THEMA: 3 Monate Namibia oder so'n Katja Ding
06 Jan 2021 10:37 #602891
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 6362
  • Dank erhalten: 6559
  • BikeAfrica am 06 Jan 2021 10:37
  • BikeAfricas Avatar
topsy-turvy schrieb:
tolle Zitate Wolfgang, Danke - ich hoffe, ich darf die bei Bedarf einbauen?

Klar, ich habe da ja kein Patent drauf. ;-)

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: busko
06 Jan 2021 19:13 #602935
  • busko
  • buskos Avatar
  • Beiträge: 574
  • Dank erhalten: 2120
  • busko am 06 Jan 2021 19:13
  • buskos Avatar
Hallo topsy-turvy,

du brauchst dir nicht viele Gedanken zum Einbauen der Zitate zu machen.....Ernest ist schon seit längerem "tiefer gelegt" worden und wird wohl keine Copyright Ansprüche geltend machen können!

Danke für den "real time" Bericht; wir sind alle zur Zeit sehr ausgehungert. Bin gespannt auf Fortsetzung.

@BikeAfrica:
Wolfgang, ein wunderbares Zitat von Hemingway.....man könnte eigentlich die gesammten Afrika betreffenden Werke des Meisters komplett zitieren.....müsste eigentlich Pflichtlektüre fürs Visum sein.....am Immigration Schalter vom Flughafen werden Kenntnisse überprüft!

Liebe Grüsse,
busko
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: 4nachnamibia
17 Jan 2021 11:48 #604055
  • topsy-turvy
  • topsy-turvys Avatar
  • über alles was du siehst, denke nach
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 109
  • topsy-turvy am 17 Jan 2021 11:48
  • topsy-turvys Avatar
Hallo Friederike, ich bekommen folgende Fehlermeldung und kann nichts neues posten - kannst Du mir evtl nochmal helfen ? Danke mit lieben Grüßen aus Otavi , Katja
FEHLER
Illegal mix of collations (utf8_general_ci,IMPLICIT) and (utf8mb4_general_ci,COERCIBLE) for operation '=
katja@sehnsuchtsreise
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Jan 2021 21:15 #604140
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 6362
  • Dank erhalten: 6559
  • BikeAfrica am 06 Jan 2021 10:37
  • BikeAfricas Avatar
busko schrieb:
du brauchst dir nicht viele Gedanken zum Einbauen der Zitate zu machen.....Ernest ist schon seit längerem "tiefer gelegt" worden und wird wohl keine Copyright Ansprüche geltend machen können!

Hier "um die Ecke" in Frankfurt und Offenbach gab es zwei Lokale mit dem Namen "Hemingway Lounge". Die mussten auf Betreiben der Nachfahren das "Hemingway" aus dem Namen entfernen. Auch die Fotos und die Deko im Inneren änderten sich in der Folge.

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Jan 2021 21:51 #604142
  • Blende18.2
  • Blende18.2s Avatar
  • Beiträge: 992
  • Dank erhalten: 3665
  • Blende18.2 am 17 Jan 2021 21:51
  • Blende18.2s Avatar
topsy-turvy schrieb:
Hallo Friederike, ich bekommen folgende Fehlermeldung und kann nichts neues posten - kannst Du mir evtl nochmal helfen ? Danke mit lieben Grüßen aus Otavi , Katja
FEHLER
Illegal mix of collations (utf8_general_ci,IMPLICIT) and (utf8mb4_general_ci,COERCIBLE) for operation '=

Hallo Katja,

das liest sich eher wie ein Verbindungsproblem und nicht eines der Forensoftware, andererseits kannst du ja das Thema beantworten, also klappt das zumindest.

Anstelle in deinem ersten Beitrag weiterzuschreiben, nutzt du einfach einen neuen Beitrag und schreibst dort deine Updates rein, ganz so als ob du antwortest. Wenn du dann, bevor du dein neues Update des Berichtes abschickst den Haken setzt bei "Dieser Beitrag ist Teil eines Reiseberichts", dann kann man später die Sonne im Beitrag anklicken (kommt dann automatisch) und dann werden alle Zwischenkommentare rausgenommen und man kann deinen gesamten Bericht an einem Stück lesen.


