• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Südafrika, Mosambik, Simbabwe und Botswana
12 Mai 2023 22:54 #666687
  • floffense
  • floffenses Avatar
  • Beiträge: 4
  • floffense am 12 Mai 2023 22:54
  • floffenses Avatar
Hallo zusammen,

als Wiederholungstäter haben wir heute wieder Flüge nach Johannesburg gebucht und bereisen Südafrika zum 6. Mal. Diesmal wollen wir aber einen "kleinen Schlenker" über Mosambik, Simbabwe und Botswana machen. Eine grobe Route hab ich bei Google My Maps hinterlegt und geht über folgende Stationen.

1. Johannesburg > ca. 490 km
2. Blyde Ryver Canyon > ca. 370 km
3. Xai-Xai > ca. 911 km
4. Gorongosa > ca. 1.200 km
5. Victora Falls > ca. 616 km
6. Maun > ca. 1.111 km
7. Johannesburg

Der Reisezeitraum wäre etwa 4 Wochen vom 04.12.23 bis 04.01.24.

Nun ergeben sich bei uns folgende Fragen:

1. Im Dezember sind ja bekanntlich Sommerferien in Südafrika, Mosambik soll dann angeblich überfüllt sein. Wir würden entsprechend früh buchen, ein paar schöne Sachen hab ich schon gefunden. Wie schaut es aber mit dem Wetter aus, angeblich soll das keine gute Reisezeit sein weil viel zu feucht?

2. Beim Grenzüberschritt von Südafrika nach Simbabwe bei Beitbridge soll man sehr viel Zeit einplanen wegen Stau und Co., besonders in der Weihnachtszeit. Wie sieht es mit der Grenze von Mosambik zu Simbabwe (bei Mutare) und von Simbabwe zu Botswana (bei Pandamatenga) aus? Wir hoffen hier ist es deutlich ruhiger.

3. Haltet ihr die Reiseroute von ca. 4.700 bis 5.000 km für 4 Wochen als angenehm? Wenn man so ca. 500 km pro Tag rechnet, würde man von den 31 Tagen natürlich 10 Tage allein im Auto sitzen um von A nach B zu kommen ohne große Stopps/Ausflüge machen zu können, was ich okay fände.

4. Habt ihr sonst noch Anmerkung zur Reiseroute, würdet etwas weg lassen oder gar hinzufügen?


Euch schon mal Danke im Voraus und nen wundervolles Wochenende
Florian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Mai 2023 18:26 #666694
  • mruni
  • mrunis Avatar
  • Beiträge: 172
  • Dank erhalten: 67
  • mruni am 13 Mai 2023 18:26
  • mrunis Avatar
Du hast noch nicht dazu geschrieben ob ihr Urlaub macht oder Ralley fahrt ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: buma, Giselbert, Logi
13 Mai 2023 19:47 #666695
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 2264
  • Dank erhalten: 2721
  • KarstenB am 13 Mai 2023 19:47
  • KarstenBs Avatar
mruni schrieb:
Du hast noch nicht dazu geschrieben ob ihr Urlaub macht oder Ralley fahrt ;)
Das muss er nicht, das ist doch eindeutig! :laugh: :woohoo: :S
LG aus HH
Karsten
Infos NordTZ 22 www.namibia-forum.ch...juli-22.html?start=0
RB Kenia 2020 www.namibia-forum.ch...pt-2020.html?start=0
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Mai 2023 08:47 #666699
  • floffense
  • floffenses Avatar
  • Beiträge: 4
  • floffense am 12 Mai 2023 22:54
  • floffenses Avatar
Also wenn ich mit Reiseberichte von anderen anschaue fahren die auch alle Ralley ;)
Die letzten 6 Male in ZA haben wir uns auch in der Regel immer nur innerhalb einer Provinz aufgehalten.

Aus eurem Feedback verstehe ich aber, deutlich zu viele km? Dann würde ich Mosambik wohl weg lassen, wir sind eh nicht so die Strandurlauber.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Mai 2023 10:44 #666700
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 2264
  • Dank erhalten: 2721
  • KarstenB am 13 Mai 2023 19:47
  • KarstenBs Avatar
Hallo Florian,
Du hast mich richtig verstanden. B)
Dabei bin ich kein Experte: ich war noch nie in Südafrika! :woohoo: Aber ich war häufiger in Botswana und Zimbabwe und kann dir sagen, dass in diesen Ländern eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 50 km/h schon sehr sportlich ist.
LG aus HH
Karsten
Infos NordTZ 22 www.namibia-forum.ch...juli-22.html?start=0
RB Kenia 2020 www.namibia-forum.ch...pt-2020.html?start=0
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: buma, Logi
14 Mai 2023 11:01 #666701
  • floffense
  • floffenses Avatar
  • Beiträge: 4
  • floffense am 12 Mai 2023 22:54
  • floffenses Avatar
Oha, ja dann verstehe euch euren Sarkasmus :)
In ZA kann man auf den Highways oder Landstr. durchaus 100 oder schneller fahren.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2