THEMA: Zwei Neulinge zu Besuch bei Batman
07 Apr 2014 12:42 #332920
  • Hobi
  • Hobis Avatar
  • Beiträge: 303
  • Dank erhalten: 807
  • Hobi am 07 Apr 2014 12:42
  • Hobis Avatar
@Beate: Keine Angst - einen Großteil der Reise schaffen wir schon noch bevor es für Euch losgeht!

@Ina: Der KTP ist wirklich traumhaft - aber Du kennst Ihn ja schon. Wir haben Ihn sehr grün erleben dürfen!

@Steffi: Ja der Batman - das war mal was. Eigentlich der einzige Moment an dem Ich (Robert) kurz mal heim wollte :laugh:

@Anti: Das musst Du ändern. Ich könnt eigentlich schon wieder zurück. Sind ja schon 2 Tage zu Hause.
Letzte Änderung: 07 Apr 2014 12:57 von Hobi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Old Women
07 Apr 2014 12:52 #332921
  • Esmeralda68
  • Esmeralda68s Avatar
  • Beiträge: 370
  • Dank erhalten: 248
  • Esmeralda68 am 07 Apr 2014 12:52
  • Esmeralda68s Avatar
Hallo Hobi,

nehmt Ihr mich auch noch mit?

Da wir noch nicht so lange aus dem KTP zurück sind und bald mal wieder eine Süd-Namibia-Tour machen wollen, bedeutet Dein Bericht für mich einmal in Erinnerungen schwelgen und zum Anderen Tipps für die nächste Reise abgreifen. Perfekt! :woohoo:

Ich freue mich auf die Fortsetzung.

Viele Grüße und herzlichen Dank
Kerstin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Apr 2014 12:55 #332922
  • Hobi
  • Hobis Avatar
  • Beiträge: 303
  • Dank erhalten: 807
  • Hobi am 07 Apr 2014 12:42
  • Hobis Avatar
Tag 1, 15.03.2014 - Hinflug
Endlich war es soweit. Ab ins Unbekannte. Die Nervosität und Vorfreude stieg ins unermessliche. Gegen 15:00 starteten wir Richtung München. Am Vormittag hatten wir bereits problemlos bei South African den Online CheckIn gemacht. Hat super geklappt - hatte jetzt aber auch keinen großen Vorteil davon (außer Boardkarten im A4-Format ;) ).

Hinfahrt nach München problemlos - nach einem Abschiedsbierchen gings pünktlich um 20:30 mit SAA nach Johannesburg.


Super ist das Setup des Fliegers wenn man zu zweit unterwegs ist. Am Fenster sind immer zwei Plätze nebeneinander. Das ist praktisch - man muss niemanden aufstehen lassen. Hatte das meiner Erinnerung bei Langstreckenflügen bisher noch nie in der Art. Essen war OK und Sitzabstand (bin 193 - also recht groß) kein Problem.

Den langen Flug hatten wir hinter uns - eine große Sorge war ja das Umsteigen in JoBurg ("nur" 1:40 Aufenthalt) bzw. ob das Gepäck mitkommt. Wir sind aber überpünktlich sogar kurz vor 08:00 Uhr in JoBurg angekommen und ich kann vorab verraten: Das gesamte Gepäck ist in Windhoek angekommen.

Am Flughafen in Johannesburg mussten wir nun durch zwei Checks:
1. Transit-Passkontrolle. Kannte ich bisher noch nicht - man bekommt sogar einen Transit-Stempel in den Pass. Geht aber recht flott - wir haben uns beeilt damit nicht das ganze Flugzeug vor uns in der Schlange steht.
2. Handgepäck Sicherheitskontrolle. Auch das geht recht flott - und hier wird definitiv weniger genau nachgesehen als in München.

Dann hatten wir sogar noch Zeit für einen gemütlichen Cappuccino. Preis ca. 1,20 € - am Flughafen München kostet der etwas mehr :-) - und bummelten noch durch die zahlreichen Shops.

Rand für den KTP hatten wir bereits, da uns meine Eltern netterweise von einem Südafrika-Urlaub einen Monat vorher entsprechend mitgebracht hatten. Bankomaten gibt es keinen im Transit-Bereich - wohl aber zwei Wechselstuben. Der Kurs dort wäre natürlich nicht sehr gut gewesen.

Weiter gehts dann später mit dem ersten Tag in Namibia.
Letzte Änderung: 07 Apr 2014 13:00 von Hobi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, Topobär, Lil, hcandersen, kk0305, Nane42, Susi65, Logi, Esmeralda68, Southafrican und weitere 1
07 Apr 2014 13:15 #332925
  • NOGRILA
  • NOGRILAs Avatar
  • Beiträge: 1601
  • Dank erhalten: 641
  • NOGRILA am 07 Apr 2014 13:15
  • NOGRILAs Avatar
Hallo Hobi, toll...wir sind dabei!

Allerdings mußt ;) du dich beeilen, denn am DO gehts bei uns los :) auf eine ähnliche Tour in 22 Nächten davon 7 mal KTP sowie FRC/Eagles Nest/D707/Sossusvlei!

Wir sind allso dankbar für den Bericht und die Eindrücke und vielleicht gibts ja auch noch ein paar überraschende Tipps!

LG NOGRILA
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Apr 2014 15:22 #332931
  • reisetiger
  • reisetigers Avatar
  • Beiträge: 281
  • Dank erhalten: 259
  • reisetiger am 07 Apr 2014 15:22
  • reisetigers Avatar
Huhu,
ich setz mich nur schnell auf Dach. Im Auto ist ja immer weniger Platz und der Knochen von Esmeralda ist schon etwas sperrig :woohoo:
Außerdem muß ich bald abspringen, sonst verpasse ich noch meinen Flug nach Namibia. Aber bis dahin freue ich mich auf die schöne Mitfahrt und genieße die Vorfreude, denn auch mich wird es in den Süden ziehen.

Ich breche hier aber mal 'ne Lanze für Etoscha. Ja, auch ich bin in den KTP mit seiner tollen Löwenpopulation verliebt, aber die beste eigene Sichtung war eine Mutter mit drei Jungen in Etoscha :silly:

Die Geldautomaten in JHB stehen in einem Treppenhaus, von dem man in die Eingangshalle schaut; kurz nach dem Transit Check in. Zugegeben wenig sichtbar in einer Art Treppenhausatmosphäre.

carpe diem
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Apr 2014 15:40 #332932
  • Hobi
  • Hobis Avatar
  • Beiträge: 303
  • Dank erhalten: 807
  • Hobi am 07 Apr 2014 12:42
  • Hobis Avatar
@Kerstin: Klar, alle können mit. Ob Du wirklich neue Tipps bekommst - da bin ich mir nicht so sicher.

@NOGRILA: Sehr cool, ich würd glatt wieder mitkommen. Wisst Ihr was Ihr für ein Eagles Nest bekommt? Das Eagles View ist wirklich der Hammer. Das war eines der Highlights (wenn man die Tier-Highlights mal ausklammert :silly:).

@Reisetiger: Naja das ist halt immer Glücksache. Aber keine Angst - beim nächsten Mal kommt der Etoscha vielleicht dran. Und es gibt ein nächstes Mal - das steht schon mehr oder weniger fest :)
Sind die Geldautomaten in JHB wirklich im Transitbereich? Da müssen wir vorbeigelatscht sein. Danke für die Info!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.