THEMA: Familienabenteuer im Caprivi
31 Jul 2017 18:27 #483155
  • Afrika12
  • Afrika12s Avatar
  • Beiträge: 244
  • Dank erhalten: 501
  • Afrika12 am 31 Jul 2017 18:27
  • Afrika12s Avatar
Hallo Bianca.
Wir steigen auch mit dazu, und hoffen das noch Platz ist, wir bringen noch nen Amarula mit für die Fahrt und
für alle an Bord.
Wir sind natürlich total gespannt auf deinen RB, vor allem auf den Kaprivi Zipfel, denn das wird unsere nächste Reise bis zu den
Victoria Falls und dann zurück über Botswana in Richtung Windhoek.
Nah dann leg mal los.
Lieben Gruß von Iris&Didi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: binca75
31 Jul 2017 20:21 #483176
  • Natur und weg
  • Natur und wegs Avatar
  • Beiträge: 85
  • Dank erhalten: 629
  • Natur und weg am 31 Jul 2017 20:21
  • Natur und wegs Avatar
Hallo Bianca,

wir quetschen uns auch noch mit dazu und sind ganz gespannt auf euren Bericht. :-)

LG
Heike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: binca75
31 Jul 2017 20:50 #483185
  • binca75
  • binca75s Avatar
  • Beiträge: 1133
  • Dank erhalten: 2714
  • binca75 am 31 Jul 2017 20:50
  • binca75s Avatar
Mit so einer Resonanz hatte ich jetzt gar nicht gerechnet... Ich freue mich über jeden, der mitreisen möchte!

Also: Los geht`s!

25.06.17: ANKOMMEN

Nach einem pünktlich gestarteten und angenehmen Flug mit der AIR NAMIBIA landen wir um 4.45 Uhr überpünktlich in Windhoek. (Auf den Weckruf zum Frühstück gegen 3 Uhr hätten wir allerdings verzichten können... :angry: ;) )
Es ist noch dunkel bei der Landung. Im letzten Jahr und auch 12 Jahre zuvor sind wir mit der Lufthansa über Johannesburg geflogen. Der Direktflug war diesmal definitiv die richtige Entscheidung. Die 4einhalb Stunden Aufenthalt in Johannesburg mit Kindern haben letztes Jahr nicht soviel Spaß gemacht... Hätten sie ohne Kinder aber auch nicht. :whistle:

Unsere 2 großen Reisetaschen und die 2 kleineren sind unbeschadet angekommen und werden in Empfang genommen. Matthias will zuerst Geld abheben. Ich denke, es ist besser, sich zuerst ums Auto zu kümmern. Während er 2000 N$ am Automaten zieht, stehen die Jungs und ich an dritter Stelle bei AVIS. Ich bin begeistert, dachte ich doch, dass die erst später öffnen würden. :woohoo:
Bei AVIS sind auch unsere Hotelvoucher von Acacia Namibia hinterlegt. Wir bekommen nicht nur diese, sondern zusätzlich eine komplette Mappe mit Reisebeschreibung, Telefonkarte, Namibiakarte mit eingezeichneter Route, etc.
Sehr schön!
Auch bei der Autoübergabe geht es flott. Ich bedanke mich mit "Nda pandula" und lerne gleich ein neues Wort: "Mwalalapo" für "Guten Morgen".
Wir probieren das Radio und fahren Richtung Süden. Im letzten Jahr hatten wir kaum das Radio an und hörten direkt Udo Jürgens... :laugh:
Irgendwie ist es auf der Fahrt wie "nach Hause kommen"... Auf Krumhuk waren wir im letzten Jahr schon und ich hatte zwischendurch netten E-Mail-Kontakt mit Verena, die dort die Verwaltung macht. Einer unserer kleinen Koffer ist gefüllt mit Winter-Kinderkleidung für die Kindergartenkinder und Wachsmalstiften.
So holpern wir die letzten Meter Richtung Farm und werden freundlich begrüßt:



Vor Ort spricht uns Christina an und erklärt, dass Verena nicht da sei, wir aber schon unseren Bungalow beziehen könnten. Danach gäbe es auch noch Kaffee im Garten. Es ist erst 8 Uhr und der Tag liegt vor uns... Herrlich!
Wir beziehen die "Villa Perli":




Die Bungalows sind sicher keine Luxusunterkünfte, aber mich begeistert wieder vor allem die süße "Wandmalerei" im Toilettenbereich und die Bettwäsche mit Stickerei.







