erhalten: 3478
  • Bushtruckers am 19 Mär 2022 17:52
  • Bushtruckerss Avatar
Liebe Judith

ich bin auch nur Hobby Birder, aber fleissig am Lernen :laugh: wie Du weisst, liebe ich alle Tiere und finde das Beobachten interessant.
Nur ein Beispiel, ich habe 8 verschiedene Traenken im Garten und die verschiedenen Arten trinken anders. Der Graukopf liest schiesst aus der Luft und holt einen Schluck im Fliegen, andere sitzen am Rand und schoepfen Schlueckchen fuer Schlueckchen.
Und so geht es mir mit den Tierarten - was tun sie. Drum habe ich auch angefangen Videoclips zu machen, dann da sieht man die Bewegungen.

Aus aes liaebs Gruaessli id Baergae
Elvira
Safaris in Ostafrika
Bush Trucker Tours
www.bushtrucker.ch
Elvira Wolfer

Zubucher- und individuelle Safaris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Mär 2022 22:44 #639935
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5402
  • Dank erhalten: 8531
  • Topobär am 19 Mär 2022 22:44
  • Topobärs Avatar
Mit Moses waren wir auch unterwegs. Eine Empfehlung von Sunworld und ein klasse Guide.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bushtruckers
20 Mär 2022 07:47 #639936
  • Bushtruckers
  • Bushtruckerss Avatar
  • Meine Liebe zur Natur brachte mich nach Afrika
  • Beiträge: 1105
  • Dank erhalten: 3478
  • Bushtruckers am 19 Mär 2022 17:52
  • Bushtruckerss Avatar
Hallo Topobaer

es hat einige gute am Baringo See und ich arbeite nicht nur mit Moses.

Liebe Gruesse
Elvira
Safaris in Ostafrika
Bush Trucker Tours
www.bushtrucker.ch
Elvira Wolfer

Zubucher- und individuelle Safaris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.