THEMA: Routenplanung Zimbabwe
10 Sep 2017 14:48 #488913
  • Max Power
  • Max  Powers Avatar
  • Beiträge: 557
  • Dank erhalten: 928
  • Max Power am 10 Sep 2017 14:48
  • Max  Powers Avatar
Hallo,

Gerade aus 4 Wochen ZIM zurück. HEUTE gelandet. Finde deinen Plan gut das Land zu besuchen. Ich würde so schnell nicht mehr hinfahren. Die Tiersichtungen sind wirklich mau aktuell. Wir haben nach 4 Wochen ZIM (10 Tage HWange, 9 Tage Mana) noch 3 Nächste spontan ohne Planung Krüger gemacht um noch ein paar Tiere auf dem Trip zu sehen ...

Klingt schlimmer als es war: Aber nach dem Krüger wird euch der Hwange Tierarm vorkommen. Man sieht schon immer wieder mal was aber vieles ist doch recht scheu geworden durch Wilderer (?). Haben oft die Tiere nur beim Wegrennen erkannt wenn wir um eine Kurve kamen.
Gonerazhou würde ich deswegen nicht empfehlen --> Sehr scheue Tiere.

Hwange würde ich nach dieser Reise so angehen:

1 Nacht ausserhalb oder besser im Park: Makwa Pan Platform (exklusive Camp)
3 Nächte Ngweshla (exklusive Camp) --> Vorbuchen quasi Pflicht.
1 Nacht Mandavu und/oder 1 Nacht Masuma --> geht auch eher noch spontan als Walk In Client
2 Nächte Detema (1 mal Picnicsite und 1 mal Dam) --> geht auch eher noch spontan als Walk In Client

--> SAU Teuer! Aber ansonsten würde ich Hwange nicht empfehlen. Entweder die VIEL zu teuren privaten Campsites oder eher Auslassen. Sinamatella 1 Nacht für das Ambiente. Nicht wegen der Tiere ;-)

Leider spielt sich viel Tierdichte in wenigen Gebieten ab. Maincamp Area, Ngewshla Area, Sumba bis Masuma/Mandavu, Detema.

Ich poste im Forum einen Bericht mit allen aktuellen Infos. Wenn mehr Zeit ist.

LG
Amos
5 Wochen Namibia - Caprivi und Zurück

www.namibia-forum.ch...back-again.html?rb=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lois, Can
10 Sep 2017 14:59 #488916
  • Can
  • Cans Avatar
  • Beiträge: 890
  • Dank erhalten: 352
  • Can am 10 Sep 2017 14:59
  • Cans Avatar
Hi Max Power,
ich hoffe du schreibst mal kurz, wie die jetzt die neue NP-Gebührenstruktur umsetzen... vor ein paar Monaten waren diesbezüglich noch uneinheitliche Aussagen zu lesen und man konnte nicht wirklich die Zim Parks Liste als Referenz nehmen.
Aus Zim habe ich auch unterschiedliche Antworten erhalten.
Gruß und danke
Letzte Änderung: 10 Sep 2017 15:00 von Can.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Sep 2017 16:47 #488931
  • Max Power
  • Max  Powers Avatar
  • Beiträge: 557
  • Dank erhalten: 928
  • Max Power am 10 Sep 2017 14:48
  • Max  Powers Avatar
Hallo Can,

Klaro doch:

Die NP Liste ist aktuell, wenn auch auf den ersten Blick vielleicht kompliziert. Es wird alles im Detail wie dort beschrieben umgesetzt....

Die Preise stimmen (leider). Private Campsites werden aktuell von allen drei Camps im Hwange NUR an eine Partei vergeben. Hupe behauptet anderes. Ausnahme: Detema: Eine Partei kann klassisch am Damm die andere am Picnic Site nächtigen. Picnic ist weniger schön (aber immer noch gut) dafür deutlich Tierreicher.

Auf Wunsch können bis zu 8 Personen einen Platz teilen. Das geht auch spontan vor Ort. Uns hat beispielsweise ein Zimbabwer eingeladen in Ngweshla zu übernachten. Hat 29€ PP Walk In Client gebühr gekostet. Hinzu kommt natürlich immer Conservation Fee (10€pp).

Wie gesagt... bei 29 Übernachtungen in Simbabwe verlief alles 100% akkurat und nach Vorschrift. Keine Biegung der Vorschriften möglich, kein Verhandlungsspielraum. Ich habe es probiert ;-)

LG
Amos
5 Wochen Namibia - Caprivi und Zurück

www.namibia-forum.ch...back-again.html?rb=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lois
10 Sep 2017 17:14 #488937
  • Can
  • Cans Avatar
  • Beiträge: 890
  • Dank erhalten: 352
  • Can am 10 Sep 2017 14:59
  • Cans Avatar
Danke Dir,
es ging weniger ums Verhandeln oder nicht korrekte abrechnen, sondern ob die Liste jetzt umgesetzt wird. Ende vergangenem, anfangs diesen Jahres wurden immer noch die alten Preise kassiert, obwohl die neue Preisliste schon draußen war.
Gruß
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Sep 2017 17:30 #488941
  • Max Power
  • Max  Powers Avatar
  • Beiträge: 557
  • Dank erhalten: 928
  • Max Power am 10 Sep 2017 14:48
  • Max  Powers Avatar
Hallo,

sowohl bei den REservierungen im März und April als auch vor Ort nun im August/September alles nach Liste.

Nur im Chizarira dachte ich das auf der Liste 50$ steht aber dann pro Person 17$ = 34$ berechnet wurden. Hab aber die Liste nicht griffbereit zum checken.
LG
Amos
5 Wochen Namibia - Caprivi und Zurück

www.namibia-forum.ch...back-again.html?rb=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lois, Can
10 Sep 2017 20:09 #488963
  • Lois
  • Loiss Avatar
  • Life begins behind the tar road
  • Beiträge: 204
  • Dank erhalten: 131
  • Lois am 10 Sep 2017 20:09
  • Loiss Avatar
Hallo Amos,

Super, vielen Dank für Deine Infos. Die kommen gerade wie gerufen, da ich im Moment dabei bin die Unterkünfte in ZIM fertig zu planen. Im Hwange ist das gar nicht so einfach, wenn man sich nicht auskennt :S

Wenn es mal nicht so tierreich sein sollte, ist das für uns auch ok, wir genießen auch einfach gerne mal schöne Landschaften, die es dort ja hoffentlich gibt :unsure: Tiere werden wir hoffentlich im Moremi und Chobe genügend sehen.

Viele Grüße
Sandra
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.