THEMA: Cats, Kills ... und Corona - Massai Mara März 2021
27 Apr 2021 20:49 #614156
  • Old Women
  • Old Womens Avatar
  • Beiträge: 1463
  • Dank erhalten: 3732
  • Old Women am 27 Apr 2021 20:49
  • Old Womens Avatar
Hallo Bebbl,
mein Löwenherz wird bei diesem schönen Bericht aus Kenia sehr, sehr mächtig verwöhnt. So einen "Gemeinschafts"- Riss würde ich auch gerne einmal in Natura sehen. In der südafrikanischen Kalahari konnte ich einmal Zeuge werden, wie ein Gepardin einen Springbock riss, sich dann jedoch mitsamt ihrem Nachwuchs in die Dünen verzog. Ab und an schauten blutige Schnauzen hinter Büschen hervor.
Hoffentlich wird es bald wieder möglich sein, die Mara zu besuchen. Wir haben eine Buchung (verschoben von 2020) im Spätsommer, aber dafür müsste es erst einmal wieder möglich sein, aus den "Infektionsgebieten" dorthin reisen zu können. Die Pandemie hat Kenia wohl noch mächtig im Griff.
Vielen Dank für deine Mühe, ich bin weiterhin begeistert dabei.
Herzliche Grüße
Beate
Reiseberichte:
Patagonien 2020: Zwischen Anden, Pampa und Eis: namibia-forum.ch/for...n-pampa-und-eis.html
Das schönste Ende der Welt-Südafrika März 2017 namibia-forum.ch/for...rika-maerz-2017.html
Südafrika 2018-Ohne Braai gibt es keine Katzen namibia-forum.ch/for...es-keine-katzen.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Apr 2021 07:15 #614189
  • Bebbl
  • Bebbls Avatar
  • Bebbl am 28 Apr 2021 07:15
  • Bebbls Avatar
Old Women schrieb:
Hallo Bebbl,
mein Löwenherz wird bei diesem schönen Bericht aus Kenia sehr, sehr mächtig verwöhnt. So einen "Gemeinschafts"- Riss würde ich auch gerne einmal in Natura sehen. In der südafrikanischen Kalahari konnte ich einmal Zeuge werden, wie ein Gepardin einen Springbock riss, sich dann jedoch mitsamt ihrem Nachwuchs in die Dünen verzog. Ab und an schauten blutige Schnauzen hinter Büschen hervor.
Hoffentlich wird es bald wieder möglich sein, die Mara zu besuchen. Wir haben eine Buchung (verschoben von 2020) im Spätsommer, aber dafür müsste es erst einmal wieder möglich sein, aus den "Infektionsgebieten" dorthin reisen zu können. Die Pandemie hat Kenia wohl noch mächtig im Griff.
Vielen Dank für deine Mühe, ich bin weiterhin begeistert dabei.
Herzliche Grüße
Beate

Liebe Beate,
vielen Dank für deine Rückmeldung. Das freut mich sehr!
Ich kann dir sogar versprechen, dass dein Löwenherz auch weiterhin verwöhnt werden wird :)

VG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Apr 2021 07:52 #614191
  • tiggi
  • tiggis Avatar
  • Beiträge: 1286
  • Dank erhalten: 3961
  • tiggi am 28 Apr 2021 07:52
  • tiggis Avatar
Hallo Bebbl,
wir waren Ende März in Uganda und können natürlich mit deinen Eindrücken und Bildern nicht mithalten. Aber das wollen wir auch gar nicht. Wir waren einfach nur froh, aus Deutschland heraus zu kommen. :kiss:
Tolle Erlebnisse, die du da hattest und ich hoffe, dass wir auch eines Tages in die Mara dürfen. Deine Fotos sind sehr beeindruckend, offensichtlich konntet ihr offroad sehr nah an die Tiere gelangen???
Eine Frage interessiert mich aber noch: Das Format deiner hier geposteten Bildern ist angenehm klein. Wie bekommst du das hin?

Liebe Grüße
Biggi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bebbl
28 Apr 2021 10:02 #614206
  • astrids
  • astridss Avatar
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 3
  • astrids am 28 Apr 2021 10:02
  • astridss Avatar
Hallo Bebbl,

auch ich lese Deinen Bericht sehr interessiert mit. Denn wir planen für Mitte Juni eine Reise in die Masai Mara, sofern uns Corona lässt. Denn auch wir würden außerhalb am Talek River übernachten. Vielleicht sagt Dir das Basecamp Explorer ja etwas. Ich hoffe, dass wir dann evtl. schon die eine oder andere Migration erleben dürfen.
Ich muss nur noch abklären, ob ich aktuell eine Gelbfieberimpfung bekommen kann (gesundheitliche Probleme). Meine letzte ist leider gerade im März 21 abgelaufen...

