THEMA: Routenplanung Zimbabwe
08 Aug 2017 19:11 #484280
  • Lois
  • Loiss Avatar
  • Life begins behind the tar road
  • Beiträge: 206
  • Dank erhalten: 133
  • Lois am 08 Aug 2017 19:11
  • Loiss Avatar
Hallo Christian,

Auf dieser Reise wollten wir bewusst mit Zimbabwe erstmal langsam anfangen, wir waren ja bisher noch nie dort. Wir wollen uns mit den Gegebenheiten vor Ort erstmal vertraut machen - das kann ja in manchen Ländern eine ganz schöne Herausforderung sein :) Mir schweben für nächstes Jahr dann 3 Wochen Zimbabwe und evtl. Sambia vor - dann natürlich hoch bis Mana Pools etc.

Für diesen langen Urlaub hatten wir hauptsächlich vor, die Stellen nochmal anzufahren, die wir schon kennen und uns dort endlich mal viel Zeit zu lassen, was bei den Strecken bei max. 3 Wochen Urlaub manchmal schwer möglich ist. Der Gonarhezou hätte uns halt schon sehr gereizt von dem her, was wir schon gesehen und gelesen haben.

Viele Grüße
Sandra
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Aug 2017 21:12 #484297
  • fussohle
  • fussohles Avatar
  • Beiträge: 370
  • Dank erhalten: 54
  • fussohle am 08 Aug 2017 21:12
  • fussohles Avatar
Hallo, also wenn ihr mich fragt, ich würde auch vor dem hwange np übernachten....ich war 4 wochen im miombo camp....die haben auch eine campsite....da müsstet ihr dann aber ca. 10-15 min fahren, bis ihr im nationalpark seid. die strasse dorthin kann man sehr gut fahren. die gwanda lodge hat mir auch gut gefallen, denn die haben ein wasserloch, an dem sich die tiere - je nach jahreszeit tummeln.....und du sie bei einem gemütlichen bierchen beobachten kannst.
mana pools oh je, immer wieder .....auch der lake kariba.....und zambia sowieso. aber es ist schon richtig, dass es in zimbabwe nicht ganz so leicht ist zu reisen. roadblocks nerven. aber ansonsten würde ich immer wieder nach zimbabwe reisen.
- p.s. ich weiss ja nicht wie oft ihr schon in afrika wart, aber ich würde auch den krüger rausschmeissen, es sei denn ihr fahrt in ein privates reservat....der hwange ist lange nicht so touristisch. lg petra
spirit-of-zambia.com
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lois
08 Aug 2017 21:24 #484299
  • fussohle
  • fussohles Avatar
  • Beiträge: 370
  • Dank erhalten: 54
  • fussohle am 08 Aug 2017 21:12
  • fussohles Avatar
ganz wichtig in zimbabwe - nehmt genug bargeld mit....
spirit-of-zambia.com
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lois
08 Aug 2017 21:26 #484300
  • fussohle
  • fussohles Avatar
  • Beiträge: 370
  • Dank erhalten: 54
  • fussohle am 08 Aug 2017 21:12
  • fussohles Avatar
in der nähe des hwange np main camp ist auch die painted dog conservation station.sehenswert. falls es euch interessiert.
spirit-of-zambia.com
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lois
08 Aug 2017 21:31 #484301
  • fussohle
  • fussohles Avatar
  • Beiträge: 370
  • Dank erhalten: 54
  • fussohle am 08 Aug 2017 21:12
  • fussohles Avatar
hey can, ja die ist schön und ich liebe sie , war 4 wochen dort untergebracht und würde immer wieder hinfahren.
spirit-of-zambia.com
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lois
09 Aug 2017 19:24 #484419
  • Lois
  • Loiss Avatar
  • Life begins behind the tar road
  • Beiträge: 206
  • Dank erhalten: 133
  • Lois am 08 Aug 2017 19:11
  • Loiss Avatar
Hallo Petra,

Danke für Deine Tipps.
Die painted dog station ist bestimmt interessant für uns und die Unterkünfte sind auch schon notiert :)
Das wird unsere 12. Reise nach Afrika, Krüger Nord ist bisher leider immer ins Wasser gefallen, wir kennen nur den Süden. Daher wollen wir diesmal ein paar Tage dort einbauen. Soll ja weniger touristisch sein als der Süden.
Über die Geldproblematik wissen wir soweit schon Bescheid und werden uns vorab entsprechend mit USD eindecken.
Mir macht eher noch das Thema mit dem Papierkram für den Grenzübergang sorgen... was man da so liest, wird das spannend - zumal wir mit unserem eigenen Auto unterwegs sind.

Viele Grüße
Sandra
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.