THEMA: Madagaskar zum zweiten Mal: la crème de la crème!
17 Dez 2022 11:51 #657710
  • Enilorac65
  • Enilorac65s Avatar
  • Beiträge: 482
  • Dank erhalten: 381
  • Enilorac65 am 17 Dez 2022 11:51
  • Enilorac65s Avatar
Liebe Annick, was für eine eindrückliche Reise! Deine Fotos sind super!
Danke für‘s Teilen! Liebe Grüsse Caroline
2016: Südafrika mit Gardenroute
2018 : Vic Falls, Namibia, Botswana, Mauritius
2020: Kapstadt und Gardenroute
2022: Namibia
2024: Namibia und Südafrika
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: ANNICK
19 Dez 2022 08:48 #657818
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7706
  • Dank erhalten: 19532
  • ANNICK am 19 Dez 2022 08:48
  • ANNICKs Avatar
Fortsetzung

Langsam zieht sich das Wasser zurück.









Für uns heisst es jetzt Mittagessen!





Eine echte Freude für die Augen und den Magen.









Wir lassen uns Zeit und es schmeckt. Anschliessend unternehmen wir eine kleine Wanderung.





Sie führt uns zum Leuchtturm.





Vo da oben bekommt man ein tolles Panorama.





Wir laufen danach zurück ins Dorf.









Wir müssen uns leider langsam von Nosy Iranja verabschieden.





Ich schaue mich ein letztes Mal um. Einfach ein Traum, diese Insel!









Nächstes Ziel ist die kleine Insel Antsoha wo wir verschiedene Lemurenarten beobachten können. 20 Minuten später erreichen wir sie.





Wir werden auch gleich von einem schwarz-weiss Maki begrüsst.










Fortsetzung folgt
Letzte Änderung: 19 Dez 2022 12:58 von ANNICK.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, Kiboko, picco, Reinhard1951, KarstenB, Beatnick, Enilorac65, Katma1722
21 Dez 2022 10:07 #657945
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7706
  • Dank erhalten: 19532
  • ANNICK am 19 Dez 2022 08:48
  • ANNICKs Avatar
Fortsetzung

Die Kronensifakas sorgen aber gleich für meine ganze Aufmerksamkeit!









Sie zählen zu den kleineren Sifakaarten. Ihr Fell ist überwiegend weiss. Der Kopf, der Nacken und die Kehle sind dunkelbraun oder schwarz.





Die Brust, die Schultern und die Oberarme können manchmal leicht gelblich-braun gefärbt sein.









Das Gesicht bleibt unbehaart und grau.





Wie bei allen Sifakas sind die Hinterbeine deutlich länger als die Vorderbeine.





Kronensifakas sind tagaktive Baumbewohner.

Zwischendurch wollen die Schwarz-Weiss Makis auch einige Bananen und machen es uns zu verstehen!













Wir bleiben gute 40 Minuten auf der Insel. Um 15.30 heisst es wir müssen zurück. Eine Stunde später kommen wir wieder am Strand von Ambatoloaka an. Das Hoteltaxi wartet schon auf uns. Eine halbe Stunde später gönnen wir uns alle einen Punch Coco an der Bar. Anschliessend gehen alle duschen. Gegen 19.30 begebe ich mich zum Restaurant. Für das letzte Abendessen habe ich mir für einen 12 Euros Zuschlag Hummer bestellt. Miam Miam.









Nach dem Essen treffe ich Einige Vazahas an der Bar und bleibe natürlich hängen........
Letzte Änderung: 21 Dez 2022 10:16 von ANNICK.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, Kiboko, picco, Reinhard1951, KarstenB, Tinochika, Beatnick, H.Badger, Enilorac65, Katma1722
23 Dez 2022 14:13 #658093
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7706
  • Dank erhalten: 19532
  • ANNICK am 19 Dez 2022 08:48
  • ANNICKs Avatar
Donnerstag, den 18. August 2022

Heute morgen bin ich etwas melancholisch. Ich frühstücke gegen 08.30 und packe dann langsam meinen Koffer. Anschliessend geniesse ich noch ein wenig die Aussicht von meinem Bungalow aus.





Um 12 Uhr gebe ich mein Zimmer auf.





Auf dem selben Flug nach Addis Abeba ist auch einer der Italiener. Wir unterhalten uns eine Weile in der Lobby. Unser Taxi holt uns um 12.45 ab und fährt uns direkt zum Nosy Bé Flughafen. Da herrscht schon ein Gnusch. Alles braucht seine Zeit....Da ich öfters mit Ethiopian Airlines fliege konnte ich mich in die Business Class upgraden lassen.
Macht aber in Nosy Bé keinen Unterschied denn es gibt keine Lounge..... :whistle:









Um 15 Uhr werden wir zum Gate gebeten. Die Maschine ist voll ausgebucht.





Sie hebt aber pünktlich 40 Minuten später ab. Von da oben schaue ich mir zum letzten Mal die Schönheiten der Insel an.













Den Aufenthalt hier habe ich echt genossen. Das Essen kommt auch sehr bald.





Es schmeckt besser als es aussieht!





Wir nehmen Kurs auf Addis Abeba.





Da kommen wir auch 4 Stunden später an. Da bin ich froh den Lounge geniessen zu können denn mein Transit dauert 3 1/2 Stunden. Der Anschlussflug verläuft reibungslos und so bin ich am nächsten Morgen um 06.30 in Genf.

Ich hoffe einigen Fomis wertvolle Tips gegeben zu haben. Madagaskar kann ich echt weiter empfehlen. Danke an alle die mitgefahren sind! :kiss:

Ich wünsche euch allen ein FROHES WEIHNACHTSFEST.

Annick
Letzte Änderung: 23 Dez 2022 14:22 von ANNICK.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kiboko, Yawa, speed66, picco, Reinhard1951, KarstenB, Papa Kenia, Beatnick, Enilorac65, Katma1722
23 Dez 2022 16:34 #658098
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 5783
  • Dank erhalten: 10917
  • picco am 23 Dez 2022 16:34
  • piccos Avatar
Hoi Annick

und danke für die vielen Tipps und Erfahrungen!
Wenn ich mal von Lemuren beäugt werde bist Du nicht unschuldig dran ;-) :P ;) B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Dez 2022 17:04 #658101
  • rik m.
  • rik  m.s Avatar
  • Beiträge: 570
  • Dank erhalten: 1620
  • rik m. am 23 Dez 2022 17:04
  • rik  m.s Avatar
Vielen, vielen Dank für diesen langen und ausführlichen Bericht, mit den vielen Bildern! Ich finde die Insel, wie Du sie gezeigt hast, wunderbar. Ich muss mich mal mit Malaria und Co dort auseinander setzen; ich bin ein Feigling: wenn die Reise in dieser HInsicht mit Risiko behaftet ist, verzichte ich lieber... Aber die Natur und Landschaft würden mich sehr reizen!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.