Ich freue mich schon auf die Fortsetzung Deines Berichtes.

Viele Grüße
Astrid
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bebbl
28 Apr 2021 10:15 #614208
  • Bebbl
  • Bebbls Avatar
  • Bebbl am 28 Apr 2021 07:15
  • Bebbls Avatar
tiggi schrieb:
Hallo Bebbl,
wir waren Ende März in Uganda und können natürlich mit deinen Eindrücken und Bildern nicht mithalten. Aber das wollen wir auch gar nicht. Wir waren einfach nur froh, aus Deutschland heraus zu kommen. :kiss:
Tolle Erlebnisse, die du da hattest und ich hoffe, dass wir auch eines Tages in die Mara dürfen. Deine Fotos sind sehr beeindruckend, offensichtlich konntet ihr offroad sehr nah an die Tiere gelangen???
Eine Frage interessiert mich aber noch: Das Format deiner hier geposteten Bildern ist angenehm klein. Wie bekommst du das hin?

Liebe Grüße
Biggi

Hallo Biggi,

vielen lieben Dank für deine Rückmeldung. Das freut mich sehr!
Ich lese auch in deinem Uganda Bericht mit und konnte einige Dinge wiedererkennen. In der Murchinson Lodge war ich damals 2013 auch.
Ja, wir waren wirklich sehr nah an den Tieren dran ... auch weil es kaum Publikumsverkehr gab. Nur das wirklich hohe Gras hat sehr gestört.
Die Bilder hab ich vorher verkleinert damit ich nicht alles so zumülle. Geht ja mit Windowseigenen Bordmitteln eigentlich ganz easy. Ich mach das allerdings mit einer Stapelverarbeitung in Photoshop :)
astrids schrieb:
Hallo Bebbl,
auch ich lese Deinen Bericht sehr interessiert mit. Denn wir planen für Mitte Juni eine Reise in die Masai Mara, sofern uns Corona lässt. Denn auch wir würden außerhalb am Talek River übernachten. Vielleicht sagt Dir das Basecamp Explorer ja etwas. Ich hoffe, dass wir dann evtl. schon die eine oder andere Migration erleben dürfen.
Ich muss nur noch abklären, ob ich aktuell eine Gelbfieberimpfung bekommen kann (gesundheitliche Probleme). Meine letzte ist leider gerade im März 21 abgelaufen...

Ich freue mich schon auf die Fortsetzung Deines Berichtes.

Viele Grüße
Astrid

Hallo Astrid,
auch bei dir freue ich mich über die Rückmeldung. Es ist einfach schön, wenn man sowas liest.
Das Basecamp kenne ich nur vom Namen her. Dort gewesen bin ich noch nie. Aber ich denke im Moment wird eh nicht los sein und so könnt ihr das Camp für euch genießen. Crossings im Juni? Das wird vermutlich knapp ... aber so richtig wissen tu ich das nicht. Ich drück euch die Daumen, dass es klappt. Wir hatten 2017 im August ziemliches Pech in der Mara (dafür 1 Jahr zuvor in Tansania super Crossings - Bilder im Reisebericht in meiner Signatur).
Hmmm, Gelbfieber benötigst du doch, meines Wissens, wenn du aus Deutschland kommst nicht, oder? Ich hatte auch keine und es hat auch keinen Menschen interessiert. Ich glaube die sind mit Corona zur Genüge beschäftigt. Ich habe mich 2013 impfen lassen ... aber nur weil wir aus Kenia nach Tansania eingereist sind und es dann benötigt wurde. Wurde aber auch damals nicht kontrolliert!

VG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Apr 2021 12:35 #614220
  • astrids
  • astridss Avatar
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 3
  • astrids am 28 Apr 2021 10:02
  • astridss Avatar
Hallo Bebbl,

Du hast natürlich Recht, dass ich für Kenia keine Gelbfieberimpfung benötige. Aber wir fliegen von Nairobi ein paar Tage nach Uganda zum Gorilla Trecking. Und für Uganda benötige ich diese leider.

VG
Astrid
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bebbl