Im Garten angekommen erwartet uns ein leckerer Kaffee, Brot und Käse. Die Kinder tollen herum und spielen in der Hängematte, bis plötzlich ein Pferd erscheint:




Nach dem zweiten Frühstück ruhen wir uns etwas aus und fahren zur Metro zum Einkaufen. Es ist Sonntag und um 13 Uhr schließt der Laden... Wir haben 20 Minuten... Das Nötigste fürs abendliche Grillen wird schnell eingekauft.
Am Nachmittag gibt es Kaffee und leckeren Kuchen im Krumhuk-Garten, wo sich auch einheimische Familien einfinden.
Bei Sonnenuntergang kümmere ich mich um den Grill. Es ist so trocken... Darf das? :dry: Ich verlege das ganze nach unten und sichere das Feuer mit Steinen rundherum ab.

Wir sitzen im Dunkeln um das Feuer herum und genießen unseren ersten Abend. Grillen mit Taschenlampe hat auch etwas... ;) Lautes Geheule ist zu hören. Wir nehmen an, es sind Schakale... Draußen wird es sehr kühl und wir verlagern das Essen in die Küche. Danach wird nur noch geduscht und dann ab ins Bett...
Standardtour mit Zwillingen: namibia-forum.ch/for...milienabenteuer.html

Caprivi mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...euer-im-caprivi.html

Süden und KTP mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...den-und-den-ktp.html
Letzte Änderung: 31 Jul 2017 20:53 von binca75.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Giraffen-Lisa, ANNICK, Topobär, maddy, afrika-paula, Yawa, Logi, Old Women, Daxiang und weitere 6
01 Aug 2017 18:27 #483287
  • bingobongo26
  • bingobongo26s Avatar
  • Beiträge: 229
  • Dank erhalten: 480
  • bingobongo26 am 01 Aug 2017 18:27
  • bingobongo26s Avatar
Hallo Bianca,

ich steige auch noch schnell dazu und freue mich auf eure Erlebnisse :)

Viele Grüße
Helga
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Aug 2017 22:09 #483308
  • binca75
  • binca75s Avatar
  • Beiträge: 1133
  • Dank erhalten: 2714
  • binca75 am 31 Jul 2017 20:50
  • binca75s Avatar
Hallo Helga,
herzlich willkommen!
Den Amarula von Iris und Didi nehmen wir mit auf den Landrover, denn es geht auf Stadtrundfahrt.
Stellt euch auf eine abenteuerliche und holprige Fahrt ein. Es wird bergauf gehen... :silly:
Liebe Grüße

Bianca
Standardtour mit Zwillingen: namibia-forum.ch/for...milienabenteuer.html

Caprivi mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...euer-im-caprivi.html

Süden und KTP mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...den-und-den-ktp.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: bingobongo26
01 Aug 2017 22:55 #483313
  • Old Women
  • Old Womens Avatar
  • Beiträge: 1320
  • Dank erhalten: 3536
  • Old Women am 01 Aug 2017 22:55
  • Old Womens Avatar
Hallo Bianca,

halt stopp, ich möchte auch noch mit. Zwar sind bei uns die Urlaube schon bis Ende Oktober nächsten Jahres geplant :whistle: , aber der "afrikanische" Teil Namibias interessiert mich sehr. Vielleicht ist das etwas für uns. Es sind auch viele Mitfahrer an Bord, die mich bereits jetzt mit Rat und Tat zu unserer geplanten Afrikareise im nächsten Jahr unterstützen. Es wird also viel gesabbelt werden. Ich kann auch ganz gut kochen, braiien noch nicht. Von daher könnte ich für die Beilagen sorgen :) .

Herzliche Grüße
Beate
Reiseberichte:
Aktuell: Patagonien 2020: Zwischen Anden, Pampa und Eis: namibia-forum.ch/for...n-pampa-und-eis.html

Das schönste Ende der Welt-Südafrika März 2017 namibia-forum.ch/for...rika-maerz-2017.html
Südafrika 2018-Ohne Braai gibt es keine Katzen namibia-forum.ch/for...es-keine-katzen.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.