THEMA: Namibia die Neunte. 5 junge Leute und ich.
18 Mai 2023 11:37 #666846
  • chamäleon2011
  • chamäleon2011s Avatar
  • Beiträge: 2422
  • Dank erhalten: 3072
  • chamäleon2011 am 18 Mai 2023 11:37
  • chamäleon2011s Avatar
Nun bin ich schon wieder zu Hause, seit fast zwei Wochen. :unsure:

Wir waren vom 14. April bis zum 7. Mai in Namibia unterwegs. Wir, das sind: ich, Karin (62), meine Söhne Marcus und Thomas (30), Marcus Freundin Marie (27), Freddy (29) und Henrik (29-30 :laugh: ).

Mein langjähriger Traum, mal beide Söhne gleichzeitig mit in mein Seelenland nehmen zu können, wurde endlich wahr und dass Marie mit musste, war auch von Beginn der Planung an klar und Freddy eigentlich auch, da er uns auf der letzten Reise mit meinem Mann 2018 kurz vor seinem Tod schon begleitet hatte und seitdem bei Namibiaplänen immer im Kopf ist. Henrik gehört zu den ganz engen Freunden und wollte auch mal gerne nach Afrika.

Also gut, zwei Autos, ein Family Camper und ein Ford mit Schubladensystem und zwei Dachzelten von Savanna und drei Personen pro Fahrzeug sollte doch klappen. Ich schlafe im Bodenzelt und nutze nur das Seitenteil des Familycampers, falls die Gefahr besteht, dass Hippos die Campsite besuchen, so der Plan. Hatte ich schon mal, brauche ich nicht wieder. :unsure: Bodenzelt ist für ältere Damen prima, da dann das Leiterklettern entfällt und nächtliche Ausflüge zu den Ablutions oder je nach Umbebung nur hinters Zelt deutlich einfacher sind. B) Freddy und Henrik müssen sich ein Dachzelt teilen, Thomas bekommt das andere und Marie und Marcus schlafen im Familycamper.

Internationale Führerscheine haben wir alle dabei und fahren will und (wie sich später herausstellt) kann jeder von uns. Zwei junge Herren sind ca. 2 m lang und somit ist der Aufbau der Dachzelte auch gesichert.

Ich habe kaum Fotos gemacht, da Marcus super ausgerüstet ist und sowieso ein besseres Auge hat. Da er aber seine tausende Bilder erst sichten und ich darauf warten muss, gibt es nur ein paar kurze Anmerkungen zu Beginn und der eigentliche Reisebericht wird nachgeliefert, sobald ich die Fotos zur Verfügung habe.

Unsere Route ist klassisch, da wir mal wieder zwei Namibia-Neulinge dabeihaben:
Windhoek (Maison Ambre)
Sesriem (Oshana)
Swakopmund (Alternative Space)
Damaraland (Madisa)
Etosha (Olifantsrus)
Etosha (Okaukuejo)
Etosha (Onguma)
Rundu (Hakusembe)
Kongola (Mukolo)
Divundu (Ngepi)
Roy´s Restcamp
Waterberg (NWR)
Omatozu
Farm meiner Freunde bei Witvlei

Unsere Highlights - zusätzlich zu Tiersichtungen und Landschaften - waren die Tage in Swakopmund mit ganz viel African Vocals, Gesang, Emotionen, Spass und einem bewegenden Besuch bei der Tangeni Shilongo Stiftung, die letzten Tage auf der Farm mit Flug im Ultralight, Farmrundfahrten, Klönen und einfach bei Freunden sein und die vielleicht letzte Bootstour mit Dan, die wie immer großartig war, voller besonderem Humor, wunderbarer Sichtungen, viel Input, die aber auch durch die drohende Aufgabe von Mashi River Safaris überschattet war. So oder so sind wir dankbar, dass wir dieses Erlebnis haben durften.

Ich bin glücklich und ein bisschen stolz, dass am Ende der Reise meine jungen Leute alle glücklich und zufrieden waren mit den vielen Erlebnissen und alle (die meisten ja schon vorher) erfolgreich mit dem Virus Namibia infiziert wurden.

Und so nebenbei: wir reden alle noch miteinander. :silly:
Würde sollte niemals ein Konjunktiv sein.

