THEMA: 2 Wochen Rundreise Uganda - dringend Unterstützung
25 Mär 2021 12:34 #610811
  • Eulenspiegel
  • Eulenspiegels Avatar
  • Beiträge: 45
  • Dank erhalten: 55
  • Eulenspiegel am 25 Mär 2021 12:34
  • Eulenspiegels Avatar
Hallo Bobsch,

wir waren in 01/02-2020 als Selbstfahrer mit Dachzelt 24 Tage in Uganda unterwegs. Ein Großteil der von Dir vorgestellten Strecke (Entebbe - Murchinson NP) sind wir gefahren.
Siehe meinen Kurzbericht mit Infos zum Campen in den NP :
www.namibia-forum.ch...x4-mit-dachzelt.html
Deine grundsätzliche Frage, ob es Visa on arrivel gibt kann ich Dir nicht beantworten. Wichtig ist Gelbfieberimpfung, ohne diesen Nachweis kommst Du nicht mal ins Flughafengebäude. Bei uns wurde auf dem Weg von der Gangway zum Gebäude die Temperatur gemessen (Angst vor Ebola zu diesem Zeitpunkt) und vor betreten des Gebäudes die Impfausweise kontrolliert. Ich gehe davon aus wer keinen dabei hatte konnte gleich wieder im Flieger Platz nehmen.
Zur Fahrerei bei Regenzeit kann ich Dir nur folgende 2 Auskünfte geben.
Du wirst zwischen den NP nur auf bestem Asphalt unterwegs sein und damit auf über 80% der gefahrenen Gesamtstrecke kein Problem mit dem Untergrund haben.
Die direkten Anfahrten zu und dann in den NP werden richtig sportlich. Ich möchte Piccos Formulierung etwas präzisieren, es ist wie frisch gefallener Schnee in den Bergen und glattes Eis darunter. Wir hatte vor einem Jahr Glück und mussten das nur auf etwa 30 km auf der Ausfahrt aus dem Kidepo Valley NP erleben. Durchschnitt lag bei 10-15 km/h. Laufen wäre fast schneller gewesen.
Viel Spaß wünscht Till
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Mär 2021 13:19 #610815
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4794
  • Dank erhalten: 10170
  • picco am 25 Mär 2021 13:19
  • piccos Avatar
Hoi zämä

Wie ich eben im Facebook lesen konnte soll das Ziwa Rhino wieder offen sein.
Vielleicht wäre das was für einen Zwischenstopp zwischen eventuell nötigem Coronatest für den Heimflug und Heimflug.
Vor dem Hintergrund dass eventuell ja noch der C-Test gemacht werden muss vor dem Heimflug würd ich nebst Kibale auch die Seen/Virungas streichen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Mär 2021 13:54 #610821
  • Klaudi
  • Klaudis Avatar
  • Beiträge: 326
  • Dank erhalten: 1209
  • Klaudi am 25 Mär 2021 13:54
  • Klaudis Avatar
Hallo Bobsch,

im Ishasha-Sektor gibt es eine schöne Campsite direkt hinter dem Ranger-Camp am Fluss. Es gibt Toilette und Dusche, alles unter Schattenbäumen. Nachts kommen die Hippos auf die CS :) Wir hatten dort nicht vorgebucht sondern einfach bei Ankunft am Gate die Gebühren gezahlt. Ein Ranger patroulliert nachts etwas abseits, weil der Fluss die Grenze zum Kongo bildet.

Die Ansichten zu den Lakes Mutanda und Bunyonyi scheinen sehr auseinander zu gehen. Wir fanden es traumhaft schön dort, haben sogar den Bunyonyi auf einer kleinen Abenteuertour umrundet. Nach jeder Kurve tun sich neue traumhafte Aussichten auf den See auf. Es gibt einige Campingsmöglichkeiten an beiden Seen und die meisten sind sehr schön gelegen.

Ich wünsche euch eine gute Reise.

VG Klaudi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Mär 2021 14:18 #610823
  • Bobsch
  • Bobschs Avatar
  • Beiträge: 9
  • Bobsch am 25 Mär 2021 14:18
  • Bobschs Avatar
Wow... ihr seid super. Vielen Dank für den zahlreichen Input.
Jetzt bin ich mit der Regenzeit doch ins Zweifeln gekommen. Im Wetterbericht sehe ich für die nächste Woche fast nur Regen, und das teilweise den ganzen Tag. Ich hatte mir vorgestellt es regnet ein paar Stunden und dann ist gut. So kenne ich das aus Asien. Was meint ihr?
Ich überlege tatsächlich ob es nicht besser wäre das jetzt lieber zu stornieren des Wetters wegen!?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Mär 2021 17:34 #610865
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4794
  • Dank erhalten: 10170
  • picco am 25 Mär 2021 13:19
  • piccos Avatar
Hoi Bob

Die Entscheidung kann Dir keiner abnehmen.
Ich würde nicht in der Regenzeit nach Uganda wollen, wobei es in den meisten Gegenden Ugandas zu allen Jahreszeiten mal regnen kann.
Aber Juni wäre sicher weniger nass als April.
Letzte Änderung: 25 Mär 2021 17:34 von picco.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Mär 2021 19:43 #610901
  • tina76
  • tina76s Avatar
  • Beiträge: 231
  • Dank erhalten: 392
  • tina76 am 25 Mär 2021 19:43
  • tina76s Avatar
Hoi Picco,

Der Corona-Test vor Heimflug muss übrigens nicht eventuell gemacht werden, sondern unbedingt. Darauf weist auch das Auswärtige Amt bei den Einreisebedingungen hin. Im letzten Monat lief das bei mir so ab. Bevor man überhaupt ins Flughafengebäude konnte, gab es lange Schlangen, da der Covid-Testnachweis einzeln kontrolliert wurde. Man bekam auch einen Stempel auf seinen Test. Dann erst durfte man rein. Alle Reisenden, die ich unterwegs getroffen habe (das waren sehr wenige;-)), wussten Bescheid und haben Zeit für den Test am Ende eingeplant.
Viele Grüße Tina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco