THEMA: Lebensmittel einkaufen
24 Jul 2011 09:28 #197212
  • Swakop52
  • Swakop52s Avatar
  • Beiträge: 976
  • Dank erhalten: 82
  • Swakop52 am 24 Jul 2011 09:28
  • Swakop52s Avatar
Christian hat völlig recht.
Leute, es ist Afrika!

Je nach Route gibt es in den Ortschaften Märkte, in den Siedlungen überall Läden, von klein bis groß. Auf der Nordroute an der Küste gibt es Märkte in Swakopmund, Hentiesbaai, Läden in Uis und anderen Ortschaften, selbst in Orupembe im Kaokoland bekommst Du selbst Dosenfisch, kalte Cola und kostenlose Kondome, und mußt nicht verhungern, verdursten oder verzichten. :woohoo: So auch selbst in Epupa gibt es in der Schwarzensiedlung einen gut sortierten Wellblechladen mit Bottle Store, jedoch keine Frischware, noch weniger Gemüse. Generell: In den kleinen Läden gibt es zumeist kein frisches Gemüse, aber darauf kann man auch mal verzichten.
An der geteerten Route gibt es Supermärkte in Usakos, Karibib, Omaruru, Outjo, Otjiwarongo, Otavi, Tsumeb, Ondangua, Oshakati, Ruacana, Opuwo etc. etc. Da gibt es überall Fleisch, Gemüse und Obst.
Also keine Angst, Ihr habt keine Chance, zu verhungern!
Wie Chrigo schreibt, versorgt Euch mit Frischwaren von außerhalb der Parks, denn in den Parks ist das Angebot so wie sich die dortigen Mitarbeiter mit der Arbeit und ihren Aufgaben identifizieren.
BadBoy
*Wer einen Fehler begeht und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten! (Konfuzius)
Letzte Änderung: 24 Jul 2011 09:29 von Swakop52.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Mai 2018 13:39 #521955
  • felix__w
  • felix__ws Avatar
  • Beiträge: 506
  • Dank erhalten: 690
  • felix__w am 22 Mai 2018 13:39
  • felix__ws Avatar
travelNAMIBIA schrieb:
Im Ernst, Du bekommst alles fast überall, insbesondere ist die Auswahl in den "größeren Städten" (davon gibt es ungefähr 3-5) sehr gut und absolut mit US-amerikanischen oder europäischen Supermärkten vergleichbar.
Gehört da Lüderitz dazu? Bzw hat es da eine gute Auswahl an Fleisch, Brot und Gemüse/Obst

Felix
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Mai 2018 13:45 #521957
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 24896
  • Dank erhalten: 19918
  • travelNAMIBIA am 22 Mai 2018 13:45
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hallo Felix,

bei Spar in Lüderitz findest Du auch alles - nur 10-20 Prozent teurer als im Rest des Landes. Das Fleischangebot ist meist auf Huhn und Rind begrenzt... dafür kauft man eben Fisch.

Viele Grüße aus WIndhoek
Christian
Reiseplanungen 2021/22: Deutschland, Mosambik, Südafrika, Sierra Leone
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kow
23 Mai 2018 20:06 #522049
  • Giselbert
  • Giselberts Avatar
  • Beiträge: 479
  • Dank erhalten: 188
  • Giselbert am 23 Mai 2018 20:06
  • Giselberts Avatar
Hallo, zur Zeit bin ich noch in Namibia unterwegs. Das einkaufen von Lebensmitteln finde ich immer eine spannende Sache denn ich kann nicht sagen, dass es immer überall alles gibt. Es gibt schon oft Supermärkte aber das Angebot ist dann oft nicht so gut insbesondere frische Produkte. In Rundu im Spar war die komplette fleischtheke mit Frischfleisch schon sechs Wochen abgelaufen. Gemüse muss wirklich gründlich untersucht werden insbesondere Ware in Plastik verpackt. Aber das ist in deutschland ähnlich aber in Namibia und anderen afrikanischen Ländern etwas häufiger der Fall. Dosen sind auch hin und wieder Monate abgelaufen. Wenn einem etwas wichtig ist wie mir z.B Vollkornbrot, dann sollte man sich damit für den ganzen Urlaub eindecken, denn das findet man extrem selten im Land.
Grüßeaus Namibia
Giselbert
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.