• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Selbstbehaltversicherungen
19 Mai 2021 14:03 #616436
  • Erdmänchen
  • Erdmänchens Avatar
  • Beiträge: 86
  • Dank erhalten: 1
  • Erdmänchen am 19 Mai 2021 14:03
  • Erdmänchens Avatar
Hallo,

kann mir jemand eine aktuell gute Selbstbehaltversicherung (CDW) empfehlen oder wie reduziert Ihr den Selbstbehalt beim Vermieter.
PKW ist gebucht und eine Reduzierung wird auch vom Vermieter angeboten (aber teuer).
Wir wollen im September 2021 für fast 4 Wochen mal wieder durch Nam kurven.

Danke schon mal für die Antworten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Mai 2021 14:44 #616439
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 27965
  • Dank erhalten: 24875
  • travelNAMIBIA am 19 Mai 2021 14:44
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hallo Erdmännchen,
kann mir jemand eine aktuell gute Selbstbehaltversicherung (CDW) empfehlen oder wie reduziert Ihr den Selbstbehalt beim Vermieter.
dazu gab es schon zig wochenlange Diskussionen und keine allumfassende Lösung (soweit ich erinnere). Einfach mal die Threads durcharbeiten. Wenn es ein richtiger PKW ist, dann dürften einige Kreditkarten den Selbstbehalt eigentlich abdecken. Das ist bei Campern etc noch was anderes. Ein Pkw über gängige Portale kannst Du aber auch in Namibia mit 0 Selbstbehalt gleich buchen, ohne, dass es viel kostet. Du musst Dich dann nur mit den üblichen internationleen Vermietern wie Hertz, Europcar etc rumschlagen.

Viele Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia seit dem 16. Juli 2022.
- Impfnachweis- bzw. Testpflicht (PCR nicht älter als 72 Stunden) oder Genesenennachweis (max. 3 Monate) für alle ausländischen Einreisenden ab 12 Jahre
- Ausfüllen der ("Surveillance Form")
- Ausfüllen des normalen Einreiseformulars
NB: Nachweise sind in ausgedruckter Form zu erbringen!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Erdmänchen, Logi
19 Mai 2021 15:06 #616441
  • Makra
  • Makras Avatar
  • Beiträge: 468
  • Dank erhalten: 270
  • Makra am 19 Mai 2021 15:06
  • Makras Avatar
Hallo Erdmännchen,
du schreibst leider nicht, um was für ein Fahrzeug es sich handelt.

Es gibt deutsche Campervermittler, die im Zusammenhang mit einer Buchung zusätzlich eine recht günstige Selbstbehalt-Versicherung anbieten.
Liebe Grüße
Makra
Letzte Änderung: 19 Mai 2021 18:03 von Makra.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Erdmänchen, Logi
19 Mai 2021 15:17 #616443
  • Erdmänchen
  • Erdmänchens Avatar
  • Beiträge: 86
  • Dank erhalten: 1
  • Erdmänchen am 19 Mai 2021 14:03
  • Erdmänchens Avatar
Hallo Makra,

es ist ein Toyota Hilux mit Absetzkabine.
In Deutschland zählt eine Absetzkabine ja als Ladung, ich weiß nicht wie das in Afrika aussieht.
Das Fahrzeug ist übrigens schon gebucht.
LG Michael
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Mai 2021 17:23 #616450
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 27965
  • Dank erhalten: 24875
  • travelNAMIBIA am 19 Mai 2021 14:44
  • travelNAMIBIAs Avatar
es ist ein Toyota Hilux mit Absetzkabine.
Also ein Camper, womöglich als LKW zugelassen (das ist bei vielen Mietwagen der Fall)... Dann stehst Du eben vor dem viel diskutierten Problem ohne finale Lösung. Einfach die Threads zum Thema anschauen.

Viele Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia seit dem 16. Juli 2022.
- Impfnachweis- bzw. Testpflicht (PCR nicht älter als 72 Stunden) oder Genesenennachweis (max. 3 Monate) für alle ausländischen Einreisenden ab 12 Jahre
- Ausfüllen der ("Surveillance Form")
- Ausfüllen des normalen Einreiseformulars
NB: Nachweise sind in ausgedruckter Form zu erbringen!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
19 Mai 2021 18:18 #616453
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 11706
  • Dank erhalten: 8509
  • Logi am 19 Mai 2021 18:18
  • Logis Avatar
Erdmänchen schrieb:
es ist ein Toyota Hilux mit Absetzkabine.
In Deutschland zählt eine Absetzkabine ja als Ladung, ich weiß nicht wie das in Afrika aussieht.

Da wäre es zielführender den Leihwagenvermieter direkt zu fragen, als was er das betreffende Fahrzeug zugelassen hat.

Wir können das nicht wissen und nur spekulieren.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2