THEMA: Streets paved with grey Giants! Südafrika 2013/14
18 Jan 2015 18:35 #369868
  • Steffi82
  • Steffi82s Avatar
  • Beiträge: 671
  • Dank erhalten: 2646
  • Steffi82 am 18 Jan 2015 18:35
  • Steffi82s Avatar
Kapitel 18
Giant’s Castle - Royal Natal NP (Upper Thendele Restcamp)


oder auch: Entspannen bei Nieselregen!

Leider verabschiedete uns Giant's Castle mit einer Wand aus Nebel und Nieselregen am nächsten Morgen :(. Aus unserem geplanten morgendlichen Spaziergang um ein letztes Mal das wunderschöne Panorama zu bewundern, wurde so leider nichts. Deswegen packten wir gleich nach dem frühstück unsere Sachen um in Richtung Royal Natal aufzubrechen - vielleicht war dort ja das Wetter besser?

Fazit: Giant's Castle Restcamp

Mit Abstand schönstes staatliches Restcamp, das wir auf dieser Reise besucht haben. Tolle Chalets in wunderschöner Lage mit erstaunlich gutem Restaurant aber auch sehr guten Möglichkeiten zur Selbstversorgung. Dadurch dass letztendlich nur Gäaste des Restcamps dort unterwegs sind, ist man auch sehr allein und familiär unterwegs. Das hat uns sehr gut gefallen! :cheer:
Wenn wir mal wieder an den Drakensbergen vorbei kommen, werden wir hier ohne mit der Wimper zu zucken wieder absteigen :) .

Der weg hinaus...



Drakensberge im Nebel



Leider wurde während der Fahrt das Wetter nicht besser, sondern eher schlechter :blink: ... und auch als wir im Royal Natal Park ankamen nieselte es nach wie vor und alles war wolkenverhangen. Wir bezogen daher zuerst einmal unser Chalet im Upper Thendele Camp, das auf knapp 1800 Metern schon recht spektakulär liegt ...



Das Chalet war im Wohn- und Schlafraum recht neu und sehr nett renoviert :) - leider hat man dort dann aber auch aufgehört: Die Küche hatte leider ihre besten Zeiten schon hinter sich und war eher spartanisch ausgestattet und das Bad würde ich als dringend renovierungsbedürftig bezeichnen (interessanterweise war das kleine Toilettenzimmer aber komplett neu renoviert :cheer: ). Aber gut: Wir wollten uns weder in Bad noch Küche stundenlang aufhalten, deswegen hat es alles in allem schon gepasst :) !

Das Chalet von außen...



Die Aussicht von der Terrasse ... selbst bei Nieselwetter sehr beeindruckend ...



Irgendwie schon stimmungsvoll :)



Da wir Wander-Weicheier keine Lust hatten im Nieselregen durch die Gegend zu stapfen, entschieden wir uns dafür den sehr nett gemachten Visitor Center einen Besuch abzustatten und fuhren mit dem Auto im trockenen B) noch einmal hinunter.

Eine gemütliche Tour durch das Visitor Center und ein Eis später waren wir wieder auf dem Weg nach oben. Die einzige Möglichkeit zum Halten während der Auffahrt zum Thendele Camp...



Das das Wetter so gar nicht besser werden wollte, machten wir uns einen gemütlichen Nachmittag und Abend.



Alles einmal zur Abwechslung in rund ;)



Einzig das Grillen am Abend wurde noch ein kleines Abenteuer, da Grillen und Nieselregen so ein bisschen konträr unterwegs sind B) . Nach ein bisschen experimentieren, hatten wir unter den neidvollen Blicken der südafrikanischen Nachbarn aber das perfekte System gefunden: Wir haben dem Feuer einfach fleißig mit dem Fotoblasebalg Luft zu geblasen :laugh: und dann ging das Grillen auch mehr oder weniger gut bei Nieselregen B) . Man muss nur kreativ sein ;) !

