THEMA: Island mit dem Camper im September 2019
11 Apr 2020 07:29 #585960
  • speed66
  • speed66s Avatar
  • Beiträge: 658
  • Dank erhalten: 499
  • speed66 am 11 Apr 2020 07:29
  • speed66s Avatar
Besten Dank für euere Reiseimpressionen!!!

Dein Fazit und was zu einem gelungenen Urlaub gehört kann ich zu 100 % nachvollziehen. Vielleicht kommt noch das Preis-Leistungsverhältnis dazu. Die Kombi zu wissen, dass es teuer wird, die Unterkünfte vielleicht nicht so optimal sind und dann auch das Wetter vielleicht nicht mitspielt lassen mich immer zögern - aber deswegen hab ich auch noch keinen Eisberg oder Nordlichter gesehen... Also steht Island doch auf der Liste.
Darf ich fragen, welche Länder bei euren Planungen auf den vorderen Plätzen liegen?

Also, nochmal vielen Dank für`s Teilen, hat Spaß gemacht mitzureisen (wettermäßig habe ich mitgelitten),
VG, Nette
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: LolaKatze
11 Apr 2020 08:47 #585963
  • LolaKatze
  • LolaKatzes Avatar
  • Beiträge: 834
  • Dank erhalten: 2844
  • LolaKatze am 11 Apr 2020 08:47
  • LolaKatzes Avatar
Hallo Gabi und Nette,
schön, dass ihr auch mitgefahren seid.

Gabi schrieb:
Euer Camper sah sehr gemütlich aus.
Der Camper war super. Den würden wir jederzeit wieder nehmen :woohoo: .
Ich glaube nämlich, dass wir erstmal nur in Europa Urlaub machen können. Vielleicht bekommt Island dann doch nochmal eine Chance.
Das befürchte ich auch. Doch dann würden wir wohl eher weiterhin nach Frankreich fahren :whistle:


Nette schrieb:
Die Kombi zu wissen, dass es teuer wird, die Unterkünfte vielleicht nicht so optimal sind und dann auch das Wetter vielleicht nicht mitspielt lassen mich immer zögern - aber deswegen hab ich auch noch keinen Eisberg oder Nordlichter gesehen... Also steht Island doch auf der Liste.
Tolle Zusammenfassung - ich glaube, das trifft es einfach. Und deshalb haben wir echt lange überlegt, ob wir nach Island sollen. Ok, dafür haben wir jetzt Eisberg(le) und Nordlichter gesehen....
Darf ich fragen, welche Länder bei euren Planungen auf den vorderen Plätzen liegen?
Am Dienstag wären wir mal wieder in die USA gefahren - rote Steine schauen. Im September waren ein paar Tage Kapstadt und die Weinregion geplant. Da denke ich nicht, dass wir das machen können. Vielleicht - ganz vielleicht - ist da ja irgendwas in den USA machbar. Und für nächstes Jahr wollten wir mal was ganz anderes machen: Mit der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau nach Peking fahren mit einer einwöchigen Rundtour in der Mongolei. Nein nicht mit dem Zarengold - mehr oder weniger individuell.
Tja, das wird wohl alles Corona zum Opfer fallen. Und wenn wir all das "nachgeholt" haben, stehen natürlich wieder Namibia, Botswana und endlich auch mal Südafrika auf der Urlaubs-To-Do-Liste. Südamerika haben wir noch nie bereist und unser liebstes europäisches Reiseland Frankreich haben wir auch schon viel zu lange links liegen gelassen. Ich könnte da noch stundenlang weitersschreiben..... .
Liebe Grüsse, schöne Ostern und bleibt gesund
Nina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: speed66
11 Apr 2020 08:53 #585965
  • loeffel
  • loeffels Avatar
  • Beiträge: 1135
  • Dank erhalten: 3351
  • loeffel am 11 Apr 2020 08:53
  • loeffels Avatar
Hallo Nina,

vielen Dank fürs "Mitnehmen".
Vieles habe ich von unseren beiden Touren 2005 und 2009 wiedererkannt.
Mit der Einfahrt in den Vulkan hattet ihr aber ein wirkliches Highlight.
Schade, dass bei euch der Funke nur so halb übergesprungen ist. Aber so eine Reise steht und fällt auch vor allem mit dem Wetter. Wenn das eben nicht so mitspielt, dann entfaltet Island seinen Reiz für uns Urlauber eben nur halb.
Wir hatten damals diesbezüglich wahnsinniges Glück. Dazu kam ein noch völlig anderes Preisgefüge (vor allem 2009 nach der Wirtschaftskrise war Island fast schon ein "Schnäppchen"). Und vom Touristenaufkommen her war es auch noch recht überschaubar.
Überwiegend Individualreisende, nur wenige Bustouren und noch weniger Kreuzfahrer, trotz unserer Reisen in der Hochsaison im Sommer.
Es konzentriert sich eben doch vieles auf wenige Hotspots überwiegend im Südwesten und entlang der Ringstraße.
Höchstwahrscheinlich würde unser Fazit heute unter den jetzigen Voraussetzungen auch ganz anders ausfallen und dem euren viel ähnlicher sein.
LG Stefan

Die Reise unseres Lebens: Antarktis 2018/19
Unsere Reiseberichte
Letzte Änderung: 11 Apr 2020 13:07 von loeffel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: LolaKatze
11 Apr 2020 18:03 #586019
  • Clamat
  • Clamats Avatar
  • Beiträge: 1288
  • Dank erhalten: 1467
  • Clamat am 11 Apr 2020 18:03
  • Clamats Avatar
Island singt


LG
Claudia
Unsere Reisen findet man unter: clamat.de/
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BikeAfrica