Gruß,
Robin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Jan 2021 09:56 #604270
  • topsy-turvy
  • topsy-turvys Avatar
  • über alles was du siehst, denke nach
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 109
  • topsy-turvy am 17 Jan 2021 11:48
  • topsy-turvys Avatar
Leaving on a jet Plane - oder die grausame Pflicht des Packens
Der 6. Januar ist bei uns in Ba Wü ein Feiertag und ich habe mir fest vorgenommen, an diesem Tag alles fertig gepackt zu haben um am Abreistag nicht in Stress zu geraten.
Im echten Leben bin ich wirklich gut organisiert. Ich habe schon vor Wochen die zur Reise fehlenden Dinge besorgt, mich endlich uum einen Führerschein in Kartenform, einen Auslandsführerschein und alle Versicherungen gekümmert. Ich habe meine Impfungen überprüft und war sogar beim Zahnarzt.
Über die letzten Tage hinweg habe ich meine Sommer Kleidung wieder raus geholt und kleine Stapel zum Packen gerichtet.
Gestern Vormittag super motiviert mit 2 großen Reisetaschen dann frisch ans Werk - Alexa - spiel leaving ob a jet Plane...
Aber gute Laune kam nicht auf. Mein ursprünglicher Plan eine Tasche mit allem für mich, die andere mit in Namibia gern gesehen Spenden meiner Freund zu füllen ging nicht auf.
Nach vielen Kompromissen bzgl diverser Hosen und Kleider ( alle sortiert nach passt noch und geht gar nicht) war der Koffer zu und wog 29 Kilo - ich kurz vorm ersten Nervenzusammenbruch - und noch viel zu früh für Alkohol (Bild1).
Alles wieder raus und umgepackt, jetzt musste schon einiges in Tasche zwei. Wohin aber nun mit den ganzen Schulsachen, Fussballtrikots und Süßigkeiten?
Irgendwann nach 20 Uhr , einige Tränen später , sowie der Erkenntnis das 3 Monate eine lange Zeit sind und ich trotzdem Nicht mein gesamtes Leben einpacken kann, waren alle Taschen, incl. Handgepäck gepackt und innerhalb des zulässiges Gewichtes.

Frankfurt, Flughafen 7. Januar 2021, mitten im Corona Lock down:
Dank meiner lieben Freundin D. bin ich pünktlich und entspannt am Flughafen - dort ist es menschenleer. Ich muss nirgends anstehen, alle Mitarbeiter bei den einzelnen Stationen wie Zoll und Gepäckkontrolle sind nett und freundlich. Am Gate dann die Überraschung - Menschenmassen ... damit hatte ich nicht gerechnet. Vom Gefühl her würde ich sagen, die „Eco“ ist sicher zu 70% gebucht. Aber trotz Corona hat ein kleiner Imbiss geöffnet und ich gönne mir einen kleinen Pro Secco,, leider gibt es nur Becher in einer Größe - ob mir das was ausmacht? Nee! (Bild2).
- Ich hatte das Glück und zu einem wirklich günstigen Tarif einen Sitz in der Premium Eco Class gebucht - Lufthansa, Operatated by Brussels, codeshare mit Eurowings... oder so. „Hanseaten“ unter euch, bitte ich hier um Verzeihung, ich sehe meine Tochter schon die Augen rollen.
Der Platz neben mir war frei, die Eurowings Crew aus Düsseldorf sehr nett und aufmerksam , kurz gesagt, ich hatte einen ruhigen angenehmen Flug und die 10 Stunden gingen schnell um. Ich durfte mit meinem normalen Mundschutz aus Stoff fliegen, mein Mann musste auf dem gleichen Flug 5 Tage zuvor, einen medizinischen Mundschutz tragen.

Einreise: Organisatorische Info: stand Januar 2021 braucht man zur Einreise in Namibia. .. hab ich weiter oben schon geschrieben.
Bei der Einreise muss man an 3 Stellen den Corona Test vorzeigen und später die beiden Seiten von der Namibia Homepage, den Rest hat niemanden interessiert. Fieber gemessen wurde auch nicht, weder in Frankfurt noch in Windhoek.
Anhang:
katja@sehnsuchtsreise
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: urolly, Enilorac65, jirka