Und das war's auch schon von unserem faulen Tag! Morgen gibt's dann wieder etwas besseres Wetter und mehr vom schönen Park zu sehen! :)

Liebe Grüße
Steffi
Letzte Änderung: 19 Jan 2015 17:46 von Steffi82.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, Fluchtmann, Topobär, speed66, Guggu, picco, Nane42, Clax, take-off, Daxiang
18 Jan 2015 18:36 #369869
  • Nane42
  • Nane42s Avatar
  • Beiträge: 1362
  • Dank erhalten: 1635
  • Nane42 am 18 Jan 2015 18:36
  • Nane42s Avatar
Traumhaft schöne Landschaftsfotos :cheer: :cheer: !!
Dies hier ist mein Favorit; irre diese Tiefe...:
Steffi82 schrieb: Und wirklich krass der Unterschied zu Dagmars Bild im August, wobei mir es persönlich in grün auch besser gefällt... ;) :cheer:
Also notiert: nicht im Winter in die Drakenberge ;) ...

LG, Nane :)

P.S. Mal für die Knipserfraktion, zu der ich gehöre: welche Bilder sind denn mit Graufilter ?? :whistle: :blink: :dry: :silly:

Huch, es ging schon weiter während meines Posts...
Letzte Änderung: 18 Jan 2015 18:37 von Nane42.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Steffi82
18 Jan 2015 19:16 #369881
  • lionfight
  • lionfights Avatar
  • Beiträge: 1324
  • Dank erhalten: 1070
  • lionfight am 18 Jan 2015 19:16
  • lionfights Avatar
Trotz Regen sehr beeindruckende Landschaft.

Sag Deinem geliebten Ehemann (natürlich von Dir geliebt, hoffe ich :cheer: ) Männer halten zusammen!


Gruß!
der Joe
"I detest racialism, because I regard it as a barbaric thing, whether it comes from a black man or a white man." Nelson Mandela

10x Süfafrika, 2x Namibia, 1x Botswana, 1x Zimbabwe, 1x Tanzania
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Steffi82
19 Jan 2015 13:26 #369964
  • Steffi82
  • Steffi82s Avatar
  • Beiträge: 671
  • Dank erhalten: 2646
  • Steffi82 am 18 Jan 2015 18:35
  • Steffi82s Avatar
Hallo ihr,

@Nane:
Also notiert: nicht im Winter in die Drakenberge ;) ...
:cheer: ... wobei man fairerweise schon sagen muss, dass es einem im südafrikanischen Sommer wettertechnisch dort etwas "zerbröseln" kann. Aber wir fanden die Landschaft in grün einfach traumhaft schön und gerade im Giant's Castle ist die Unterkunft auch so schön, dass man das schlechte Wetter ohne Weiteres meiner Meinung nach aussitzen kann :) .
Mal für die Knipserfraktion, zu der ich gehöre: welche Bilder sind denn mit Graufilter ??
Das hier bespielsweise

bzw. alle anderen, wo der Wasserverlauf durch die längere Belichtungszeit so schön "schleierartig" wirkt (z.B. sind auch einige Wasserfallfotos am Anfang des Berichts mit Graufilter gemacht worden). Im nächsten Teil kommen davon noch ein paar mehr :) ...

Liebe Grüße
Steffi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nane42
19 Jan 2015 17:36 #369999
  • Steffi82
  • Steffi82s Avatar
  • Beiträge: 671
  • Dank erhalten: 2646
  • Steffi82 am 18 Jan 2015 18:35
  • Steffi82s Avatar
Kapitel 19
Royal Natal NP (Upper Thendele Restcamp)

oder auch: Jemand hat die Berge geklaut! :blink:

Nein, der Titel ist kein Scherz B) … als wir an diesem Morgen gemütlich aus den Federn krochen und die Vorhänge zur Seite schoben, erblickten wir das hier :huh:



