THEMA: Reisbericht Uganda: Und täglich grüßt ein Gewitter
22 Okt 2011 06:18 #209931
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 6736
  • Dank erhalten: 14396
  • Champagner am 22 Okt 2011 06:18
  • Champagners Avatar
Guten Morgen Axel,

die Bilder sind ja der Wahnsinn - egal ob gleich sichtbar oder zum Durchklicken (hast du vielleicht ab und zu nur hochgeladen und vergessen einzufügen?)!

Mein Favorit sind - als Giraffenverehrerin - die liegenden/sitzenden Tiere dicht gefolgt von den Büffeln im Schlamm!

Freue mich auf die Forsetzung - Gruß Bele
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Okt 2011 09:35 #209955
  • wiw
  • wiws Avatar
  • wiw am 22 Okt 2011 09:35
  • wiws Avatar
Tolle Fotos, echt klasse. Ein Wunschziel von mir, mal sehen, ob es irgendwann klappt. Und ob dann der Murchison NP tatsächlich nicht bereits kaputt ist durch die Bohrungen. Das wäre eine Katstrophe.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Okt 2011 10:39 #209959
  • uganda80
  • uganda80s Avatar
  • Beiträge: 200
  • Dank erhalten: 334
  • uganda80 am 22 Okt 2011 10:39
  • uganda80s Avatar
Hallo Bele, hallo Wiw,

tausend Dank für die lieben Worte, das motiviert !!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Okt 2011 10:50 #209961
  • uganda80
  • uganda80s Avatar
  • Beiträge: 200
  • Dank erhalten: 334
  • uganda80 am 22 Okt 2011 10:39
  • uganda80s Avatar
Donnerstag, 22.09.2011

Früh aufstehen war heute angesagt um ein Bootsfahrt auf dem Nil flussabwärts zum Nildelta und zum Beginn des Lake Alberts zu machen. Das war aber auch überhaupt kein Thema – erstens begannen zwei gut gelaunte Damen neben uns schon den Tag um 4 Uhr morgens und bei dem ganzen Froschkonzert war an Einschlafen nicht mehr zu denken.








Mit zwei äußerst freundlichen jungen Bootsführern gings anschließend per Boot auf den Nil und wir konnten nochmal die wahnsinnige Vogelwelt erkunden.








Viel interessanter aber noch waren die Gespräche mit ihnen, wo sie herkommen, dass sich beide eigentlich gar nicht verstehen und auf Englisch miteinander reden weil sie so unterschiedliche Sprachen sprechen (einer kam aus Norduganda, der andere aus einem Dorf Nahe der Grenze zur DRK). Sie zeigten uns an der immer näher rückenden Bergrücke den Grenzverlauf zur DRK (auch so ein faszinierendes Land, hoffentlich irgendwann mal bereisbar) und einer erzählte uns über seinen Traum eines Tages mal in Europa leben zu können.
Am Nildelta hört die Grenze des Nationalparks auf und und die Einheimischen dürfen hier fischen.






Der Anlasser des Boots machte nicht gerade den besten Eindruck – nachdem gefühlte 50 x an der Schnur gerissen wurde, bis der Motor endlich mal wieder ansprung, hab ich mir schon gedacht na bald können wir zurück paddeln.
Nach 4 h kamen wir zurück und verbrachten einige Zeit nach einem super Mittagessen auf der Lodge.

Nachmittags gings nochmal auf Game Drive, heute auf Löwenpirsch – allerdings verwöhnten uns eher die Rothschildgiraffen mit ihrer Anwesenheit.




Nach der Überquerung des Nils ging es wieder zurück zur Lodge, vorbei an vielen winkenden Schuldkindern die gerade Schulschluss hatten. Angekommen war schon ein Lagerfeuer entzündet und so ließen wir diesen schönen Tag bei einem guten Essen ausklingen.


Letzte Änderung: 22 Okt 2011 13:21 von uganda80.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Topobär, bilo, Butterblume, Kiboko, Guggu, helliulli, extremadura, Dani73
22 Okt 2011 10:58 #209963
  • engelstrompete
  • engelstrompetes Avatar
  • Beiträge: 4451
  • Dank erhalten: 1245
  • engelstrompete am 22 Okt 2011 10:58
  • engelstrompetes Avatar
Hallo Axel,
klasse Bilder und Dein Reisebericht macht mich unheimlich neugierig für Uganda. :)

Liebe Grüße
Cécile :)
"I never knew of a morning in africa when I woke up and was not happy". Ernest Hemingway
Reisebericht:2010 "Nach 4 Anläufen als Selbstfahrer in Namibia"
namibia-forum.ch/for...hrer-in-namibia.html
Reisebericht 2011 Eine neue Erfahrung....
www.namibia-forum.ch...eiseberichte/187663- eine-neue-erfahrung.html[/size]
2007 ,2008 ,2009 2mal ,2010,2011 Namibia Botswana.
2011 Shanghai, 2012 Florida Virgin islands Karibik.
2012 Namibia und KTP
2013 Das erste Mal Südafrika Kruger NP
2014 Kapstadt und Kruger NP
2015 Kruger National Park
2016 kruger National Park
2017 Kruger National Park
[/url]
2 KLICKS auf die "SONNE" und man liest den Reisebericht OHNE Kommentare !!!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Okt 2011 11:07 #209966
  • wiw
  • wiws Avatar
  • wiw am 22 Okt 2011 09:35
  • wiws Avatar
Da wir am liebsten zu zweit bzw. in einer nur sehr kleinen Gruppe reisen, würde mich interessieren, mit wem Du unterwegs warst (wo gebucht?) und wie teuer die Reise pro Person inkl. Flug war. Vielleicht schickst Du mir einen Nachricht, das wäre nett.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.