THEMA: Vom KTP bis zum Etosha NP 2017 - the lion's share
17 Aug 2017 10:48 #485449
  • H.Badger
  • H.Badgers Avatar
  • Beiträge: 569
  • Dank erhalten: 2134
  • H.Badger am 17 Aug 2017 10:48
  • H.Badgers Avatar
Liebe Forengemeinde,

mit tonnenweise Fotos und Erinnerungen an wunderschöne Erlebnisse mit Mensch, Tier und Landschaft sind wir kürzlich von unserer nunmehr neunten Reise ins südlich der Sahara gelegene Afrika zurückgekehrt.
Damit der Alltag nicht gleich wieder vollends von uns Besitz ergreift, werden jetzt allabendlich fließig Bilder aussortiert und nach und nach wird an dieser Stelle wieder ein kleiner Bericht über unsere Reise entstehen - als Ort der Erinnerung und des erneuten Nacherlebens für uns. Aber natürlich freuen wir uns auch nicht zu knapp über das Interesse des ein oder anderen aus eurem Kreise... ;)

In diesem Jahr waren wir gute drei Wochen schwerpunktmäßig wieder in Namibia unterwegs, nachdem die letzten Jahre einen klaren Südafrikafokus hatten. Wir, das sind übrigens meine Frau und ich mitsamt unseren zwei Töchtern, die aktuell fünf und zwei Jahre alt sind und schon ein wenig Safarierfahrung mitbringen.
Endlich haben wir einmal wieder den Etosha Nationalpark besucht, der ein Highlight unserer allerersten Afrikareise gewesen ist, dem wir aber zuletzt 2013 einen Besuch abgestattet haben. Erstmals sollte in diesem Jahr auch der Westteil des Parks von uns besucht werden. Der zweite Schwerpunkt der Reise war der KTP, den wir im letzten Frühjahr kennen- und lieben gelernt hatten und den wir nun in einer ganz anderen Jahreszeit und Stimmung erleben wollten.
Als fahrbaren Untersatz hatten wir einmal mehr einen Kleinbus gebucht - dieses Jahr war es ein Toyota Quantum -, um den Kindern bei längeren Sitzzeiten an Wasserlöchern etc. ein wenig Auslauf- und Spielfläche bieten zu können. Auch das hat wieder gut funktioniert - auch wenn der Quantum das ein oder andere Mal an seine Grenzen geführt worden ist... Aber dazu später mehr.

Wie eigentlich immer, wenn wir nach Afrika reisen, so hatte auch dieser Trip wieder einen klaren Fokus auf Wildtierbeobachtung und wir haben, wie oben bereits angedeutet, einen großen Teil der Tage in zwei Nationalparks verbracht.

Der genaue Ablauf gestaltete sich dabei wie folgt:
25.07. Ankunft in Upington
26.07. und 27.07. Kgalagadi Transfrontier Park: Twee Rivieren
28.07. und 29.07. KTP: Nossob
30.07. und 31.07. KTP: Mata Mata
01.08. Mesosaurus Fossil Camp
02.08. Bastion Farmyard B&B Mariental
03.08. Immanuel Wilderness Lodge
04.08. Omaruru Game Lodge
05.08. Oppi Koppi Restcamp Kamanjab
06.08. Etosha: Dolomite
07.08. und 08.08. Etosha: Okaukuejo
09.08. und 10.08. Etosha: Halali
11.08. und 12.08. Etosha: Mushara Bush Camp
13.08. Omatozu Safari Camp

Spätestens morgen geht die Reise dann an dieser Stelle auch mit ersten Fotos los.
Wir freuen uns über viele interessierte MitfahrerInnen!

Liebe Grüße
Sascha und die restlichen drei Badgers

Reisebericht 2016: Südafrika, Namibia, Mauritius www.namibia-forum.ch...in-der-kalahari.html
Reisebericht 2016: Kinder und Katzen im Kruger www.namibia-forum.ch...atzen-im-kruger.html
Reisebericht 2017: Namibia - vom KTP zum Etosha NP www.namibia-forum.ch...he-lion-s-share.html
Reisebericht 2018: Kinder und Katzen im Kruger - Reloaded www.namibia-forum.ch...kruger-reloaded.html
Letzte Änderung: 05 Okt 2017 10:26 von H.Badger.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tanja, Kudu, tigris, Topobär, Strelitzie, Uli.S, Topper008, Logi, bandi, Daxiang und weitere 10
17 Aug 2017 10:54 #485452
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 2888
  • Dank erhalten: 9298
  • Daxiang am 17 Aug 2017 10:54
  • Daxiangs Avatar
Hallo Sascha,

da steige ich doch gerne ein! Dein Bericht ist für mich die ideale Einstimmung auf unsere bevorstehende Tour und ich bin ganz gespannt was ihr so alles gesehen und erlebt habt.

LG und viel Spaß beim Aussortieren der Fotos
Konni
Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html


Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: H.Badger
17 Aug 2017 11:03 #485455
  • Flash2010
  • Flash2010s Avatar
  • Beiträge: 873
  • Dank erhalten: 1658
  • Flash2010 am 17 Aug 2017 11:03
  • Flash2010s Avatar
Lieber Sascha,

juhuuuu, ich freue mich wieder sehr auf Euren Bericht, tolle Fotos und bestimmt super Erlebnisse! Eure Tour ist ganz nach meinem Geschmack, auch weil der KTP noch immer auf unserer Wunschliste steht - wenn auch erst für 2020.

Bin gespannt, ob ihr mein Lieblingsrudel, den Okondeka-Pride finden konntet :woohoo:

Liebe Grüße
Laura
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: H.Badger
17 Aug 2017 12:14 #485462
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2088
  • Dank erhalten: 2535
  • Strelitzie am 17 Aug 2017 12:14
  • Strelitzies Avatar
Hallo Sascha - und die drei Badger Ladies,

wow- das nenne ich ja mal einen grandiosen Zieleinlauf.
Ich freue mich sehr, bei Eurer Tour dabei zu sein.
Fröhliches Erinnern beim Schreiben!

Viele Grüße
Strelitzie
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: H.Badger
17 Aug 2017 12:30 #485465
  • TinuHH
  • TinuHHs Avatar
  • Beiträge: 283
  • Dank erhalten: 465
  • TinuHH am 17 Aug 2017 12:30
  • TinuHHs Avatar
Da bin ich doch mal sehr gespannt! Freue mich auf den Bericht!
HG
Martin
--
NAM 1.0: 2008, NAM 2.0: 2010, NAM 3.0: 2013, NAM 4.0: 2018
Bilder in der Fotocommunity
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: H.Badger
17 Aug 2017 13:04 #485469
  • Hanne
  • Hannes Avatar
  • Beiträge: 5687
  • Dank erhalten: 2408
  • Hanne am 17 Aug 2017 13:04
  • Hannes Avatar
hallo Sascha,
da bin ich doch dabei wenn drei Mädels und ein Mann unterwegs sind , freue mich auf den Reisebericht und was ihr so alles erlebt habt.
sonnige Grüsse
Hanne
8 x Südafrika,1x Zimbabwe, 22x Namibia, 4x Botswana, 1x Lesotho, 1 x Swasiland
Letzte Änderung: 17 Aug 2017 14:01 von Hanne.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: H.Badger