Da hatte uns das Wetter doch glatt über Nacht das Amphitheater der Drakensberge geklaut :woohoo: ! Und anstatt „Room with a view“ hatten wir jetzt „Room without a view“ :blink: :S :blink: . So eine Sauerei :pinch: ! Okay, hauptsächlich echauffierten wir uns ja darüber, dass der doofe Nieselregen sich zwischenzeitlich in einen noch dooferen Dauerregen verwandelt hatte :pinch: :pinch: :pinch: .
Und Wander-Weicheier wie wir nun einmal sind :whistle: : Auf Spaziergänge im Regen hatten wir keinen Lust. ;)

Der nette Mitarbeiter im Kiosk munterte uns aber wieder auf, indem er versprach, dass heute Nachmittag noch schönes Wetter käme… Hhhhmmm :huh: … so ganz vermochten wir das aufgrund der dichten Nebel-Regen-Suppe draußen nicht glauben, aber er war sich da sicher: Am Nachmittag scheint die Sonne! :cheer:

Da es aber bis Nachmittag und dem vorausgesagtem Sonnenschein noch ein bisschen hin war, beschlossen wir aus dem Park heraus zu fahren und mit dem Auto ein bisschen die Gegend zu erkunden. Auch wenn außerhalb des Parks nicht wirklich schönes Wetter war, so war es zumindest trocken.



Und der rückblickende Blick in die Drakensberge zeigte, dass dort die Regenwolke so richtig fest hingen. :unsure:

Gegen Mittag als sich das Wetter außerhalb des Parks schon langsam in Richtung zarten Sonnenscheins wandelte, fuhren wir wieder zurück … allerdings … der Blick in Richtung Park verhieß wettertechnisch nach wie vor nichts Gutes. :dry:



Wir beschlossen also im Sonnenschein kurz vor den Toren des Parks im Tower of Pizza für ein Mittagspäuschen anzuhalten. Die Pizza dort war echt erstaunlich lecker :) . Satt und zufrieden kurvten wir wieder in den Park – wettertechnisch war’s immer noch wolkenverhangen, aber zumindest nun trocken. :cheer:

Aber ob das heute noch Sonnenschein werden würde? :dry:

Und tatsächlich … Punkt 14 Uhr zogen sich die Wolken langsam nach oben … und ließen das Amphitheater wieder zum Vorschein kommen… :woohoo:



Keine halbe Stunde später hatten wir strahlenden Sonnenschein! :laugh:



Also nichts wie Wanderschuhe geschnürt und los. Für eine lange Wanderung verblieb leider keine Zeit mehr, aber so ein bisschen wollten wir den Park dann doch noch erkunden :)
Bei Sonnenschein und plötzlich Temperaturen um die 30 Grad :blink: machten wir uns also auf die Socken…



Landschaftlich ist auch der Royal Natal ein echter Traum :cheer: … allerdings sind, verglichen mit Giant’s Castle, viel mehr Leute dort unterwegs. Das hat für uns nach den zwei Tagen Einsamkeit im Giant‘s Castle den „Genuss“ doch etwas geschmälert – auch wenn das jetzt Jammern auf hohem Niveau ist.



Die Wanderwege waren dafür im Royal Natal etwas einfacher zu finden als im Giant’s Castle – auch für Wanderweicheier wie uns! B)



Mal wieder ein paar Aufnahmen von dem einen oder anderen Fluss :)







Am frühen Abend waren wir wieder zurück im Camp, grillten unsere Restbestände (auch bei Nicht-Nieselwetter ist der Fotoblasebalg übrigens sehr zu empfehlen :whistle: ;) ) und genossen die herrliche Aussicht!





Und im nächsten Teil geht’s dann nach Lesotho! :)

Liebe Grüße
Steffi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fluchtmann, Topobär, speed66, Guggu, picco, Nane42, Clax, lionfight, Daxiang
19 Jan 2015 21:24 #370026
  • Nane42
  • Nane42s Avatar
  • Beiträge: 1362
  • Dank erhalten: 1635
  • Nane42 am 18 Jan 2015 18:36
  • Nane42s Avatar
Danke für die Info :cheer: !!
Und ich bleib' dabei: sooo schöne Landschaftsaufnahmen :cheer: :cheer: !!
LG, Nane :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Steffi82