THEMA: Gnu bei den Gnus; Tansania-Kurzreise 2014
26 Jan 2014 17:26 #323221
  • Gnu
  • Gnus Avatar
  • Beiträge: 200
  • Dank erhalten: 677
  • Gnu am 26 Jan 2014 17:26
  • Gnus Avatar
oder "Wir trauten unseren Augen nicht..."
oder "Das geht auf keine Kuh- ähh Gnuhaut" :lol: (was wir gesehen haben).

Liebe Afrika-Freunde

Ich hatte das grosse Glück geschäftlich nach Tansania gehen zu können. Wir nahmen dort an einem Kongress am Regional Dermatology Training Centre (RDTC) in Moshi teil, das von einem Deutschen 1992 gegründet wurde. Dabei hatte ich selber auch zwei Vorträge. Ein Arbeitskollege hat selber dort vor ca. 15 Jahren für 1.5 Jahre gearbeitet, kannte alles bestens und hat auch ein 3-tägige Safari organisiert. Zuerst gings also in die Südserengeti, wo sich um diese Jahreszeit die grossen Gnuherden versammeln. Anschliessend gingen wir an den Kongress in Moshi.

Hier ein Überblick:
Datum: 11.-18. Januar 2014.
Tag 1. Flug Zürich-Amsterdam-Kilimanjaro International Airport. Übernachtung in der KIA-Lodge
Tag 2. Inlandflug mit Coastal Airways nach Ndutu
Tag 2-4. Übernachtung in der Ndutu-Lodge
Tag 5. Rückflug nach Kilimanjaro International Airport und Fahrt nach Moshi
Tag 5-6. Übernachtung im Hotel Impala in Moshi
Tag 7. Rückflug via Amsterdam nach Zürich

Ich kann nicht wirklich behaupten, ich hätte Tansania gesehen. Das war natürlich nur ein kleiner Ausschnitt, ein erster Einblick. Aber es war sehr schön, sehr eindrücklich und sehr spannend.

Ich werde hier in nächster Zeit immer mal wieder ein paar Fotos einstellen und freue mich, wenn der eine oder die andere mitfährt ;) - es hat noch Platz...
Wir hatten wirklich unheimlich viele Tiere gesehen.

Das Gnu grüsst
Reisebericht 2013: 3 Wochen, 2 Dachzelte – unsere 1. Namibia-Reise
Reisebericht 2014: Gnu bei den Gnus; Tansania-Kurzreise 2014

www.flickr.com/photos/philipp_bosshard

"Blitze zucken, Funken sprühen. Mit einem Blinzeln deiner Augen hast du das Sehen verpaßt" (Mu-mon, um 1200)
Letzte Änderung: 05 Feb 2014 10:31 von Gnu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fritzi, Topobär, Butterblume, Lil, picco, Nane42
26 Jan 2014 17:30 #323222
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 5317
  • Dank erhalten: 10414
  • picco am 26 Jan 2014 17:30
  • piccos Avatar
Hoi Gnu

Na dann steig ich Dir mal auf den Rücken!
YEEEEHA!!! :woohoo: ;) B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Jan 2014 17:38 #323227
  • Butterblume
  • Butterblumes Avatar
  • Beiträge: 3700
  • Dank erhalten: 2661
  • Butterblume am 26 Jan 2014 17:38
  • Butterblumes Avatar
Hallo Gnu,

da bin ich natürlich auch dabei! Ich werde ganz genau nachzählen, ob du uns noch ein paar Gnus übrig gelassen hast. :woohoo:
Wir sind in drei Wochen in Ndutu.

Mit gespannten Grüßen
Marina
Das Morgen gehört demjenigen, der sich heute darauf vorbereitet. Afrikanische Weisheit

www.butterblume-in-afrika.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Jan 2014 17:43 #323228
  • Gnu
  • Gnus Avatar
  • Beiträge: 200
  • Dank erhalten: 677
  • Gnu am 26 Jan 2014 17:26
  • Gnus Avatar
Tag 1

So, nun geht's los!

Der Flug ab Zürich ging um 06:55h los :dry: . So früh fährt doch tatsächlich kein Bus von mir zuhause an den Bahnhof! Also buche ich gleich ein Taxi von zuhause an den Flughafen - kostet halt was, aber it auch bequem.

Am Flughafen Zürich treffe ich meinen Arbeitskollegen Peter und Beatrice aus dem Kanton Tessin, die auch mitfährt.