Namibia 2016: Infos zu Auto+Camps+die "Jahrhundertsichtung"
Namibia 2015: Namibia - Mein Seelenland
Namibia und Botswana 2014: Überraschungstour Namibia und Botswana mit Guide
Namibia 2013: Drei Heidjer in Namibia - Guck mal, Elefanten!
Letzte Änderung: 18 Mai 2023 11:44 von chamäleon2011.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, tigris, buma, speed66, Logi, Graskop, Old Women, Tinochika, Flash2010, binca75 und weitere 3
18 Mai 2023 11:46 #666847
  • chamäleon2011
  • chamäleon2011s Avatar
  • Beiträge: 2422
  • Dank erhalten: 3072
  • chamäleon2011 am 18 Mai 2023 11:37
  • chamäleon2011s Avatar
Nun ist es passiert: Südafrika statt Namibia. :(

Wie krieg ich das geändert? So lange im Forum und trotzdem zu b... :ohmy:
Würde sollte niemals ein Konjunktiv sein.

Namibia 2016: Infos zu Auto+Camps+die "Jahrhundertsichtung"
Namibia 2015: Namibia - Mein Seelenland
Namibia und Botswana 2014: Überraschungstour Namibia und Botswana mit Guide
Namibia 2013: Drei Heidjer in Namibia - Guck mal, Elefanten!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Mai 2023 19:39 #666863
  • Tine64
  • Tine64s Avatar
  • Beiträge: 73
  • Dank erhalten: 264
  • Tine64 am 18 Mai 2023 19:39
  • Tine64s Avatar
Hallo liebe Karin.

Toll, dass ihr alle zusammen so viel Spaß hattet. Ist ja nicht unbedingt selbstverständlich, wenn jung und alt zusammen verreist.
Wir haben uns ja beim Forumstreffen im Februar kennengelernt.
Wir waren vom 7. April bis zum 5. Mai unterwegs in der Zambezi - Region. Ich bin auch grad dabei, den Reisebericht vorzuschreiben. Wir haben einiges erlebt… Die erste Woche war war überschattet von Lebensmittelvergiftung, Zahnarztsuche und Diebstahl meiner kompletten Papiere usw.
Aber dazu dann mehr in meinem Reisebericht, der demnächst folgen wird.
Ich schicke dir viele liebe Grüße und freue mich auf Fotos eurer Reise.
Tine & Uwe aus Eckernförde
- Namibia Okt. 2021- Our Adventure for a Lifetime
- Namibia-Apr./Mai 2023 -Ein Abenteuer mit Hindernissen-
- Namibia/Botswana in Planung April/Mai 2025
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chamäleon2011
18 Mai 2023 22:37 #666866
  • chamäleon2011
  • chamäleon2011s Avatar
  • Beiträge: 2422
  • Dank erhalten: 3072
  • chamäleon2011 am 18 Mai 2023 11:37
  • chamäleon2011s Avatar
Liebe Tine,

ich freue mich auch schon auf deinen Reisebericht.

Der Beginn tönt ja gruselig, hoffentlich wurde es später besser.

Herzliche Grüße
Karin
Würde sollte niemals ein Konjunktiv sein.

Namibia 2016: Infos zu Auto+Camps+die "Jahrhundertsichtung"
Namibia 2015: Namibia - Mein Seelenland
Namibia und Botswana 2014: Überraschungstour Namibia und Botswana mit Guide
Namibia 2013: Drei Heidjer in Namibia - Guck mal, Elefanten!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Mai 2023 23:04 #666867
  • Tinochika
  • Tinochikas Avatar
  • Ich hab mein Herz verloren
  • Beiträge: 1540
  • Dank erhalten: 7198
  • Tinochika am 18 Mai 2023 23:04
  • Tinochikas Avatar
…und wir freuen uns auf beide Berichte und sind schon ganz gespannt, was ihr alles erlebt habt.
Viele Grüße
Die Tinochikas
Ingrid und Hartwig
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chamäleon2011
19 Mai 2023 06:44 #666869
  • Flash2010
  • Flash2010s Avatar
  • Beiträge: 1395
  • Dank erhalten: 4130
  • Flash2010 am 19 Mai 2023 06:44
  • Flash2010s Avatar
Liebe Karin,

ich bin super gerne bei eurem Bericht dabei und freu mich drauf zu sehen, wie ihr eure Reise erlebt habt!

Wegen dem falschen Unterthema schreib doch Chrigu mal an, der kann das wieder hinbiegen, ist mir auch schon mal passiert ;)

Liebe Grüße
Laura
I will always have a bit of namibian sand in my shoes!

Linksammlung zu den letzten Reiseberichten und Filmen
Aktuell: Reisebericht Kenia 2024
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chamäleon2011