Der kurze Flug nach Amsterdam ist kein Problem. Aber dort muss man nochmals durch den Security-Check. Das wollen morgens um 9h aber noch tausende andere und es hat nur etwas drei Zollbeamte. Es gibt eine riesige Menschtraube, man kommt kaum vorwärts. Das Boarding beginnt bereits für unseren Flug und wir stehen immer noch in der Schlange. Da öffnet Beatrice kurzerhand eins der Absperrbänder, so können den Rest der langen Menschenschlange umgehen und sind kurze Zeit später beim Gate. Gerade noch rechtzeitig.

Der Flug zum Kilimanjaro International Airport geht natürlich recht lange, ist aber kurzweilig, gibt es ja ein gutes Filmangebot :cheer: . Hier treffen wir nun auch noch die zwei anderen Mitreisenden; Helmut und Johannes.
Abends um 20.50 kommen wir an. Das Visum erhält man problemlos gleich vor dem Zoll für 50 US$.
Wir nehmen ein Taxi zur nahe gelegenen KIA-Lodge, die nur 5 Minuten entfernt ist. Es gibt noch ein erstes Bier und dann geht's ab in die Heia.
Reisebericht 2013: 3 Wochen, 2 Dachzelte – unsere 1. Namibia-Reise
Reisebericht 2014: Gnu bei den Gnus; Tansania-Kurzreise 2014

www.flickr.com/photos/philipp_bosshard

"Blitze zucken, Funken sprühen. Mit einem Blinzeln deiner Augen hast du das Sehen verpaßt" (Mu-mon, um 1200)
Letzte Änderung: 26 Jan 2014 21:59 von Gnu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fritzi, Topobär, Lil, Nane42
26 Jan 2014 17:49 #323229
  • Gnu
  • Gnus Avatar
  • Beiträge: 200
  • Dank erhalten: 677
  • Gnu am 26 Jan 2014 17:26
  • Gnus Avatar
Ahh schön, dass es schon ein paar Mitfahrende gibt. Das ging ja schnell :laugh: .
Die ersten Fotos folgen morgen (bis jetzt war's ja nur Nacht in Tansania :lol: )

@Butterblume; keine Angst, die meisten meiner Namensvettern sind dort geblieben :)

Das Gnu grüsst
Reisebericht 2013: 3 Wochen, 2 Dachzelte – unsere 1. Namibia-Reise
Reisebericht 2014: Gnu bei den Gnus; Tansania-Kurzreise 2014

www.flickr.com/photos/philipp_bosshard

"Blitze zucken, Funken sprühen. Mit einem Blinzeln deiner Augen hast du das Sehen verpaßt" (Mu-mon, um 1200)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Butterblume
27 Jan 2014 22:29 #323418
  • Gnu
  • Gnus Avatar
  • Beiträge: 200
  • Dank erhalten: 677
  • Gnu am 26 Jan 2014 17:26
  • Gnus Avatar
Tag 2

Ahrrg :woohoo: , um 5.30h erhalte ich den Weckruf. Man, ist das früh! Ich habe tief und fest geschlafen. Aber wir wollen um 7h ja schon wieder mit Coastal Air nach Ndutu abfliegen.

Um 6 gibt es gerade schon ein Frühstück. Anschliessend habe ich gerade noch Zeit zum Swimmingpool hochzugehen (der schöne Swimmingpool ist auf einem kleinen Hügel mit Aussicht gebaut - echt cool), um den Sonnenaufgang zu geniessen und um den Kilimanjaro in voller Pracht zu sehen.










Um 7h sind wir am Flughafen bereit. Weit und breit ist aber kein Coastal Flieger in Sicht. Der kommt erst so ca. um 7.45h. Weshalb? Er kam von Arusha (glaube ich) und da geht der Flugbetrieb erst um 7h los. Hmm, weshalb wohl auf unserem Ticket dann 7h Abflug steht, wenn der Flieger noch gar nicht hier sein kann? :whistle:
Welcome to Africa :laugh:

Das eine Gnu darf vorne sitzen :) und macht während des Flugs ein paar Aufnahmen; Massai-Kraals, Ngorongoro-Krater, Anflug zum Ndutu-Lake,...
Und das letzte Foto entstand nach der sicheren Landung :lol:














Reisebericht 2013: 3 Wochen, 2 Dachzelte – unsere 1. Namibia-Reise
Reisebericht 2014: Gnu bei den Gnus; Tansania-Kurzreise 2014

www.flickr.com/photos/philipp_bosshard

"Blitze zucken, Funken sprühen. Mit einem Blinzeln deiner Augen hast du das Sehen verpaßt" (Mu-mon, um 1200)
Letzte Änderung: 27 Jan 2014 22:38 von Gnu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fritzi, AfricaDirect, Topobär, Lil, picco, Nane42, Silke1611, Bushtruckers